OARS - Open Access Rewards System
DOI : 10.2240/azojono0101

Auswirkung der Nanotechnologie auf Biomedizinische Wissenschaften: Zusammenfassung von Aktuellen Konzepten auf Konvergenz der Nanotechnologie Mit Biologie

Herbert Ernst und Rahul Shetty

Eingegeben: Am 26. März 2005th

Bekannt gegeben: 2005th Am 18. Mai

Themen Umfaßt

Zusammenfassung

Hintergrund

Neuentwicklungen

Technologie Nano--DNS

Nanobiotechnologie Hoch-Durchsatz in der Einzelnen Nukleotid-Polymorphie-Analyse

Nanoparticles als Biomarkers

Nanotechnologie in den Maßen des Aufgelösten Sauerstoffes

Anwendung der Nanotechnologie zu den Enzymen P450

Anwendung der Nanotechnologie zur Gewebe-Technik

Wachstum von Neuen Organen

Molekulare Darstellung

Zusammenfassung

Quittungen

Bezüge

Kontaktdaten

Zwei viel versprechendsten Technologien des 21. Jahrhunderts von den sind Biotechnologie und Nanotechnologie.

Diese Wissenschaft von nanoscale Zellen beschäftigt die Schaffung, die Untersuchung und die Nutzung von Anlagen, die 1000mal kleiner sind, als die Bauteile, die aktuell auf dem Gebiet von Mikroelektronik verwendet werden. Biotechnologie beschäftigt Stoffwechselprozess mit microoraganisms. Konvergenz dieser Ergebnisse mit zwei Technologien im Wachstum der Nanobiotechnologie. Diese interdisziplinäre Kombination kann viele innovativen Hilfsmittel herstellen.

Die biomedizinischen Anwendungen der Nanotechnologie sind die direkten Produkte solcher Konvergenzen.

Jedoch sind die Herausforderungen, welche die Wissenschaftler und Ingenieure arbeiten auf dem Gebiet der Nanotechnologie gegenüberstellen, ziemlich enorm und außerordentlich Komplex in der Natur.

Hilfsprogramm der Nanotechnologie zu den biomedizinischen Wissenschaften bedeuten Schaffung von den Materialien und von Einheiten, die konstruiert werden, um auf das Gehäuse an den subzellularen Schuppen mit einem hohen Maß der Besonderheit einzuwirken. Dieses könnte in gerichtetes zelluläres möglicherweise übertragen werden und Gewebe-spezifische klinische Anwendungen strebten maximale therapeutische Effekte mit sehr begrenzten Auswirkungen an.

Nanotechnologie in den biomedizinischen Wissenschaften stellt viele revolutionären Gelegenheiten im Kampf gegen alle Arten Krebs, Herz- und neurodegenerative Störungen, Infektion und andere Krankheiten dar.

Dieser Artikel stellt einen Überblick über einige der Anwendungen der Nanotechnologie in den biomedizinischen Wissenschaften dar.

Nanotechnologie ist ein neuer Bereich der Wissenschaft, die miteinbezieht zu arbeiten in Materialien und Einheiten, die auf dem nanoscale Niveau sind. Ist nm Billionste eines Meters. Das heißt, ungefähr 1/80,000 vom Durchmesser eines Menschenhaars oder zehnmal der Durchmesser eines Wasserstoffatoms. Es manipuliert die chemischen und physikalischen Eigenschaften einer Substanz auf molekularer Stufe. Nanotechnologie ändert die Methode, die wir denken, es verwischt die Grenzen zwischen Physik, Chemie und Biologie, die Beseitigung dieser Grenzen wirft viele Herausforderungen und neuen Richtungen für die Einteilung der Ausbildung und der Forschung auf.

Richard, den Feynmans Rede Ruf-` Dort viel des Raumes an der Unterseite' hob ist im Jahre 1959, dieses Konzept hervor - Wenn unser kleiner Verstand, für etwas Bequemlichkeit, dieses Universum in Teile, Physik, Biologie, Geologie, Astronomie unterteilt, Psychologie und so weiter - Erinnern Sie daran sich, dass Natur sie nicht kennt [1].

Nanobiotechnologie ist die Vereinheitlichung von Biotechnologie und von Nanotechnologie. Diese hybride Disziplin kann die Herstellung von Atom-schuppe Maschinen, indem sie biologische Anlagen auf dem molekularen Niveau nachahmt oder enthält, oder das Aufbauen von kleinen Hilfsmitteln auch bedeuten, um natürliches Zelleneigenschaftenatom durch Atom zu studieren oder zu ändern. Nanobiotechnologie kann eine Kombination der klassischen Mikrotechnologie mit einem molekularen biologischen Anflug haben. Biotechnologie verwendet die Kenntnisse und die Techniken der Biologie, um die molekularen, genetischen und zellulären Prozesse zu manipulieren, zum von Produkt und Service zu entwickeln und wird auf den verschiedenen Gebieten von Medizin zu die Landwirtschaft verwendet. Konvergenz, ist eine Aktivität, oder Tendenz, die basiert auf geläufigen Materialien und Fähigkeit-in diesem Fall die Disziplin auftritt, die Konvergenz aktiviert, ist Nanotechnologie. Die möglichen Gelegenheiten, die durch diese Schnittstelle angeboten werden, ist wirklich hervorragend; die Deckung von Biotech, von nanotech und von Informationstechnologie holt zur Verwirklichung viele wichtigen Anwendungen in den Biowissenschaften.

Diese Technologie wird erwartet, um Innovationen zu erstellen und eine wesentliche Rolle in den verschiedenen biomedizinischen Anwendungen zu spielen (Feige. 1), nicht nur in der Medikamentenverabreichungs- und Gentherapie, aber auch in der molekularen Darstellung, in den Biomarkers und in den Biosensors. Ziel-Spezifische medikamentöse Therapie und Methoden für Früherkennung von Pathologien sind die Vorrangforschungsbereiche, in denen Nanotechnologie eine führende Rolle [2] spielen würde.

AZoNano - OnlineZapfen der Nanotechnologie - Schematische Abbildung der Nanotechnologie biomedizinische Wissenschaften revolutionierend.

Figure1. Schematische Abbildung der Nanotechnologie biomedizinische Wissenschaften revolutionierend.

Die Nationalen Institute des Gesundheits-Biotechnik-Konsortiums (BECON) hielten ein Symposium im Jahre 2000 betiteltes „Nanoscience und Technologie an

Das Ziel von BECON war, Kommunikation zwischen biomedizinischen Wissenschaftlern und Ingenieuren zu erhöhen, die verschiedene Aspekte ihrer Fähigkeiten und Kenntnisse, um diese Probleme zu betreffen holen und die biomedizinische Gemeinschaft aufmerksam zu machen den auftauchenden Entwicklungen auf dem Gebiet der Nanotechnologie. Die Beratungen der Konferenz werden jetzt breit durch die Alltagserfahrung verstärkt und erhöhen Fähigkeit, einzelne Moleküle an einem nanoscale zu manipulieren und Biomoleküle mit anderen nanoscale Zellen zu kombinieren. Diese Fähigkeit stellt die Gelegenheit für unsagbare neue therapeutische und Diagnoseanwendungen zur verfügung, von das Gebäude von neuen Zellen von unten nach oben aktivieren [4].

