Anorganisches Nanotubes Für Flachbildschirmanzeigen der Hohen Auflösung Und AtomKraft-Mikroskope

Applied NanoMaterials, Inc. hat angekündigt, dass es eine neue und überlegene Art anorganische nanotubes für in hohem Grade hoch entwickelte Produkte wie hoch entwickelte Flachbildschirmanzeigen der Generationshohen auflösung und Atomkraftmikroskope herstellt und verkauft (AFMs).

Anorganische nanotubes werden das als ideale Material für morgige Nano-elektronische Geräte betrachtet. In vielen Fällen können sie verwendet werden, um Silikon auszutauschen und also haben viele zusätzlichen möglichen Anwendungen einschließlich Halbleiterbauelemente, Fühler, Biosensors und Nano-motoren.

„Die eindeutigen Eigenschaften von anorganischen nanotubes öffnen neue Horizonte für Anwendungen in vielen Bereichen, die nicht durch geläufige Kohlenstoff nanotubes verwirklicht werden können,“ sagten Dr. Menachem Genut, Präsident und Vorstandsvorsitzende von Angewandten NanoMaterials. „Wir haben eigene Mittelwerte für die Abänderung ihrer elektrischen Parameter von Leiter zu Halbleiter- und Isolierscheibenzustände, der ist ideal für zahlreiche hoch entwickelte elektronische Anwendungen.“

Die anorganischen nanotubes können als Bauteile im enormen sich entwickelnden Markt von Flachbildschirmanzeigen verwendet werden. Aktuelle Technologien haben beträchtliche Beschränkungen in der Bildqualität und in den Kosten. Angewandte NanoMaterials hat eine einfache und billige Methode, anorganische nanotubes zu produzieren entwickelt, die bessere elektrische Eigenschaften als andere neue Materialien wie Kohlenstoff nanotubes haben.

Die nanotubes der Angewandten Nanomaterials können als Spitzen für Atomkraftmikroskope auch dienen (AFMs). FLUGHANDBUCH-Instrumente werden für das Studieren von Materialien auf dem Atomniveau verwendet. „Das günstig hohe Längenverhältnis, aktivieren chemische Untätigkeit und hochfeste unserer anorganischen nanotubes sie, Nano-schuppe Zellen wie Silizium-Chips genau zu prüfen mit hoher Schreibdichte,“ sagte Dr. Niles Fleischer, das VP der Angewandten NanoMaterials der Wirtschaftlicher Entwicklung.

„Unsere anorganischen nanotubes adressieren sehr schnell wachsende Märkte, die möglicherweise mehrere Milliarde Dollar Ende dieses Jahrzehnts erreichen. Es öffnet neue Gelegenheiten für Angewandte Nanomaterials, mit dem Potenzial für das Erzeugen von beträchtlichen Einnahmen,“ sagte Aharon Feuerstein, den Vorsitzenden der Angewandten NanoMaterials und CFO.

Angewandte NanoMaterials bringt eine revolutionäre wissenschaftliche Entdeckung in den Handel: nanospheres und nanotubes von anorganischen Mitteln, die am Weizmann-Institut der Wissenschaft entdeckt wurden, Israel. Dr. Menachem Genut, Präsident und Vorstandsvorsitzende von Angewandten NanoMaterials, war Mitentdecker dieser neuen anorganischen nanostructures, da ein Bauteil der des Weizmann-die Nanomaterials-Synthese-Gruppe Instituts durch Professor Reshef Tenne voranging.

Angewandte NanoMaterials entwickelten eine innovative Methode der chemischen Reaktion, die eine kosteneffektive Produktion der anorganischen nanotubes erlaubt, an einer preiswerter als heutigen Produktion von Kohlenstoff nanotubes.

Am 27. August 2003 Bekannt gegebenth

Date Added: Nov 13, 2003 | Updated: Jun 11, 2013

Last Update: 11. June 2013 20:53

Ask A Question

Do you have a question you'd like to ask regarding this article?

Leave your feedback
Submit