Polymer-Kieselsäureverbindung Nanocomposites - Prüfen der Statischen und Dynamischen Eigenschaften der Poymer-Kieselsäureverbindung Nanocomposites Unter Verwendung Cerius2 von Accelrys

Accelrys-FirmenZeichen

Themen Umfaßt

Hintergrund

Hintergrund

Cerius-2 Anwendungspaket wurden verwendet, um das statische zu studieren und dynamische Eigenschaften des 2:1 überlagerten die Kieselsäureverbindungen, die mit Alkylammonium Tensiden Ion-ausgetauscht wurden.

AZoNano - Nanotechnologie - Diagramm des Polymers überlagerte Kieselsäureverbindung nanocomposite Morphologien: (a) eingeschoben und (b) exfoliated [1].

Abbildung 1. Diagramm der Polymer überlagerten Kieselsäureverbindung nanocomposite (PLSN) Morphologien: (a) eingeschoben und (b) exfoliated.

Prüfen von Statischen und Dynamischen Eigenschaften der Polymer-Kieselsäureverbindung Nanocomposites

mechanische Polymer-Kieselsäureverbindung nanocomposites Ausstellung können gute und thermische Eigenschaften und in einer Vielzahl von Anwendungen verwendet werden. Simulationen der Molekularen Dynamik unter Verwendung des Cerius-2Anwendungspakets wurden verwendet, um das statische zu studieren und dynamische Eigenschaften des 2:1 überlagerten die Kieselsäureverbindungen, die mit Alkylammonium Tensiden Ion-ausgetauscht wurden.

OptimierungsAuslegung der Polymer-Kieselsäureverbindung Nanocomposites

Indem sie die Anlagen an den experimentell gemessenen Schichttrennungen studiert, liefert die Computerformung die Zelle und die Dynamik der eingeschobenen Tensidmoleküle, die in die Auslegung von Polymerkieselsäureverbindung nanocomposite Anlagen unterstützen können.

Herausforderung, wenn Nanocomposites Entwickelt wird

Eine bedeutende Herausforderung in sich entwickelnden nanocomposites für die Anlagen, die von leistungsstarkem bis zu Warenpolymeren reichen, ist der Mangel an sogar einfachen Zelleeigentum Baumustern. Ohne solche Baumuster hat Fortschritt in den nanocomposites blieb in großem Maße empirisch. Der große interne Zwischenflächen- Bereich zwischen dem Polymer und den Kieselsäureverbindungen zusammen mit den nanoscopic Abmessungen zwischen nanoelements unterscheidet Polymer Nanocomposites (PNCs) von den traditionellen Zusammensetzungen und von gefülltem Plastik.

AtomarSTUFENAUFBAU von Nanocomposites

Monte Carlo und Simulation der molekularen Dynamik geben Einblick in die Zelle von nanocomposites auf der Atomstufe. Abbildung 2 deckt die, wenn sie zu einem nanoscale Abstand begrenzt wird auf oder nähert sich einer Oberfläche, das Polymer verkettet Ordnung in getrennte subnanometer Schichten. Dieses ist nützlich, wenn man den Einschiebungsprozeß und die Quelle einiger makroskopischer Eigenschaften wie Ionenleitfähigkeit versteht. Die Kenntnisse, die von den Simulationen gewonnen werden, können verwendet werden, um Ingenieur zu verbessern die Polymerkieselsäureverbindung Interaktion.

AZoNano - Schnappschuß ` Simulation Molekularen der Dynamik der Nanotechnologie-(a)' eines Kieselsäureverbindung-Tensidpolystyren nanocomposite. (b) Das Entsprechen Ensemble-Durchschnitt berechnet, Zahldichte von Kohlenstoffatomen als Funktion des Abstandes. [1], [2].

Abbildung 2. (a) Schnappschuß ` Simulation der Molekularen Dynamik' eines Kieselsäureverbindung-Tensidpolystyren nanocomposite. (b) Das Entsprechen Ensemble-Durchschnitt berechnet, Zahldichte von Kohlenstoffatomen als Funktion des Abstandes.

Quelle: Accelrys.

Zu mehr Information über diese Quelle besuchen Sie bitte Accelrys.

Date Added: Oct 6, 2005 | Updated: Jun 11, 2013

Last Update: 13. June 2013 04:03

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this article?

Leave your feedback
Submit