In der absehbaren Zukunft ist die wichtigste klinische Anwendung der Nanotechnologie vermutlich in der pharmazeutischen Entwicklung. Diese Anwendungen nutzen die eindeutigen Eigenschaften von nanoparticles als Drogen oder die Bestandteile von Drogen oder sind für neue Strategien zu esteuerter Freigabe bestimmt, das Anvisieren und Wiedergewinnung von Drogen mit niedriger Lebenskraft [5-7] Drogen beimischen.

Nanoscale-Polymerkapseln können konstruiert werden, um Drogen mit esteuerten Kinetik aufzugliedern und freizugeben, um differenziale Freigabe in bestimmten Umgebungen, wie einem sauren Medium zu erlauben, und ausziehenden Wetterschacht in den Tumoren gegen normale Gewebe [8] zu fördern. Viel Forschung wird jetzt auf das Herstellen von neuen Polymeren und die Erforschung von spezifischen Drogenpolymer Kombinationen gerichtet. Nanocapsules kann direkt von den Monomeren oder mittels des nanodeposition von vorgeformten Polymeren [9] synthetisiert werden. Nanocapsules sind auch vom Albumin und von den Liposomen formuliert worden. Verpflanzbare Medikamentenverabreichungsanlagen, die entwickelt werden, nutzen nanopores aus, um Drogenfreigabe zu steuern.

Eine der Schlüsselfragen in der Lebenskraft ist Zellentransfection in der DNS-Gentherapie. Gängige Methoden haben beträchtliche Beschränkungen, einschließlich die Gefahr der unbeabsichtigten Übertragung der Krankheit durch Virenvektoren. Dieses hat Forscher geführt, Komplexe PolymerDNS und Komplexe LiposomDNS für Genlieferung [10] zu erforschen. Es ist auch gezeigt worden, dass zusammengepreßte DNS in Form von nanoparticles an transfect postmitotic Zellen [11] gewöhnt sein kann.

Trotz der Gefahr und der Beschränkungen sind Virenvektoren ein effizienter biomimetic Anflug, zum des Anvisierens Drogen beizumischen und Lieferung. Das Außentemperatur-Peptid vom Humane Immundefizienz-Virus (HIV) und andere virale Proteine werden zu DNS, zu den Proteinen und zu anderen Materialien für ausziehenden Wetterschacht in Zellen befestigt. Diese Nano-einheiten ahmen den Vorgang der Fusionsproteine nach, die Virentransfection effizient machen [12, 13]. Nanotechnologie hat auch die Entwicklung von Biochips aktiviert und eine Rolle in der ökologischen Fertigung hat (z.B. biocompatibility und biocomplexity Bereiche). Andere Anwendungen umfassen die Auslegung von Fühlern für Astronauten, Soldaten, biofluids (für das Handhaben von DNS und von anderen Molekülen), in-vitrodüngung des Viehbestandes, nanofiltration, Bioprocessing ` mit Absicht' und Nachweisbarkeit der genetisch geänderten Nahrung (Tabelle 1).

Tabelle 1 Liste von Nanotechnologieanwendungen auf Biomedizinischen Wissenschaften

Nano--Anwendungen

Bezüge

 

Bio-Befund von Krankheitserregern

15

 

Befund von Proteinen

16

 

Prüfen von DNS-Zelle

17

 

Gewebetechnik

18, 19

 

Zerstörung durch Hitze des Tumors (Hyperthermie)

20

 

Phagokinetic-Studien

21

 

MRI-Kontrastverbesserung

22

 

Trennung und Reinigung von Biomolekülen und von Zellen

23

 

Leuchtstoff biologische Markierungen

24, 25

 

Drogen- und Genlieferung

26, 27

 

Künstliche Zellen und ihre Einheiten

28

Auslegung von Proteinen für effizienten Elektronentransport oder mit mechanischen Merkmalen

29

Unter Verwendung der Federhaltertechnologie

30, 31

Entstehung und Wachstum von nanostructures in lebenden Biosystemen (z.B. durch Luzernepflanzen)

32

Biosensors

33

Nanobiomotors

34-36

Biomineralization

37

Nanorobotics

14, 38

Nanocomputers

39

Nanorods für Schutzimpfungsanwendungen

40

Forschungsbereiche für Nanotechnologie umfassen Forschung in die Zustand und/oder in die Reparatur des Gehirns und andere Bereiche für die Wiedergewinnung des Erkennens. Es fände möglicherweise auch Anwendung, wenn es pharmazeutische Produkte als Funktion der geduldigen Genotypen konstruiert und wenn es Chemikalien anwendet, um Produktion als Funktion der Pflanzengenotypen anzuregen. Die Synthese von effektiveren und biologisch abbaubareren Chemikalien für die Landwirtschaft und die Produktion von verpflanzbaren Detektoren konnten durch Nanotechnologie mit minimalen Mengen Blut unterstützt werden. Diese Technologie Einsetzend, sollte es möglich auch sein, Methoden zu entwickeln, die Speichel anstelle des Bluts für den Befund von Krankheiten verwenden, oder, die durchführen können, Blutprüfung innerhalb eines kurzen Zeitraums beenden. Breitere Punkte umfassen wirtschaftliche molekulare Medizin, nachhaltige Landwirtschaft, Erhaltung von biocomplexity und von Aktivieren von auftauchenden Technologien.

Richard E. Smalley, Sieger des Nobelpreises 1996 in der Chemie angekündigt in seinem Kongreßzeugnis zur Regierung über das zunehmende Bewusstsein in der wissenschaftlichen und technischen Gemeinschaft unseres Eintrages in ein neues goldenes Zeitalter. Sprießende Zinsen an den medizinischen Anwendungen der Nanotechnologie haben zu das Auftauchen einer neuen Disziplin geführt, die als nanomedicine [14] bekannt ist. Auf einem breiteren Bereich ist behandelt nanomedicine der Prozess der Diagnose und und verhindert Krankheit und traumatische Verletzung, der Entlastung von Schmerz und des Erhalts und der Vergrößerung der menschlichen Gesundheit, unter Verwendung der molekularen Hilfsmittel und der molekularen Kenntnisse des menschlichen Körpers. Der Zweck dieser Zusammenfassung ist, mehr Leuchte auf den neuen Fortschritten und Auswirkung der Nanotechnologie auf biomedizinische Wissenschaften zu werfen.

Neuentwicklungen

Medizinische Diagnose mit passender und effektiver Lieferung von pharmazeutischen Produkten sind die medizinischen Bereiche, in denen Partikel haben gefunden praktische Anwendungen nanosize. Jedoch, gibt es viele anderen interessanten Angebote für den Gebrauch der nanomechanical Hilfsmittel auf den Gebieten der medizinischen Forschung und der klinischen Praxis. Solche nanotools erwarten Bau und sind momentan eher wie eine Fantasie. Dennoch sie eine Wirklichkeit sein ziemlich nützlich und würden möglicherweise in naher Zukunft [41].

