Auswirkung Prüfung auf der Nano--Schuppe - Prinzipien und Methoden der Nano--Auswirkung Prüfend Erhältlich durch MikroMaterialien

 

Themen Umfaßt

Auswirkung Prüfung
Auswirkung Prüfung auf der Nano--Schuppe
Wie Tut Nano--Auswirkung Prüfungs-Arbeit?
Hohe Schleife Nano--Auswirkung Prüfung
Niedrige Schleife Nano--Auswirkung Prüfung
Wechselbeziehung Nano--Auswirkung Prüfung mit MakroSchuppen-Prüfung
Ende Mahlen gegen Nano--Auswirkung
Hochtemperatur-Nano--Auswirkung Prüfung

Auswirkung Prüfung

Auswirkungsprüfung ist eine gut eingerichtete Methode des Messens einer Beispielfähigkeit, hohem SpannungRateladen zu widerstehen. Es bestimmt die Menge von Energie, die durch ein Material absorbiert werden kann, bevor eine Bruchereignis- oder -plastikdeformation auftritt. Es gibt auch Informationen über den Effekt der zyklischer Belastung auf die Eigenschaften von Materialien. Traditionsgemäß sind solche Prüfungen auf der Makroskala durchgeführt worden. Während qualitativ diese Prüfungen informativ sein können, ermangeln sie ausführliche quantitative Informationen und ergeben auch Zerstörung der Probe. Außerdem benötigt Makroschuppenmethode der Auswirkungsprüfung Gesamtproben und genügende Probenaufbereitung.

Auswirkung Prüfung auf der Nano--Schuppe

Auswirkungsprüfung auf der Nano-schuppe kann alle diese Beschränkungen ausgleichen. Sie gibt wertvolle quantitative Daten bezüglich der Leistung der Probe, und Auswirkungssites sind genug klein, klassifiziert zu werden, wie zerstörungsfrei. Dies heißt, dass die mechanischen Eigenschaften einer Probe nicht kompromittiert werden, sie fortfahren so lassen, mit anderen höflichen Mitteln wie nanoindentation oder nanoscratch Prüfung geprüft zu werden. Stichprobengröße wird nur durch die praktische Anwendbarkeit des Handhabens der Probe begrenzt. In Hohem Grade lokalisierte einzelne Zellen möglicherweise von Größen in der Ordnung von Mikrons werden erfolgreich anvisiert. Automatisierung aktiviert sich wiederholende Auswirkungen in der gleichen Stellung auf der Beispieloberfläche mit einer Setfrequenz. Informationen wie Schleifen und Zeit zum Versagen können leicht eingeholt werden.

Wie Tut Nano--Auswirkung Prüfungs-Arbeit?

Hohe Schleife Nano--Auswirkung Prüfung

Zwei Methoden der Nano-auswirkung sind erhältlich; hohe Schleife und niedrige Schleife. Beide verwenden die Pendelanlage der NanoTest-Anlage (MikroMaterialien, Wrexham GROSSBRITANNIEN). Die erste Methode oszilliert eine Probe in der Horizontalebene und veranlaßt sie, eine Zahnwalze (gewöhnlich gemacht vom Diamanten) der bekannten Geometrie zu schlagen. Dieses erlaubt, dass Zustände der Ermüdung bei hoher Lastspielzahl wiederholt werden. Beispielschwingungszahlen bis 500 Hz und Amplituden bis zu µm 5 sind- erhältlich, abhängig vom Zahnwalzenwinkel.

Niedrige Schleife Nano--Auswirkung Prüfung

Die zweite niedrige Schleifenmethode gibt das Pendel mit Drehzahl in die Probe frei und erlaubt eine einzelne Auswirkung oder wiederholten Auswirkungen auf die gleiche Probe. Dieses erlaubt Untersuchung der Ermüdung bei niedriger Lastspielzahl, der Arbeitsverdichtung, des Ertragdruckes und der dynamischen Härte. Magnetspulenbetätigung aktiviert den Fühler, über einem genau bekannten Abstand (gewöhnlich 10µm) und folglich der Energie beschleunigt zu werden, die entbunden wird bestimmt zu werden. Das NanoTest (mit dem schwingpendel analog herkömmlichen MakroskalaSchlagversuchen) kann die Zahnwalze beschleunigen schnell genug, um wahre hohe Spannungskinetikauswirkungen bis zu 300s zu produzieren-1. Wieder ist dieses von der Zahnwalzengeometrie abhängig.

Wechselbeziehung Nano--Auswirkung Prüfung mit MakroSchuppen-Prüfung

Der Energiebereich gut produziert durch das NanoTest während der Nano-auswirkung Prüfungskorrelate mit Abnützungskinetik während der Makroschuppenaktivitäten, die Reichweite von 1nJ zu 1mJ überspannend. Unter Verwendung des Auswirkungsblocks in Verbindung mit dem Ladenkopf MicroTest (hohe Belastung), kann dieser Energiebereich bis zu 100mJ erweitert werden. Dieses bezieht gut mit der Energie aufeinander, die während der Operation von MEMS-Einheiten, von Festplattenlaufwerken, von Schlammpumpen, von Ultraschallabnutzung und von Strahlen des Glases und des Stahls abgegeben wird.

Ende Mahlen gegen Nano--Auswirkung

Schneidwerkzeugbeschichtungen müssen für Härte eher optimiert werden, als die Härte, nanoimpact bedeutend eine überlegene Technik zum nanoindentation für solch eine Anwendung ist. Schneidwerkzeugbeschichtungen werden häufig unter Verwendung der Endenprägeprüfungen gekennzeichnet, die mühsam und Zeit raubend sind, und auch Gesamtproben benötigen.

Eine winzige nanoimpact fünf Prüfung auf einer kleinen Probe kann das gleiche Abnützungsmuster wie ein industrieller Verschleißtest voraussagen, der auf der Makroschuppe aufgenommen wird. (Ergebnisse sind für Veröffentlichung eingegeben worden und sind auf Anfrage erhältlich)

Hochtemperatur-Nano--Auswirkung Prüfung

Ein weiterer Vorteil der MikroMaterialien nanoimpact Fähigkeit ist, dass er möglicherweise in Verbindung mit der Prüfungsoption der hohen Temperatur verwendet wird und nanoimpact erlaubt, prüft, bei den Temperaturen bis zu 750°C durchgeführt zu werden und so die Wiederholung von wahren Betriebsbedingungen erlaubt.

Über MikroMaterialien

Im Jahre 1988 Festgelegt, sind Micro Materials Ltd Hersteller der innovativen NanoTest-Anlage, die eindeutige nanomechanical Prüfungsfähigkeit Materialforschern für die Kennzeichnung und die Optimierung von Dünnfilmen, von Beschichtungen und von Massenmaterialien anbietet. Das aktuelle Baumuster, das Günstige NanoTest wurde 2011 am 1. Junist gestartet.

Diese Informationen sind Ursprungs- angepasst gewesen, wiederholt und von den Materialien, die von den MikroMaterialien bereitgestellt werden.

Zu mehr Information über diese Quelle, besuchen Sie bitte MikroMaterialien.

Quelle: Micro Materials Ltd.

Zu mehr Information über diese Quelle, besuchen Sie MikroMaterialien.

Date Added: Oct 30, 2008 | Updated: Apr 18, 2013

Last Update: 18. April 2013 10:23

Ask A Question

Do you have a question you'd like to ask regarding this article?

Leave your feedback
Submit