Nanostructuring: Ein Weg für die Vergrößerung von Material-Antwort?

Professor Carmen N. Afonso, Instituto de Optica - Consejo Superior de Investigaciones Científicas (CSIC), Spanien
Entsprechender Autor: cnafonso@io.cfmac.csic.es

Ein nanostructured Material ist heutzutage ein breiter Ausdruck, der, um Materialien anzusprechen verwendet wird, die entweder kopiert worden sind oder strukturelle Merkmale in der nmschuppe (nm) zu haben. Der zweite Anflug ist der, der kleinere Merkmale (d.h. Abmessungen unter 10 nm) erzielen darf und ist in der Vergangenheit für das Produzieren von nanocrystalline Abtrennung das weit verbreitetste gewesen, das schließlich zu ein Netz 3D von nanocrystallites ohne Einteilung führen.

Neuere und vielseitigere Anflüge führen zu Lager für radioaktive Abfälle wie starke Multischichten nm (d.h. Regelung des nm 1D), nm sortierte Nachrichten, die in einem Hauptrechner eingebettet werden und in den Schichten organisiert sind (d.h. 2D nmregelung) oder die kompletteste Regelung 3D, in denen die Einteilung der Nano-nachrichten innerhalb der Schicht darüber hinaus gesteuert wird.

Wir verwenden den Ausdruck, der für die letzten zwei Anflüge nanostructuring ist, in denen Nano-nachrichten mit den esteuerten Merkmalen, die als 10 nm kleiner sind, in einem Hauptrechner eingebettet werden und organisiert. Bis jetzt Ergebnisse vom resecrah geleitet von Professor Carmen N. Afonso und ihre Kollegen bei Instituto de Optica - Consejo Superior de Investigaciones Científicas (CSIC) haben gezeigt, dass die 2 D-Regelung ein sehr viel versprechendes Hilfsmittel für beide verstehende Phänomene der grundlegenden Interaktion ist sowie Materialleistung erhöhen. Dieses ist für die Anlagen demonstriert worden, die Schichten haben, deren Trennung unten zum ~ 1 nm, die Schichten gesteuert wird, die entweder durch Metall-nanoparticles oder Seltenerd- Ionen gebildet werden.

Die Auslegung dieser künstlich Technikmaterialien im nanoscale kann zu den Anwendungen auf vielen Gebieten hergestellt werden. Die Haupt- Zinsen von Professor Carmen N. Afonso und ihre Kollegen sind auf optischen Anwendungen gewesen und folglich konzentrierten uns wir auf die Anlagen, die durch Metall-nanoparticles mit Abmessungen < 10 nm oder Seltenerd- Ionen eingebettet wurden in den dielektrischen Media mit ihrem esteuerten ausführlichen der Verteilung innerhalb einiger nm gebildet wurden. Die ehemalige Anlage hat einige Anwendungen, die hauptsächlich auf seinen Oberflächenplasmonresonanzmerkmalen in Verbindung gestanden werden.

Darüber hinaus sind die Nano-nachrichten genug hinsichtlich sind abgebildet durch in Verbindung gestandene Techniken der Elektronenmikroskopie wie in der Abbildung gezeigt und prüfen folglich das Konzept groß. Die Abbildung stellt von links nach rechts dar: Querschnitt und Planbilder eines Probenmaterials, welches die Metall-nanoparticles organisiert in den äquidistanten Schichten enthält; Querschnitt und Planbilder eines Probenmaterials, das Paare der großen und kleinen Nanoparticleschichten mit esteuerter Trennung, die zwei Schichten geschätzt werden im Plan als Verteilung mit zwei Verfahren von großen und kleinen nanoparticles enthält; und ein Querschnittsbild eines Probenmaterials, das Schichten mit verschiedenen Abständen enthält.

Dieser Anflug hat Professor Carmen N. Afonso und ihre Kollegen unter anderem erlaubt, die Absorption von nanocomposite Materialien in der Nähe der Oberflächenplasmonresonanz zu verringern, indem er eine passende Einteilung der Schichten wählte1 oder die optische Aktivierung (im sichtbaren) von magnetischen nanoparticles durch benachbarte silberne nanoparticles für eine Trennung von ~ 4 nm demonstrierte.2

Das Konzept ist auf das Seltenerd- lackierende (RE) Ion ausgedehnt worden, d.h. wird nanostructuring erzielt, indem man ähnlich die REionen in den Schichten dem Kasten des Metalls NPs aber der Ionenschichtkonzentration organisiert, die zwei Größenordnungen kleiner als die des Metalls im Falle der nanoparticles ist.

Der nanostructuring Anflug ist verwendet worden, um Schlüsselmaterial-Leistungsparameter für das Erzielen der optischen Verstärkung an der Nachrichtenübermittlungswellenlänge, d.h. Lebenszeit (durch die Äh-Äh Trennung), Intensität3(durch Trennung Yb Äh) oder Bandweite4 zu optimieren (durch TM-Äh Trennung). 5Zusätzlich ist es einem ausgezeichneten Anflug nachgewiesen worden, zum der Frequenzumsetzungsfähigkeit von LiNbO-Filmen zu erhöhen3 . 6


Bezüge

1. A. Suarez-Garcia, R. Del Coso, R. Serna, J. Solis und C.N. Afonso, „die Übertragung an der Oberflächenplasmonresonanz von nanocomposite Filmen unter Verwendung der photonischen Zellen Steuernd,“ Angewandte Physik-Schreiben 83, 1842-1844 (2003)
2. J. sensibilisierten Margueritat, J. Gonzalo, C.N. Afonso, U. Hormann, G. Van Tendeloo, A. Mlayah, D.B. Murray, L. Saviot, Y. Zhou, M.H. Hong und B.S. Luk'yanchuk, „Erhöhtes Raman-Oberflächenc$zerstreuen des Silbers Kobalt nanoparticles in Metallnichtleiter nanocomposites,“ Nanotechnologie 19, 375701 (2008)
3. R. gab Serna, M.J. de Castro, J.A. Chaos, A. Suarez-Garcia, C.N. Afonso, M. Fernandez und I. Vickridge, „Photoluminescence-Leistung von Pulsierenlaser Dünnfilme Al2O3 mit großen Erbiumkonzentrationen,“ Zapfen Angewandter Physik 90, 5120-5125 ab (2001)
4. A. Suarez-Garcia, R. Serna, M.J. de Castro, C.N. Afonso und I. Vickridge, „Nanostructuring die Äh-Yb Verteilung, zum der photoluminescence Antwort der Dünnfilme zu verbessern,“ Angewandte Physik-Schreiben 84, 2151-2153 (2004)
5. Z. codoped S. Xiao, R. Serna und C.N. Afonso, „Breitbandemission in Äh-TM Filme Al2O3: Die Rolle der Energieübertragung von Äh nach TM,“ Zapfen Angewandter Physik 101, 033112 (2007)
6. J. Erhöhte Gonzalo, J.A. Chaos, A. Suarez-Garcia, C.N. Afonso und V. Pruneri, „zweitrangige nichtlineare optische Antwort von Filmen LiNbO3 nach Äh der Lackierung,“ Angewandte Physik Mit Buchstaben Bezeichnet 81, 2532-2534 (2002)

Schützen Sie AZoNano.com, Professor Carmen N. Afonso urheberrechtlich (Instituto de Optica - Consejo Superior de Investigaciones Científicas (CSIC))

Date Added: Nov 22, 2009 | Updated: Jun 11, 2013

Last Update: 13. June 2013 23:13

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this article?

Leave your feedback
Submit