Nanodevices in den Heilkunden könnte arbeiten, um die defekten oder unsachgemäß arbeitenden Zellen, wie das respirocyte auszutauschen, das durch Freitas [42] vorgeschlagen wurde. Dieses künstliche rote Blutkörperchen ist zu Sauerstoff effektiv zur Verfügung stellen als ein Erythrozyt theoretisch fähig. Es könnte defekte natürliche rote Zellen in der Durchblutung austauschen. Hauptanwendungen von respirocytes beziehen möglicherweise von der transfusable Blutsubstitution, von der prenatalen/neugeborenen Probleme der teilweisen Behandlung von der Anämie, und von der Lungenstörungen mit ein.

Es ist berichtet worden, dass nanomachines Drogen innerhalb des Gehäuses eines Patienten verabreichen konnten. Solche nanoconstructions konnten Drogen an die eigenartigen Sites entbinden, die Behandlung genauer und genau [43] machen. Ähnliche Maschinen mit spezifischen ` Waffen' konnten verwendet werden, um Hindernisse im Kreislaufsystem oder im Kennzeichen und in der Tötung von Tumorzellen zu beseitigen.

Die andere wesentliche Anwendung der Nanotechnologie in Bezug auf eine medizinische Forschung und die Diagnosen sind nanorobots. Nanorobots, funktionierend im menschlichen Körper, konnte Niveaus von verschiedenen Mitteln überwachen und die Informationen im internen Speicher aufzeichnen. Sie konnten in der Prüfung eines gegebenen Gewebes schnell verwendet werden und seine biochemischen, biomechanischen und histometrical Merkmale in allen weiteren Einzelheiten überblicken. Gerade da Biotechnologie die Reichweite und die Wirksamkeit von den Behandlungsmöglichkeiten ausdehnt, die von den Nanomaterials erhältlich sind, erweitert die Einführung der molekularen Nanotechnologie wieder enorm die Wirksamkeit, die Bequemlichkeit und die Drehzahl von zukünftigen ärztlichen Behandlungen bei gleichzeitig ihre Gefahr, Kosten und Invasiveness beträchtlich verringern.

Biotechnologie ermöglicht maßgeschneiderte Produktion und Biopharmaceuticals und biotechnologische Drogen, von denen viele spezielle Formulierungstechnologien benötigen, drogen-verbundene Probleme zu überwinden. Solche bedeutenden zu lösen Herausforderungen umfassen das folgende: schlechte Löslichkeit, begrenzte chemische Stabilität in vitro und in vivo nach Verwaltung (d.h. kurze Halbwertszeit), schlechte Lebenskraft und möglicherweise starke Nebenwirkungen, die Drogenbereicherung am Wirkungsort (Anvisieren) benötigen [44]. Nanoparticulate-Transportunternehmer sind als eine Lösung entwickelt worden, um solche Lieferprobleme, d.h. Droge nanocrystals, feste Lipid nanoparticles, (SLN) nanostructured Lipidtransportunternehmer und (NLC) Lipiddroge verbundene nanoparticles (LDC) [44] zu überwinden. Die Transportunternehmer, wie von Muller und von den Kollegen berichtet sind geeignet, Lieferprobleme mit Biotech-Drogen der unterschiedlichen Löslichkeit zu lösen. Das Anvisieren mit diesen Transportunternehmern kann durch einen sehr einfachen Anflug, die differenziale Proteinaufnahme (PathFinder®-Technologie) verwirklicht werden. Diese Technologie gewesen effizient genug, genug hohe Mengen Drogen im Gehirn zu akkumulieren, um therapeutische Stufen zu erreichen und die bedeutende Anforderung auch zu erfüllen, von einem pharmazeutischen Unternehmen ausgeübt zu werden.

Quantums-Punkt mit nanodots einer spezifischen Farbe werden geglaubt, um flexibel zu sein und konnten ein billiges und eine leichte Art anbieten, eine Blutprobe für das Vorhandensein einiger verschiedener Viren gleichzeitig mit filter zu versehen. Er könnte Ärzten ein schnelles Diagnosenhilfsmittel auch geben, um das Vorhandensein eines bestimmten Sets Proteine sagen wir zu entdecken, das stark den Anfang des Myokardinfarkts anzeigt. Auf der Forschungsvorderseite könnte die Fähigkeit, mehrfache Biomoleküle auf und innerhalb Zellen gleichzeitig mit Warnschild zu versehen Wissenschaftlern erlauben, die komplexen zellulären Änderungen und die Ereignisse zu überwachen, die mit der Krankheit verbunden sind und wertvolle Anhaltspunkte für die Entwicklung von zukünftigen pharmazeutischen Produkten und von Therapeutik (Quantum Dot Corporation) [45] bereitstellen.

Das Nationale Innere, die Lunge und die Pläne des Blut-Instituts (NHLBI), zum der Anwendung der Nanotechnologie zu Forschung und zu Störungen HLBS (Inneres, Lunge, Blut und Schlaf) zu fördern. Eine Informationsanforderung (RFI) wurde, mit Rat von den Wissenschaftlern und von den Ärzten mit Interessen an der Nanotechnologie, zum Segeltuch die breitere wissenschaftliche Gemeinschaft auf Anflügen an das Entwickeln und das Anwenden der Nanotechnologie an HLBS-Störungen entwickelt. Eine Arbeitsgruppe, die Wissenschaftler, Ingenieure und Ärzte mit Sachkenntnis über Nanotechnologie, nanoscience und HLBS-Medizin enthält, traf sich am 28. Februar 2003th, unter Verwendung der HF-STÖRUNG Antworten als der Ausgangspunkt für Diskussionen. Die Arbeitsgruppe wurde mit dem Einschätzen des Bereichs der Nanotechnologie und dem Vorschlagen von Methoden für Forschung betraut. Die Arbeitsgruppe warnte vor übermäßig der steifen oder einschränkenden Definition der Nanotechnologie und hob das Kontinuum der Schuppe vom nanoscale zur Mikroskala hervor. Die Gruppe kennzeichnete auch Bereiche der Gelegenheit und der Herausforderungen zur weiteren Entwicklung, die mit der Anwendung von nanoscience und Nanotechnologie zu verbesserter Diagnose, zu Behandlung und zu Verhinderung von HLBS-Störungen verbunden ist. Es auch entwickelte Priorität gegebene Empfehlungen, die Anwendung der Nanotechnologie zu den biologischen Fragen zu ermöglichen und verbesserte Patientenversorgung [46].

Die WIDERSTEHUNG Gruppe an der Waliser-Schule der Apotheke an Cardiff-Universität und andere haben betrachtet, wie molekular aufgeprägte Polymere in den klinischen Anwendungen wie esteuerter Drogenfreigabe, Arzneimittelüberwachungseinheiten und biologischen und Antikörperempfängernachahmern medizinisch nützlich sein konnten. Aufgeprägte Polymere des Histamins und des Ephedrins molekular (MIPs) wurden als mögliche biologische Empfängernachahmer studiert, während ein Propanolol MIPS für seinen Gebrauch als Kinetik nachgeforscht wurde, die selektives Bindemittel in einer transdermal esteuerten Einheit [47] vermindert.

