PlastikElektronik - die Auswirkung und die Konsequenzen von PlastikElektronik

Themen Umfaßt

PlastikElektronik
     Neue Materialeigenschaften
     Herstellung Wirtschaftlichkeiten
Konsequenzen von PlastikElektronik
     Preiswerter vom Eintrag
     Neue Industrie-Grenzen

PlastikElektronik

NanoMarkets glaubt, dass „die Plastik“ Elektronik, basiert auf den Dünnschichttransistoren, die (TFTs) unter Verwendung der organischen Filme fabriziert werden, einige radikal neue Richtungen für Elektronik einschließlich die Schaffung einer Reichweite der völlig neuen Produkte anbietet, die nicht unter Verwendung herkömmlicher CMOS-Anflüge hergestellt sein konnten.  Es gibt zwei grundlegende Gründe, warum Plastikelektronik speziell ist:

  • Neue Materialeigenschaften
  • Herstellung Wirtschaftlichkeiten

Neue Materialeigenschaften

Die Flexibilität von Dünnfilmen selbst schlagen Richtungen des neuen Produktes, einschließlich Rolle-oben Bildschirmanzeigen, sehr niedrige Kosten RFID und flexibler Fühler und Solargeneratoren vor.  Plastikelektronik auch erzeugt sehr wenig Wärme und verwendet die kleinen Mengen Leistung und vermindert Hauptschwierigkeiten, die herkömmliche Elektronik verfolgen.  Wir glauben, dass die Anflüge an Plastikelektronik mit den größten Handelsaussichten die sind, die diese Vorteile zu den vollsten das heißt, anbietende niedrigste Herstellungskosten beim Erzielen von flexiblen Substratflächen und von Fähigkeit, große Gebiete abzudecken hervorheben.

Herstellung Wirtschaftlichkeiten

Die Herstellungsverfahren, die schließlich für das Aufbauen von Plastikelektronikprodukten angenommen werden, bleiben im Magnetfeld.  Jedoch scheint es wahrscheinlich, dass die Wirtschaft von Plastikelektronik viel attraktiver als hochmoderne CMOS-Herstellung ist.  Es gibt keinen Bedarf, die fabs aufzubauen, die Milliarden Dollar kosten.  Stattdessen wird ein neues Paradigma erstellt, in dem elektronische Schaltungen unter Verwendung der Tintenstrahltechnologien, des Stempelns oder irgendeines anderen ähnlichen Prozesses gedruckt werden.  Dies heißt, dass Plastikelektronikprodukte in den verhältnismäßig kurzen Bodenläufen wirtschaftlich produziert werden und zum Bedarf die Abnehmer sogar angepasst werden konnten von geringem Volumen. 

Konsequenzen von PlastikElektronik

Eine Konsequenz dieser drastischen Unterschiede von der herkömmlichen Elektronik ist, dass Plastikelektronik die Fähigkeit hat, die Industriestruktur zu ändern:

  • Preiswerter vom Eintrag
  • Neue Industrie-Grenzen

Preiswerter vom Eintrag

Einige der neuen Produktionsverfahren senken die Kosten des Eintrages in das Elektronikgeschäft.  Wenn elektronischer Schaltkreis mit etwas hergestellt werden kann, das einem Tintenstrahldrucker entsprechend ist, können Halbleiterunternehmen ihren, eigenen Schaltkreis an den verhältnismäßig niedrigen Investitionskosten zu produzieren beginnen.  Dieses könnte die Tendenz in Richtung zu den fabless Unternehmen auswirken, deren Geschäftsmodelle auf der Tatsache basieren, die kleinere Unternehmen einfach nicht sich leisten können, um in die Herstellung von Chips zu kommen.

Neue Industrie-Grenzen

Wenn die neue Plastikelektronik ganz über Drucken mit organischen Tinten auf flexible Substratflächen ist, erschließt sie das Geschäft zu den Unternehmen wie Xerox und Hewlett-Packard, die lange Geschichten im anschlagfreien Druckgeschäft haben.  Wichtiger, sind Unternehmen etwas Materialien mit einem Hintergrund in den organischen Chemikalien wahrscheinlich, Plastikelektronik als auftauchende Gelegenheit zu sehen.

Quelle: NanoMarkets

Zu mehr Information über diese Quelle besuchen Sie bitte Nanomarkets.

Date Added: Jul 19, 2005 | Updated: Jun 11, 2013

Last Update: 13. June 2013 04:02

Ask A Question

Do you have a question you'd like to ask regarding this article?

Leave your feedback
Submit