Merkmale und Anwendungen von stufen NanoScanZ 100 und 200 Schnellen Piezo Fokussierungsdurch Früheres Wissenschaftliches

Themen Umfaßt

Hintergrund
NanoScanZ 100 und 200 von Früherem Wissenschaftlichem
Anwendungen von NanoScanZ 100 und 200
Merkmale von NanoScanZ 100 und 200
Bedingungen von NanoScanZ 100 und 200
Kompatibilität von NanoScanZ 100 und 200

Hintergrund

Von unseren BRITISCHEN Hauptsitzen stellt Frühere Wissenschaftliche Auslegungen und eine große Auswahl der wissenschaftlichen Instrumentierung her und spezialisiert sich auf Mikroskopautomatisierung und optische Mikroskopie. Dieses ist der Kern unseres Geschäfts seit 1919 gewesen. Frühere Wissenschaftliche Erfahrung ist konkurrenzlos und unsere Verpflichtung gegenüber der Technik von hervorragender Leistung wird in der Leistung und in der Qualität unserer breiten Produktpalette reflektiert. Obgleich Früher, bietet Wissenschaftliche Angebote eine Reichweite der Standardprodukte, Früheres Wissenschaftliches auch SOEM und kundenspezifische Lösungen an, die zu Ihren einzelnen Anforderungen hergestellt werden. Viele der führenden wissenschaftlichen Instrumentierungsfirmen der Welt profitieren bereits von Früherer Wissenschaftlicher Sachkenntnis.

Frühere Wissenschaftliche Produktpalette umfassen:

NanoScanZ 100 und 200 von Früherem Wissenschaftlichem

Das NanoScanZ 100 und NanoScanZ 200 von beispiellosen Leistungsniveaus und Bequemlichkeit der Früheren Wissenschaftlichen Angebotforscher, wenn schnelle und genaue Regelung des Z-Schwerpunkts gefordert wird.

Anwendungen von NanoScanZ 100 und 200

NanoScanZ 100 und NanoScanZ 200 werden ideal zu Z-Stapelnden Anwendungen, besonders die entsprochen, die Livezellen, das NanoScanZ 100 mit einbeziehen und NanoScanZ 200 holen eine neue Abmessung zur Entwindung, zur Rekonstruktion 3D und zur confocal Mikroskopie.

Anders Als traditionelle piezo Fokussierungseinheiten, die sich bewegen, können ein einzelnes Objektiv, das NanoScanZ 100 und NanoScanZ 200 mit allen Nosepiecestellungen verwendet werden. Dieses stellt keinen Verlust von parfocality sicher. Es ist auch möglich DIC, als kontrastierende Technik zu verwenden fortzufahren, wenn man NanoScanZ 100 und NanoScanZ 200 verwendet.

Merkmale von NanoScanZ 100 und 200

Merkmale von NanoScanZ 100 und von NanoScanZ 200 umfassen:

  • Arbeitswegreichweite 100 oder 200 Mikron
  • Genauigkeit 0,5% des Arbeitsweges
  • Linearitäten 0,5% des Arbeitsweges
  • Wiederholbarkeit 1nm
  • Austauschbare BeispielHalterungen
  • Feed-back der Endlosschleife der Hohen Präzision
  • Kompatibel mit ProScan-Controllern und motorisierten Stufen
  • Durch jede mögliche Software getrieben werden Kann das Unterstützen von piezo objektiven Muffen
  • Schneller als objektive Muffen
  • Irgendeine Größenbewegung komplett in ungefähr 10ms
  • Völlig CER konform
  • LCD-Bildschirmanzeige, zum von aktueller Position offenbar zu zeigen
  • RS232- und USB-Regelung.

Bedingungen von NanoScanZ 100 und 200

Die Bedingungen von NanoScanZ 100 und von NanoScanZ 200 werden in der Tabelle unten ausgedruckt.

Merkmal
Bedingung
Betriebstemperaturbereich
5 zu 50°C
Gehäuse Material
Anodisiertes Aluminium
Stufe Regelung
Input Entsprechung (Volt 0-10 GLEICHSTROM)
USB
RS232 von Controller ProScan H30
Leistungsbedarf
90-240 Volt WS
Ausgabe Stellungs-Signal
0.0-10.0 Volt GLEICHSTROM
Reichweite des Antrages
100 oder 200 Mikron
Wiederholbarkeit
1nm
Genauigkeit/Linearitäten
0,5% des Arbeitsweges
Höchstlast
500g
Eigenfrequenz
1 KHz
Inplane-Neigung
10µrad (typisch)

Kompatibilität von NanoScanZ 100 und 200

NanoScanZ 100 und NanoScanZ 200 ist mit motorisierten Stufen ProScan H117 für die folgenden Instrumente kompatibel;

  • Zeiss AxioVert 200/AxioObserver
  • Olymp IX51/71/81
  • Nikon TE2000/TI
  • Leica DMIRB/DMI4000/5000/6000

NanoScanZ 100 und NanoScanZ 200 können auf einiges auch montiert werden die manuelle Stufe, die mit den Instrumenten geliefert wird, die oben erwähnt werden. Dieses benötigt eine Einbauplatte, die durch Früheres Wissenschaftliches angegeben wird. NanoScanZ 100 und NanoScanZ 200 ist auch mit der Reichweite ProScan H101 der Stufen für aufrechte Mikroskope kompatibel.

Quelle: Früheres Wissenschaftliches

Zu mehr Information über diese Quelle, besuchen Sie bitte Früheres Wissenschaftliches.

Date Added: Nov 14, 2010 | Updated: Jun 11, 2013

Last Update: 14. June 2013 04:12

Ask A Question

Do you have a question you'd like to ask regarding this article?

Leave your feedback
Submit