Die ersten künstlichen Spannung-mit einem Gatter versehenen molekularen nanosieve wurden fabriziert von Charles R. Martin und Kollegen [48] an der Staat Colorado-Universität im Jahre 1995. Martins Membran enthält eine Reihe zylinderförmige Gold-nanotubules mit den Innendurchmesseren, die so klein sind wie 1.6nm. Wenn die Röhrchen positiv sind - belastete, positive Ionen werden ausgeschlossen und nur negative Ionen werden durch die Membran transportiert. Wenn die Membran eine negative Spannung empfängt, nur positive Ionen passieren können. Ähnliche nanodevices kombinieren möglicherweise die Spannung, die mit Porengröße, Form und Ladungsbeschränkungen mit einem Gatter versieht, um genaue Regelung des Ionentransportes mit beträchtlicher molekularer Besonderheit zu erzielen. Ein vorzüglich empfindlicher Ionenkanalschalter Biosensor wurde von einer Australischen Forschungsgruppe [49] aufgebaut.

Als das Jahr 2003 könnte bezeichnet werden ein ganz spezielles Jahr für biomedizinische Forschung, weil wir die Fertigstellung des Sequenziell ordnens des gesamten menschlichen Genoms feierten, das mit dem Jahrestag 50th der Entdeckung der DNS-Doppelhelixzelle durch Watson und Steifen Hals übereinstimmte. In der biomedizinischen Darstellung zeugten wir auch die Gewährung zwei Pionieren in der Magnetischen Resonanz- Darstellung des Nobelpreises in der Medizin und in der Physiologie, des Professors Paul Lauterbur und des Sirs Peter Mansfield. Diese Marksteinereignisse halfen, die Auswirkung der schnellen Entwicklung in vielen verschiedenen Disziplinen zur biomedizinischen Forschung zu markieren. Die Hebelkraft und die ungeheuren Fortschritte in der Elektronik- und Informationstechnologie ist durch biomedizinische Darstellungsforschung [50] bewerkstelligt worden. Die Gelegenheiten und die Herausforderungen in der zukünftigen biomedizinischen Forschung liegen in der Inkorporation von Kenntnissen gewonnen von der Molekularbiologie mit Chemie, Physik, Technik, Informationstechnologie und Nanotechnologie, um die Mehrdeutigkeit und die Komplexität des Lebens zu verstehen und neue Diagnose- und therapeutische Methoden zu finden.

Kalzium-Phosphat-nanoparticles stellen eine eindeutige Klasse nicht-Virenvektoren dar, die als effiziente und alternative DNS-Transportunternehmer für gerichtete Lieferung von Genen dienen können. Die Auslegung und die Synthese der ultra-niedrigen Größe, in hohem Grade monodispersed DNS lackierte Kalzium-Phosphat-nanoparticles der Größe um 80nm im Durchmesser ist berichtet worden [51]. Die DNS, die innerhalb des Nanoparticle eingekapselt wird, wird vor der externen DNAseumgebung geschützt und könnte sicher verwendet werden, um die eingekapselte DNS unter in vitro und in vivo zu übertragen Bedingungen.

Die Anwendung einer Kombination von nanomedicine mit biophotonics für die zellulären Bahnen der Genlieferung und den resultierenden Transfection, indem man nanoparticles als nicht-Virenvektor, optisch aufspüren verwendete ist vor kurzem demonstriert worden [52]. Genlieferung ist ein Bereich von beträchtlichen aktuellen Zinsen; Genmaterialien (DNS, RNS und Oligonucleotides) sind als molekulare Medizin verwendet worden und werden an spezifische Zellbaumuster entweder zu sperren etwas unerwünschte Genexpression oder ausdrücken therapeutische Proteine entbunden.

Technologie Nano--DNS

Die Entdeckung der Polymerase-Kettenreaktion (PCR) [53, 54] ebnete die Methode zu einer neuen Ära der biologischen Forschung. Die Auswirkung kann nicht nur auf dem Gebiet der Molekularbiologie, aber auch auf anderen verwandten Gebieten der Wissenschaft geglaubt werden. Neue Klassen von halbsynthetischen DNS-Protein Paronymen, von selbst-zusammengebauten Oligomeren Netzen, die streptavidin und aus doppelsträngiger DNS bestehen, denen in gut definierte supramolekulare nanocircles konvertiert werden können, sind entwickelt worden [55, 56].

Die Paronyme DNS-streptavidin sind als modulare Bausteine für die Produktion von neuen immunologischen Reagenzien für die ultrasensitive Spurenanalyse von Proteinen und von anderen Antigenen mittels des Verfahrens Immun-PCR [57-59] anwendbar. Immun-PCR ist eine Kombination der Besonderheit einer Antikörper-basierten Immun-wertbestimmung mit der exponentialen Leistung der Verstärkung von PCR, folglich mit dem Ergebnis eines Grads mit 1000 Falten von Empfindlichkeit verglichen mit Standard-Methoden ELISA (Enzym-Verbundene Immunosorbentwertbestimmung).

Selbst-Zusammengebaute Paronyme DNS-streptavidin sind auch auf dem Gebiet der Nanotechnologie angewendet worden. Zum Beispiel werden die Paronyme als Modellsysteme für Ion-schaltbare Nanoparticlenetze, als Nmschuppe ` weiche materielle' Kalibrierungsstandards für scannende Fühlermikroskopie [60, 61] oder als programmierte Bausteine für den rationalen Bau der komplexen biomolekularen Architektur verwendet, der möglicherweise als Schablonen für das Wachstum von Nmschuppe anorganischen Einheiten [62, 63] verwendet wird. Kovalente Paronyme einzel-angeschwemmter DNS und des streptavidin werden als biomolekulare Adapter für die Immobilisierung von biotinylated Makromolekülen an den festen Substratflächen durch Nukleinsäurehybridation verwendet. Dieses ` DNS-verwies Immobilisierung' zulässt umschaltbares und Site-selektives functionalization von festen Substratflächen mit Metall- und Halbleiter nanoparticles oder vice versa das DNS verwiesene functionalization von Gold-nanoparticles mit Proteinen, wie Immunoglobulinen und Enzymen. Die Fälschung von funktionell biometallic nanostructures von den Gold-nanoparticles und die Antikörper werden als Diagnose-Tools im bioanalytics [64] aufgetragen.

