Schnittstellennormen für Kommerzialisierung von MEMS + Fluidik-Produkte, Fokus auf Niedrige Kosten-Verbrauchsmaterialien

Durch Kennzeichen Tondra

Markieren Sie Tondra, DiagnoseBiosensors, Bach-Allee 1712. SE, Minneapolis, MANGAN 55414, USA: mark@diagnosticbiosensors.com

Die Kombination von microfluidic Einheiten mit MEMS und Silikon basierte Fühler, um „Labor auf einem Chip“ zu machen, oder BioMEMS-Produkte ist eine schnell wachsende Handelsgesellschaft. Typische Anwendungen umfassen Biosensors, Strömungsmesswertgeber, microincubators, Bioreaktoren und Mikromilieu. Während diese Hybridsysteme kleiner und integrierter werden, werden sie auch billiger und im Allgemeinen nützlich. Diese positive Entwicklungsflugbahn erstellt möglicherweise neue Gelegenheiten und Schädliche Technologie. Jedoch, gibt es Herausforderungen zu diesem Bereich der Entwicklung einschließlich technisches, regelndes und Herstellung. Diese Darstellung konzentriert sich auf die Herstellungsherausforderungen und wie einige spezifische Schnittstellennormen entwickelt werden, um schnellere Herstellungsentwicklungs- und Produktgestaltungsschleifen zu aktivieren.

Ein neues Set Standards von HALB und andere internationale Industrieeinteilungen werden entwickelt, um diesen Kommerzialisierungsbedarf anzusprechen. HALB Stimmzettel 4691 betitelt
„BEDINGUNG FÜR PERMANENTE ANSCHLÜSSE MIT HOHER SCHREIBDICHTE ZWISCHEN MICROFLUIDIC-EINHEITEN“ ist Anfang 2011 geführt worden und sollte bis Ende 2011 veröffentlicht werden. Der Standard nimmt, dass hybride Einheit möglicherweise eine lamellierte microfluidic Karte umfaßt, die vom Glas und oder vom Plastik von einem Hersteller gemacht wird, und ein Silikon- oder Halbleiterchip von anderen an. Der Produktdesigner ist von einer dritten Firma und steuert nicht alle Aspekte der Teilauslegung.

Dieser neue HALB Standard liefert ein Set ausführliche Anforderungen für Bedingungen, die ein Hersteller auf ihrem ProduktLeistungsblatt umfassen muss, um die ihre flüssige und elektrische Schnittstelle des Produktes mit anderen Bauteilen zu beschreiben, wie: beabsichtigte dichtende Methode, Anschlussgröße (Innendurchmesser), Anschlussabstand, Anschlusseinbauort, Zahl von Anschlüssen in Folge oder von Reihe, irgendwelche Systemtestausrichtungsmerkmale und die materielle Zusammensetzung des Flusspfades. Er liefert auch einige Sets des spezifischen Anschlussabstandes und -abmessungen, die ein industriekompatibles werden können. Ein Nachdruck ist auf der Garantie, dass die gesamte Architektur in den Abmessungen ersteigbares aufwärts und abwärts ist. Der Wahlkreis des Standardentwicklungsprozesses, Haupt- Hersteller, wird beschrieben.

Als ein Beispiel von einer spezifischen Implementierung des Standards; DiagnoseBiosensors, LLC, hat Prototypfühler angekündigt, die Flüssig-zusilikon Schnittstellen haben, die viele der Bedingungen des Standards erfüllen. Die Silikonfühler haben Plastikmicrochannels geformt, deren Fluss-heraus-vonflugzeug Anschlussanschlüsse gebildet werden, indem man zurück über langen Kontaktstiften formt und verdünnt, bis die Anschlüsse freigelegt sind. Die Mitte, zum des Anschlussabstandes zu zentrieren ist 0,500 mm, Anschlussdurchmesser ist 0,250 mm. Diese Anschlüsse können direkt zu übereinstimmenden Anschlüssen auf einer konstruierten multilaminated „Laborkarte“ zusammengepaßt werden, oder flüssige Beziehungen können hergestellt werden zu den Schlauch- und Luer-Verriegelungsverbindern. Für diese zweite Option werden Bündel von 2 oder 4 Tygon-Einlassgefäßen mit einer IDENTIFIKATION und einem AUSSENDURCHMESSER von 0,254 mm und von 0,762 mm, zu einem „flüssigen Schnittstellengehäuse“ auf dem Fühler durch ein geformtes Plastik„Rohranschlussstück“ mit einer Mitte - - Mittelabstand von 0,800 mm geholt. Das flüssige Gehäuse trägt Flüssigkeiten zwischen dem EinlassRohranschlussstück und den Anschlüssen auf der Oberseite der microfluidic Abdeckung. Aller geformte Plastik ist acrylsauer oder das Polycarbonat, gebildet unter Verwendung eines heißen Prägungsprozesses (CAMD - LSU); die Form ist CNC gemahlener Messing. Die Stücke werden zusammen geklebt, indem man mit Heilbarem UVkleber dichtet.

Etwas technologische Innovationen, die bekannt, um zu existieren, aber nicht auf microfluidic Produkten demonstriert worden sein: wählen Sie aus und legen Sie Maschinen für flüssige Bauteile, der automatisierte abfüllende und aushärtende Kleber.

Schützen Sie AZoNano.com, MANCEF.org urheberrechtlich

Date Added: Feb 16, 2012 | Updated: Jun 11, 2013

Last Update: 14. June 2013 09:21

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this article?

Leave your feedback
Submit