Wismut Oxid - NanoArc®-Wismut-Oxid Nanomaterials Von Nanophase Technologies Corporation

Themen Umfaßt

Integrierte Familie von Technologien
Röntgenstrahl Opazität
Produkte, Daten und Bedingungen
     NanoArc®-Wismut-Oxid
     Wismut Oxid Nanopowders
     NanoArc®-Wismut-Oxid EXP 0250
     Wismut Oxid-Streuungen

Integrierte Familie von Technologien

Als Führer auf dem Gebiet von Nanomaterialstechnologien, hat Nanophase von nur einem Produzenten von nanoparticles in einen Integrator von den Handels- eingestuften Nanomaterialtechnologien entwickelt, die auf Markt- und Abnehmeranwendungen gerichtet werden. Nanophase Technologies Corporation stellt eine Vielzahl von nanocrystalline Pulvern in den handelsüblichen Mengen her. Die nanocrystalline Metalloxide haben gewöhnlich eine Mittelteilchengröße weniger als 100 nm, sind porenfreie einzelne Kristalle, haben Oberflächenchemie definiert, und sind chemisch rein. Weitere Modifikation dieser Materialien bezieht häufig Dampfphase Beschichtung, um ein Oberfläche-geändertes trockenes Pulver vorzubereiten mit ein, oder das Flüssigphasenaufbereiten eine Streuung vorzubereiten, die mit der Anwendung kompatibel ist. Nanophases Familie von integrierten Technologien produziert wirtschaftlich nanocrystalline Materialien und nanoengineers jene Materialien, um den Bedarf des Abnehmers dann zu befestigen.

Abbildung 1. Nanophase-Entwicklungsprozess

Nanophases Entwicklungsprozess wird konstruiert, um die günstigste Nanomaterialslösung für eine Anwendung zu produzieren. Die Basistechnologien sind der patentierte Körperliche Dampf-Synthese (PVS)prozeß und Syntheseprozeß des schwebenden Patentes (NAS) NanoArc®. Diese Prozesse verwenden Plasmaenergie, um reines, nicht agglomeriertes, porenfreies, einphasiges Metall und Mischmetalloxid nanoparticles an den jährlichen Kapazitäten zu produzieren, die in den zehn Tausenden Kilogramm pro Reaktor gemessen werden. Nanoparticlegröße und Oberflächenchemie können für Anwendungen hergestellt werden, während der Nanomaterial produziert wird.

Dieses markiert Nanophases Hauptgericht in die medizinische Geräteindustrie und ist- ein anderes Beispiel des Gebrauches von Nanotechnologie, Technologielösungen in den wichtigen Anwendungen in den Rückgradindustrien zur Verfügung zu stellen. Wismutoxid ist weitgehend für Jahre in der medizinischen Geräteindustrie verwendet worden, um Röntgenstrahlopazität zuzuteilen. Da die Teile kleiner und dünner werden, ist es schwierig, Wismutoxid zu enthalten, um Röntgenstrahlopazität zu erzielen, ohne die physikalischen Eigenschaften der Plastik- oder zusammengesetzten Partition zu verschlechtern. Weil nanoparticles so klein sind, können sie auf Niveaus enthalten werden, die die erforderliche Röntgenstrahlopazität zur Verfügung stellen, ohne Rheologie, physikalische Eigenschaften oder Oberflächeneigenschaften beträchtlich zu beeinflussen.

Röntgenstrahl Opazität

NanoArc®-Wismutoxid kann in Spezialitätenpolymere und -materialien enthalten werden, damit Knochenimplantate, zahnmedizinische prothetische Einheiten, Katheter, Nähte und chirurgische Instrumente sie nachweisbar durch Röntgenstrahlen ohne die Giftigkeit oder die Karzinogenizität machen, die mit anderen Schwermetallen verbunden sind. Wenn er in anderen Plastik integriert wird, kann Nutzen wie Röntgenstrahlbefund von den Spielwaren und von Nachrichten, die von den Kindern geschluckt werden, oder Röntgenstrahlbefund von Plastikfeuerwaffen an den Flughafensicherheitsstationen, erzielt werden.

Andere Anwendungen für NanoArc®-Wismut-Oxid nanoparticles umfassen verschiedenen elektrochemischen Gebrauch, wie in der Elektrolyt oder die Kathode von festen Oxidbrennstoffzellen (SOFC), für spezifische fotoleitende Eigenschaften in den Dünnfilmen sowie für Gebrauch in der Bio-medical und Krebsdarstellung.

Andere Anwendungen für NanoArc®-Wismut-Oxid umfassen keramische Zusätze für Varistoren, die für elektrische Überspannungsableiter, Zusätze verwendet werden, um Temperaturen, für Hochtemperaturkeramik aufzubereiten zu verringern, die im Gas und in den flüssigen Detektoren verwendet werden, um Automobilkraftstoffeffizienz zu verbessern und Smog und als Zusätze in Formulierungen des optischen Glases zu verringern, um Brechungskoeffizienten und Dichte zu erhöhen.

Produkte, Daten und Bedingungen

NanoArc®-Wismut-Oxid

Abbildung 2. NanoArc®-Wismut-Oxid

  • Bio23, Reinheit:  99,5+%,
  • APS 40nm (bestimmt von SSA)
  • SSA = 17m2/g (WETTE),
  • Aussehen = Helles gelbes Pulver
  • Wahre Dichte = 8,9 g/cc
  • Morphologie = Fast Kugelförmiges Facettiert
  • KristallPhase = Tetragonal

Wismut Oxid Nanopowders

NanoArc®-Wismut-Oxid EXP 0250

Ein undurchsichtiger Partikel des Röntgenstrahls, NanoArc®-Wismut-Oxid kann in Polymere oder in Anstrichsysteme zusammengesetzt werden, um Opazität auf Röntgenstrahlen zu erhöhen, während die Teilchengröße minimale Unterbrechung von physikalischen Eigenschaften sicherstellt. NanoArc®-Wismut-Oxid kann auch verwendet werden, während ein astringierendes Mittel in einer Vielzahl von medizinischem und aktuelle Salben sahnt.

Wismut Oxid-Streuungen

Nanophase hat mit Sorgfalt gearbeitet, damit Jahre Sachkenntnis in Zerstreuungsnanomaterials im Wasser, in den polaren organischen Produkten und in den apolaren organischen Produkten entwickeln.  Wir bieten die meisten unserer Produkte in einen oder mehreren Standardstreuungen an.  Wir bieten auch den Service der Zerstreuung eines Nanomaterial im Massenmedium Ihrer Wahl an, solange er von der niedrigen Viskosität ist, nicht giftig, und ein Flammpunkt größer als 100°F. hat.

Date Added: Sep 13, 2006 | Updated: Jun 11, 2013

Last Update: 13. June 2013 09:26

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this article?

Leave your feedback
Submit