Nach der Veröffentlichung einer Karte der Veränderung der Reihenfolge des menschlichen Genoms, die über zwei Million einzelnen Nukleotidpolymorphien ( (SNPs)die Internationale SNP-Karten-Arbeitsgruppe, 2001) enthält, ist die folgende Herausforderung die Entwicklung der Technologien, zum dieser Informationen in einer kosteneffektiven Art zu verwenden. Genotyping-Methoden müssen verbessert werden, um Durchsatz durch mindestens zwei Größenordnungen zu erhöhen, um die pharmazeutische, biotechnologische und akademische Forschung zu aktivieren, zum von Vereinigungen zwischen genetischen Varianten und Krankheiten, mit konsequentem Potenzial für die Entwicklung von neuen Diagnosen und von Therapien festzustellen. Neue Konzepte an DNS-Extraktion und -verstärkung haben die Zeiten beschränkt, die für diese Prozesse zu den Sekunden benötigt werden. Microfluidic-Einheiten aktivieren Polymorphiebefund durch sehr schnelle Fragmenttrennung unter Verwendung der haarartigen Elektrophorese und der leistungsstarken Flüssigchromatographie, zusammen mit dem Mischen und Transport von Reagenzien und von Biomolekülen in integrierten Anlagen [65]. Die grundlegenden Lernziele in der Entwicklung einer DNS-Extraktions- und -reinigungsanlage, die mit Hochdurchsatz SNP genotyping Anforderungen kompatibel ist, sind:

·         Freigabe der DNS von den Zellen in Lösung entweder ohne enzymatischen (d.h. Endonucleases) oder mechanischen (scherenden) Zusammenbruch der DNS;

·         Ausbau des zellulären Rückstands (z.B. Proteine) der möglicherweise DNS-Verstärkungs- oder -hybridationswertbestimmungen hemmt;

·         Hoch-Durchsatz und wirtschaftliche DNA-Proben-Vorbereitung mit vereinfachten Protokollen, die die Anzahl von den betroffenen Prozeduren verringern;

·         Vermeidung von gefährlichen chemischen Anforderungen so viel wie möglich, Handhaben und Beseitigungskosten herabzusetzen;

·         Übereinstimmung der Qualität und der Menge DNS-Ertrags unter Proben, damit Quantifikation unnötig ist und nachfolgende Verstärkung und/oder Hybridation können zu einem hohen Maß Reproduzierbarkeit sein;

·         Ein in hohem Grade effizienter Prozess, genügend Zubehör für die enorme Anzahl von den Wertbestimmungen sicherstellen vorweggenommen; und

·         Eine Schnittstelle, die direktes Laden von herkömmlich geprüften Biopsien ein zur Anlage [65] aktiviert.

Das Potenzial, damit Nanotechnologie zu schneller Hochdurchsatz SNP Analyse ist am offensichtlichsten mit intelligenten Biochipplattformen beiträgt. Die Entwicklung einer elektronisch adressierbaren Microarrayplattform, wie von Heller L. et al. 2000 beschrieben [66] hat Nanogen Inc. verursacht (San Diego, Kalifornien, USA). Die Herausforderung der Lieferung einer oder mehrerer Technologieplattformen, die zum SNP-Screeningdurchsatz der Ordnung von 10 Genotypen7 pro Tag fähig sind, muss erzielt werden, um beträchtliche Vereinigungen zwischen den festgelegt zu werden Genen und Krankheiten zu erlauben. Zusätzlich müssen die Technologieplattformen auch Kostendegression, so entbinden, dass die Kosten pro Genotypus kleiner als sind, 0,01$ für die Größe des Mit filter versehens notwendig, durchführbar zu sein. Vom schnell sich entwickelnden Bereich der Nanotechnologie, sind neue Hilfsmittel und Prozesse mit dem Potenzial, die benötigten Fähigkeiten zur Verfügung zu stellen eingeführt worden [67-69].

Die Unterschiede von SNPs auftretend in der nächsten Nähe miteinander auf dem Genom liegt normalerweise an der Verbindung während des Prozesses der Wiederholung aufeinander bezogenes, und den Umfang einer dieser Wechselbeziehung wird als Verbindungsungleichgewicht bezeichnet. Wo eine beträchtliche Vereinigung zwischen der genetischen Variante auftritt, die bei spezifischem SNPs beobachtet werden und dem Vorhandensein einer Krankheit, können anfällige Gene gekennzeichnet werden. Die statistischen Schätzungen, die benötigt wurden, um falsch-positive Ergebnisse zu beseitigen, wurden durch McCarthy und Hilfiker (2000) wiederholt [70]. Sie schlagen vor, dass eine lineare Zunahme der Stichprobengröße für jede Größenordnung Zunahme der Anzahl von den geprüften Markierungen notwendig ist. Folglich würde positives Kennzeichen eines anfälligen Gens von einem Untersuchungsprogramm einschließlich 1 Million SNPs eine minimale Stichprobengröße von 1000 benötigen (d.h. muss ein Minimum von 109 SNPs mit filter versehen werden).

Nanoparticles kann für quantitativen und qualitativen in-vitrobefund von Tumorzellen verwendet werden. Sie erhöhen den Befundprozeß, indem sie eine Markierung vor Abbau konzentrieren und schützen, um die Analyse empfindlicher zu machen. Zum Beispiel wurden streptavidin-überzogene Leuchtstoffpolystyren nanospheres Fluospheres® (grüne Fluoreszenz) und TransFluospheres® (rote Fluoreszenz) in einzelnem Farbfluß Cytometry angewendet, um den epidermialen Wachstumsfaktorempfänger auf (EGFR) Zellen A431 (menschliche Plattenepithelkarzinomzellen) [71] zu entdecken. Die Ergebnisse haben gezeigt, dass die Leuchtstoffnanospheres eine Empfindlichkeit von 25mal mehr als das des verbundenen Streptavidinfluoreszins lieferten.

Neue Hilfsmittel können jetzt entwickelt werden, konstruiert worden am Schnitt von proteomics und von Nanotechnologie, hingegen nanoharvesting Agenzien der Zirkulation (z.B. derivatisierte Goldpartikel) oder den Blutsammlungseinheiten eingeflößt werden können, um als ″ molekulares Mops ″ aufzutreten, die oben tränken und die verklemmten und komplexen Biomarkers verstärken, die existieren [72-74]. Diese nanoparticles, mit ihrer verklemmten Diagnosefracht, können über Massenspektrometrie direkt abgefragt werden, um die und angereicherten Biomarkerunterzeichnungen aufzudecken mit niedrigem Molekulargewicht. Schließlich wird Hilfsprogramm jedes möglichen Anfluges für das Entdecken von Krankheit auf seiner klinischen Auswirkung zum geduldigen Ergebnis und zum gesunden Überleben [75] eingeschätzt. Was dringend in der Studie von Krankheiten im Allgemeinen gefordert wird, ist die Entwicklung von Biomarkers, die heilbare Krankheiten früher entdecken können, und hoch entwickelte Krankheit nicht besser von entdecken.

Kontrastagenzien sind auf nanoparticles zu den Tumordiagnosenzwecken belastet worden. Die physikalisch-chemischen Merkmale (Teilchengröße, Oberflächenladung, Oberflächenbeschichtung, Stabilität) der nanoparticles erlauben die Umlenkung und die Konzentration der Markierung an der spezifischen Site von Zinsen. Beschriftete kolloidale Partikel konnten als röntgendiagnostische Agenzien verwendet werden. Andererseits sind einige nicht-beschriftete kolloidale Anlagen bereits gebräuchlich und einige werden noch als Kontrastagenzien in in Verbindung stehenden Diagnosenprozeduren wie Computertomographie und NMRdarstellung geprüft.

Bis jetzt soll eine Studie radionucleide Gebrauches in der Diagnosedarstellung mit nanoparticles für Krebsbefund schon veröffentlicht werden. Jedoch während herkömmliche kolloidale Partikel Zellen von Organen wie der Leber, der Milz, den Lungen und dem Knochenmark sein können und während das lang-Verteilen von nanoparticles eine Abteilungslokolisierung in der Durchblutung oder in der Lymphanlage haben kann alle diese Organe, die mögliche Sites für Tumorentwicklung sind, konnten diese kolloidalen Anlagen Tumordiagnose möglicherweise verbessern.

