Angewandtes NanoWorks Bildet Vereinbarung mit Rensselaer Polytechnic Institute - Nachricht

Applied NanoWorks, Inc. kündigte heute die erfolgreiche Fertigstellung von exklusiven globalen Genehmigenrechten zu zwei Patent-schwebenden Nanotechnologien vom Rensselaer Polytechnic Institute (RPI) an, gelegen in Troja, NY. Die genehmigten Technologien aktivieren die Großserienfälschung von freien Halbleiter, Metall und Oxid der Anhäufung nanocrystals, die an Größe von 2nm zu 100nm reichen.

„Diese Lizenzen erlauben uns, 64 hohe Qualität zu holen, in hohem Grade melodischer Halbleiter, zu vermarkten die Metall- und Oxid Nanomaterials,“ sagte Eric Burnett, Präsident u. CEO von Angewandtem NanoWorks. „Die Materialien, die unter der Vereinbarung umfaßt werden, sind für eine Vielzahl von Hochleistungsanwendungen in den Märkten wie Halbleitern ideal; Kosmetik; Leistungspapiere; Verbundwerkstoffe und Lumineszenzanwendungen in den Bio- und medizinischen Märkten. Diese in hohem Grade ersteigbare Technologie holt eine neue Generation von Nanomaterialfähigkeiten, die entbinden hohe Stufen der Technikregelung in einem massenproduzierten Leistungsmaterial.“

Eric Burnett, ein Technologieunternehmer und Partha Dutta, Ph.D. ein Außerordentlicher Professor am Rensselaer Polytechnic Institute und Entwickler der Technologien des schwebenden Patentes, gründeten Angewandtes NanoWorks im Februar 2003. Partha Dutta ist eine Empfänger Starts der des Nationals- Science FoundationJungen Karriere-Preises und Erics Burnett vorher geführte Technologie Strategische Stromnetze und IA-Anlagen.

„Wir sind über das Genehmigen dieser Technologien Angewandtes NanoWorks sehr aufgeregt. “, erklärter Charles Rancourt, Direktor vom RPIs Büro der Technologie-Kommerzialisierung (OTC). „Der OTCs Auftrag ist, Industrie mit Rensselaers Inhalt des geistigen Eigentums und der Betriebsmittel erfolgreich zu verbinden. Wir sind überzeugt, dass das Breiten- und Wertpotential dieser Technologie wird ein Benchmark für andere Kommerzialisierungsprojekte bei Rensselaer.“

„Diese Technologien aktivieren ein Umwelt- sicheres und der produzierbare Massenprozeß, zum von den nanocrystals, die an Größe von 2nm zu 100nm zu entbinden reichen,“ sagte Partha Dutta, Leitender Technologie-Beamter. Er auch beachtete frei ist, dass die Kristalle die Anhäufung sind, die, wasserlöslich, entbunden in einem Kolloid eher als in einem Pulver und ist in hohem Grade melodisch an Größe und Oberflächeneigenschaften. „Industrie muss sich um, wie man nicht mehr sorgen ihre Nanomaterials für die Herstellung zerstreut oder verschiebt; sie können sich auf das rechte Material für den Job jetzt konzentrieren.“

Angewandter NanoWorks erbringt Nanomaterials der hohen Qualität und analytische Dienstleistungen, um Industrieforschungs- und Herstellungsbedarf zu erfüllen. Seine eigene Technologie bietet Halbleiter der hohen Qualität, Metall und Oxid Nanomaterials an, die von 2nm zu 100nm reichen und ist in den Volumen erhältlich, die von Forschungs-Sätze zu Kauf- und Produktionsvereinbarungen des hohen Volumens reichen.

Volumen Bekannt gegebennd

Date Added: Dec 3, 2003 | Updated: Jun 11, 2013

Last Update: 12. June 2013 05:05

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this article?

Leave your feedback
Submit