In der Zukunft können nanoparticles, die mit spezifischen verbindlichen Affinitäten ausgeführt werden, in die montierten Körperflüssigkeiten erneut ausgesetzt werden, oder direkt in die Zirkulation möglicherweise sogar eingespritzt werden. Die nanoparticles, zusammen mit den verklemmten Molekülen, konnten auf ausgeführten Filtern direkt erfasst werden und durch ultra hochauflösende Massenspektrometrie (z.B. Fourier-Transformation Ionenzyklotron-Resonanz) direkt gefragt werden.

Sauerstoff ist eins der bedeutenden Stoffwechselprodukte in den aeroben Anlagen, und das Maß des aufgelösten Sauerstoffes ist von grundlegender Bedeutung in den medizinischen, industriellen und Umweltanwendungen. Neue Zinsen an den Methoden für das Messen der aufgelösten Sauerstoffkonzentration sind hauptsächlich auf die optischen Fühler gerichtet worden, wegen ihrer Vorteile über herkömmlichen amperemetrischen Elektroden dadurch, dass sie schneller sind, nicht Sauerstoff verbrauchen und nicht leicht vergiftet werden [76, 77].

Optische KIESEL (die Fühler eingekapselt durch die biologisch lokalisierte Einbettung) nanosensors sind für aufgelösten Sauerstoff unter Verwendung organisch geänderter Kieselsäureverbindung (ormosil) nanoparticles als Grundmasse entwickelt worden. Die ormosil nanoparticles werden durch einen Magnetspule-Gel-basierten Prozess vorbereitet, der die Entstehung von Kernpartikeln mit phenyltrimethoxysilane als Vorläufer umfaßt, der von der Entstehung einer beschichtenden Schicht mit methyltrimethoxysilane als Vorläufer [78] gefolgt wird. Die in hohem Grade durchlässige Zelle und die hydrophobe Art der ormosil nanoparticles sowie ihre kleinen, ergeben eine ausgezeichnete löschende Gesamtantwort zu aufgelöstem Sauerstoff und eine lineare Antwort über der ganzen Reichweite, aus 0 -100% Sauerstoff-gesättigtem Wasser. Dieser KIESEL-Fühler hat eine höhere Empfindlichkeit und breiteren Linearitäts- sowie längerenerregungs- und Emissionswellenlängen, mit dem Ergebnis des verringerten Grundrauschens für zelluläres Maß. Die KIESEL-Fühler sind im Hinblick auf ihre Umkehrbarkeit und Stabilität zur Auslaugung und zur Langzeitlagerung ausgezeichnet. Eine Echtzeitüberwachung von Änderungen im aufgelösten Sauerstoff wegen der Zellatmung in einer geschlossenen Kammer wurde durch Gen Gewehr entbundenen KIESEL gemacht. Dieser Fühler ist jetzt für simultane intrazelluläre Maße des Sauerstoffes und der Glukose [78] angewandt.

Anwendung der Nanotechnologie zu den Enzymen P450

Zellfarbstoffe P450 sind zum Bio-analytischen Bereich [79] in hohem Grade relevant. Sie bilden eine große Familie von den Enzymen, die in allen Geweben vorhanden sind, die zum Metabolismus des meisten gebräuchlichen heutigen Tages der Drogen wesentlich sind und spielen eine wesentliche Rolle in der Drogenentwicklung und -Findungsprozess. Sie treten als Katalysatoren für die Einfügung von einem der zwei Atome eines Sauerstoffmoleküls in eine Vielzahl von Substratflächen (R) mit ziemlich breitem regioselectivity auf und führen zu begleitende Reduzierung des anderen Sauerstoffatoms, um wie in der Gleichung gezeigt unten zu wässern [29].

Einige Methoden sind in der Literatur für das Screening des Substratflächenumsatzes durch P450s in einem hohen Durchsatzformat [80-83] berichtet worden. Jedoch alle unterschreiten sie, auf die Prüfung der Aktivität der Enzyme P450 durch den Befund der Umwandlung einer spezifischen Markierungssubstratfläche begrenzt zu sein, aber Tsotsou et al. 2002 [84] sind in der Lage gewesen, eine Methode zu entwickeln, die die Alkalimethode genannt wird, die den Umsatz jedes möglichen NAD (P) H oder des NAD entdecken kann (P)+ Abhängigenzym. Der Fortschritt auf diesen Forschungsvorderseiten und ihre Kombinationen stellen eine leistungsfähige Plattform für zukünftige Anwendungen dieser Enzyme, besonders bezugnehmend auf Proteinreihentechnologie zur Verfügung.

Anwendung der Nanotechnologie zur Gewebe-Technik

Gewebetechnik basiert auf der Schaffung von den neuen Geweben in vitro, die in situ von der chirurgischen Platzierung im Gehäuse oder von der Stimulierung der normalen Reparatur unter Verwendung der bioartificial Konstrukte oder der Implantate von den lebenden Zellen gefolgt werden, die in oder nahe des Bereiches des Schadens eingeführt werden. Obwohl sie hauptsächlich mit der Anwendung des menschlichen Materials, entweder vom Patienten selbst (autologous) oder von anderen menschlichen Quellen (allogeneic) betroffen ist, sind Material von anderen Säugetier- Quellen auch in den Menschen angewendet worden (xenogeneic).

Die Beteiligung von Mikroelektronik oder die Nanotechnologie, wenn man ein wirklich bioartificial Gewebe oder ein Organ, die von einem stattfinden können, das, wie ein Auge, Ohr am Ende krank ist, ein Inneres oder ein Gelenk herstellte, ist beabsichtigt worden. Verpflanzbare prothetische Einheiten und nanoscaffolds für Gebrauch im Wachsen von künstlichen Organen sind Ziele von Nanotechnologieforschern. Nanoengineering von hydroxyapatite für Knochenaustausch wird angemessen vorangebracht [85, 86].

In der Zukunft könnten uns wir eine Welt vorstellen, in der medizinische nanodevices routinemäßig in den Blutstrom, um Wellness zu überwachen eingepflanzt oder sogar eingespritzt werden und an der Reparatur von Anlagen automatisch teilzunehmen, die von festgelegten Normen abweichen. Diese nanobots konnten personifiziert werden, indem man sie zum geduldigen Genotypus und zum Phänotypus herstellte, um Stufe der Intervention im Verlauf des Krankheitsausdrucks [4] frühestens zu optimieren.

Wachstum von Neuen Organen

Nanoscale-Gebäude von Zellen kann durch ihre programmierte Wiederholung durchgeführt werden. Die Signale werden hin und her mit der Ausbildung für das gewünschte Größen- und Formformular die Baustelle übertragen. Wenn komplette Ausbildung fertig ist, können die Organe entsprechend den erforderlichen Bedingungen gewachsen werden.

Diese Organe konnten die notwendige DNS haben kodiert, um mit dem erforderlichen immunologischen Status des menschlichen Körpers kompatibel zu sein. Dieses kann die Integration von Lagern für radioaktive Abfälle mit lebenden Geweben erhöhen und eine passendere Schnittstelle biologischen Anlagen darstellen. Mit dem Vorteil in Ermangelung der Immunreaktionsverschiedenen heutigen Spenderorgantransplantation. In den kommenden Jahren kann dieses einen Quantitätssprung im Management von Organversagenstörungen durchführen.

AZoNano - OnlineZapfen der Nanotechnologie - Grafische Darstellung des nanoscale Baus und des Wachstums der neuen Organe.

Grafische Darstellung des nanoscale Baus und des Wachstums der neuen Organe.

Molekulare Darstellung

Neue Darstellungskonzepte unter Verwendung der genetisch kodierten Leuchtstoff und bioluminescent Reporter (d.h., geleuchtete oder glühende Umbau-Nr.) bieten aufschlussreiche Einblicke dem lebenden Gehäuse an, wie nie vorher beobachtet. Die Informationen, die von diesen Reportern zur Verfügung gestellt werden, können verwendet werden, um unser Verständnis der Humanbiologie und der Entwicklung der therapeutischen Anflüge für viele Krankheiten, einschließlich Krebs, Infektion, neurodegenerative zu erhöhen und Herz-Kreislauf-Erkrankung.

Zusätzlich zu kommt bis jetzt gemacht mit molekularen Agenzien, Leader des Sektors zur Schau stellen auch sich rasch entwickelnde Bildgebungstechnologien weiter, die Wissenschaftlern erlauben, Organismen auf dem molekularen Niveau (Tabelle 2) anzusehen.

Späteste Produkte der Tabelle 2. in der Molekularen Darstellung und in dazugehörigen produzierenden Firmen

Produkt Name

Firma (IES)

 

Hybride Darstellungsanlagen SPECT/CT

Philips Medical Systems/Medizinische Lösungen Siemens

 

GFAP-LUC (glial feinfaseriges saures Protein)

Xenon

 

Ultraschallblasen

Schering AG

 

NeuroSpec™ (röntgendiagnostischer Agens)

Tyco Healthcare/Mallinckrodt Inc.

 

erforschen Sie Ort Ultra (Anlage)

Medizinische Anlage GES

Definity® oder Sonolysis™ (nanosurgery)

ImaRx

·         SPECT-/CThybridsysteme erfassen Funktionsinformationen über die molekularen und zellulären Prozesse (Wachstum und Aktivität) und anatomisches Detail (Größe und Form) einer gerichteten Molekülstruktur schneller, effizient und offenbar als Standarddarstellungseinheiten. Die Bilder, die von diesen Anlagen erhalten werden, können mit dem schnellen Kennzeichen von Tumoren, Analyse der angemessener Behandlung, Lieferung unterstützen der gerichteten Therapie, zum von Zielzellen genau zu zerstören und verfolgen, um Behandlungswirksamkeit einzuschätzen.

·         Xenon stellte seine neuere Leuchte vor, transgene Tierbaumuster (GFAP-LUC) während der Gesellschaft für die 3. Jahresversammlung der Molekularen Darstellung produzierend. Dieses Baumuster ist möglicherweise ein wichtiges Baumuster für Gleichlaufschaden und Reparatur in den chronischen neurologischen Bedingungen wie nach-ischämischem Vektor oder Parkinson-Krankheit.

·         Ein Ultraschallkontrastagens wird von kleinem „Microbubbles ″ gemacht, das Leuchte streuen und dem Kliniker erlauben, zu sehen, welches Teil des Inneren Muskels schlecht arbeitet. Die Empfindlichkeit und die Flexibilität des Ultraschalls macht es die empfindlichste Methode von Darstellung Microbubbles, weil sie absichtlich das Muster stört und einen sehr starken und in hohem Grade charakteristischen vorübergehenden Effekt produziert. Zum Beispiel,

·         Definity®, das andernfalls als Sonolysis™ bekannt ist, sind Microbubbles voll mit Gas für neue therapeutische Anwendungen. Für die Auflösung von Gefäßthrombose, werden Microbubbles intravenös zu einem Patienten verabreicht oder eingespritzt lokal in eine spezifische Gefäßzelle wie eine Gefäßtransplantation. Ultraschall wird außen (oder kann über Katheter innerlich angewendet werden), über dem Bereich des Blutgerinnsels angewendet, um lokalisierten, gerichteten Vorgang zur Verfügung zu stellen. Während die Microbubbles den Klumpen durchströmen, treten sie als die mikromechanischen Einheiten, in denen Ultraschall die Blasen pulsiert und die Blasen auf dem Ultraschallgebiet explodiert auf und führen zu Blutgerinnselauflösung. Sonolysis-nanosurgery ist lokal gerichtete nanoinvasive Therapie für Behandlung der Gefäßthrombose. Verglichen mit alternativen Therapien für die Behandlung von Thrombose, leistet sich sonolysis die möglichen Übertragungsgüte des Seins weniger invasiv als mechanischer Thrombectomy und schneller als herkömmliche medikamentöse Therapie mit weniger Gefahr des Blutens.

·         NeutroSpec™ ist ein röntgendiagnostischer Agens, der weiße Blutkörperchen und myeloid Vorläufer ohne den Bedarf am Ausbau und an der Wiedereinspritzung des Bluts in Patienten beschriftet. Dieses neue Produkt ist für Patienten mit zweideutigen Zeichen der Blinddarmentzündung, die fünf-Jahr-alt und hoch sind. NeutroSpec ermöglicht auch die Sichtbarmachung von den Bildern, die über Gamma-Kamera erzeugt werden, Ärzte zu, schnell und erlaubend lokalisieren leicht die Sites der Infektion, dadurch es beseitigt es die Verspätungen und/oder Gefahren, die normalerweise mit Kennzeichnungsprozessen des alternativen weißen Blutkörperchens zusammengeschlossen werden.

·         erforschen Sie Ort ist Ultra eine erstklassige volumetrische CT-Anlage, die zur quantitativen Bestimmung von physiologischen Maßen und von durchdachter Anatomie von Geweben, von Tumoren und von Organübergießen fähig ist. Der Ort führt Ultra auch Bilddatenerfassung mit der Kinetik von einer unter-zweiten durch und aktiviert dynamische Darstellung.

Zusammenfassung

Der multidisziplinäre Bereich der Anwendung der Nanotechnologie für die Entdeckung von neuen Molekülen und die Manipulierung jene erhältlichen konnte in seinem Potenzial natürlich blenden, Gesundheitswesen zu verbessern. Die Nebenwirkungen der Nanobiotechnologie konnten über allen Ländern der Welt verwendet werden.

In der Zukunft könnten uns wir eine Welt vorstellen, in der medizinische nanodevices routinemäßig in den Blutstrom, um Gesundheit zu überwachen eingepflanzt oder sogar eingespritzt werden und an der Reparatur von Anlagen automatisch teilzunehmen, die vom normalen Muster abweichen. Die anhaltende Förderung auf dem Gebiet der biomedizinischen Nanotechnologie ist die Einrichtung und die Zusammenarbeit von Forschungsgruppen auf den ergänzenden Gebieten. Solche Zusammenarbeiten müssen nicht nur auf der Feld Spezialität international auch aufrechterhalten werden, aber. Die erfolgreiche Entwicklung und die Implementierung von internationalen Zusammenarbeiten fördert eine globale Perspektive auf Forschung und bringt den Nutzen zur Menschheit im Allgemeinen zusammen. Jedoch stellt Nanotechnologie in der Medizin enorme technische Hürden dadurch gegenüber, dass lange Verzögerungen und zahlreiches Versagen unvermeidlich ist. Ebenso sollte es nicht als gegeben angesehen werden den Gefahren und den negativen Konsequenzen der Nanobiotechnologie, wenn es in der Kriegsführung, die Hände von in Terroristen und die Unfälle, die mit seiner Anwendung in der Energiegewinnung verbunden sind, wenn und gleichgültig wo es schlägt oder von in Gefahren, die mit nanoparticles in der Durchblutung verbunden sind zugetroffen wird. Es sollte geschätzt werden, dass Nanotechnologie nicht an sich eine einzelne auftauchende wissenschaftliche Disziplin aber eher ein Treffpunkt traditionelle Wissenschaften wie Chemie, Physik, Biologie und die Materialwissenschaft, zum der erforderlichen Kollektivkenntnisse und der Sachkenntnis zusammenzubringen ist, die für die Entwicklung dieser neuen Technologien benötigt werden.

Quittungen

Die Autoren möchten ihre Dankbarkeit zu Prof Kerl M. Tremblay und Dr. Jakob Bonlokke für ihre kritische Zusammenfassung des Manuskriptes und der hilfreichen Vorschläge und auch Frau Cecile Bilodeau, audio-visuelle Abteilung ausdrücken für das Konstruieren von Abbildung 1.

Bezüge

     Richard Feynman, „Sechs Einfache Stücke“, Addison-Wesley Kneipe. Co., 1963.

     Sahoo K.S. und Anflüge Labhasetwar V. „Nanotech an Medikamentenverabreichung und Darstellung“, DDT Vol. 8, Nr. 24, 1112-1120, 2003.

     BECON Nanoscience und Nanotechnologie-Symposium-Bericht, Juni (2000). Nationale Institute von Gesundheits-Biotechnik-Konsortium, 2000. Nationales Institut von Gesundheitswebsite, Am 20. März 2005 erreicht.

     Leibeigener Nanotechnologie und Medizin J.H. „. Radiologie“, Vol. 230(2), 315-318, 2004.

     Roy I., Ohulchanskyy T.Y., Pudavar H.E. et al. „Keramisch-Basiertes Nanoparticles, das Wasserunlösliche Photosensitizing Krebsbekämpfende Drogen Verleitet: Eine Neue Drogen-Transportunternehmer Anlage für Fotodynamische Therapie“, J. Am. Chem. Soc., 125, 7860-7865, 2003.

     BriggerI.

     Crommelin D.J., Sturm G., Jiskoot W., Stenekes R., Mastrobattista E. und Hennink W.E., „Nanotechnological-Anflüge für die Lieferung von Makromolekülen“, J. Control Release, 87,81-88, 2003.

     Na K. und Bae Y.H., „Selbst-Zusammengebautes Hydrogel Nanoparticles Entgegenkommend Tumor Extrazellularer PH Vom Pullulan-Derivat/vom Sulfonamid-Paronym: Kennzeichnung, Anhäufung und Adriamycin Geben In vitro“, Pharm frei. Res., 19,681-683, 2002.

     Couvreur P., Barratt G., Fattal E., Legrand P. und Vauthier C., „Nanocapsule-nology: Eine Zusammenfassung“, Crit. Rev. Ther. Droge. Transportunternehmer Anlage., 19, 99-134, 2002.

, 1999

Santiago

, 1992.

A.K., Hung C.F., Kim T.W., Wu T.C., Searson P.C. und Leong K.W., „Mehrkomponenten- Nanorods für Schutzimpfungs-Anwendungen“, Nanotechnologie, 16, 484-487, 2005.

nology und Lipid Nanoparticles“, J. Biotechnol., 113, 151-170, 2004.

und Ferrari M., „Empfehlungen des Nationalen Inneren, der Lunge und der Blut-Institut-Nanotechnologie-Arbeitsgruppe“, Zirkulation, 108, 2737-2742, 2003.

PanditS.D.

Befund von rViscumin in den Plasma-Proben durch Immunio-PCR“, Biochemie. Biophys. Res. Commun., 300, 757-763, 2003.

Eine Echtzeit-Wertbestimmung Immun-PCR für die Ultrasensitive Quantifikation von den Proteinen Geeignet für Routinemäßige Diagnosen“, Biochemie. Biophys. Res. Commun., 308, 240-250, 2003.

hochwertiges Abbilden von DNS-Protein Komplex durch Dynamische Scannen-Kraft-Mikroskopie“, Chem. Phys. Chem., 2, 384-388, 2001.

Dynamische Scannen-Kraft-Mikroskopie-Studie von Selbst-Zusammengebauten DNS-Protein Oligomeren“, Treffen zu. Phys. 74, 447-452, 2002.

Nanotechnologie. Hilfsmittel für den Biomolekularen Ingenieur“, Wissenschaft, 297, 62-63, 2002.

Reihenfolge-Spezifische Molekulare Lithographie auf Einzelnen DNS-Molekülen“,

, „Klinisches Proteomics: Anwendungen für ProstataKrebs Biomarker-Entdeckung und Befund“, Wissenschafts-Direkt-Urologische Onkologie: Seminare und Ursprüngliche Untersuchungen, 22 (4), 322-328, 2004.

Eine Ratiometric Echtzeitmethode für die Bestimmung von Molekulares Sauerstoffinnere Lebenden Zellen Unter Verwendung Magnetspule-Gel-Basierten Kugelförmigen Optischen Nanosensors mit Anwendungen auf Ratte C6 Glioma

Herstellen von Magnetspule-Gel Filmen für das Optische Ermittlen des Sauerstoffes im Gas und in der Wässrigen Phase“,

, 71-104, 2001.

, Schmidt Dannert C., Schmitt J. und Schmid R.D., „eine Kontinuierliche Spektralphotometrische Wertbestimmung für P450 Bm3, ein Fettsäure-HydroxylierungsEnzym und Sein Mutant F87A“, Anal. Biochemie., 269, 359-366, 1999.

Kontaktdaten

Ernst Herbert

Abteilung von
Mitte

Krankenhaus

2725 Chemin

Québec-Stadt

Quebec

Kanada

E-Mail: Ernest.Herbert@crhl.ulaval.ca

Telefon. +1 (418) 656-8711, Ext. 2653

Fax. +1 (418) 656-4509

Rahul Shetty (Entsprechender Autor)

Abteilung der HerzChirurgie

Krankenhaus

2725 Chemin

Québec-Stadt

Quebec

Kanada

E-Mail: Rahul.Shetty@crhl.ulaval.ca

Telefon. +1 (418) 656-8711, Ext. 2653

Fax. +1 (418) 656-4509

Date Added: May 19, 2005 | Updated: Jun 11, 2013

Last Update: 13. June 2013 01:25

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this article?

Leave your feedback
Submit