Hergestellte Quantums-Punkte Verbessern LED-Beleuchtung

Themen Umfaßt

Einleitung
Eine Kurze Geschichte von LED
Grüne Leuchte
Unter Verwendung der Nanotechnologie, zum der Grünen Leuchte Zu Erzeugen
Die Herausforderung zum Erstellen von Langlebigen Grünen Lichtquellen
Über PlasmaChem

Einleitung

Lagerfeuer-, Noten-, Kerzen-, weißglühende und Lumineszenzlampen - Menschlichkeit hat immer die effizienteren und wirtschaftlicheren Lichtquellen, seit 500' 000 Jahren entwickelt. Die neue Ära der Beleuchtung - mit lichtemittierenden Dioden - ist mit der Entwicklung von Halbleitern und den modernen Methoden ihrer Fälschung möglich geworden.

Eine Kurze Geschichte von LED

Erste LED (sechziger Jahre) waren in der Farbe rot, hatten die Helligkeit von Lumen 0.001 und den Preis von 200 USD. Die schnelle Entwicklung der Technologie innerhalb der kommenden Jahre ergab ein Absinken des Preises von LED zum Niveau von 5 Cents und eine Zunahme der Helligkeit 100fach. 1970 s LED wurden bereits allgemein in den digitalen alphanumerischen Anzeigen verwendet. Innerhalb der folgenden 30 Jahre wurde die Intensität weiter bis zum 100mal erhöht und erzielte einen anderen Durchbruch, den wir heute beweisen können - die „guten alten“ Glühbirnen werden gegen moderne Lichtquellen LED ausgetauscht. Diese sind genug hell, an den Straßen und an den Fabriken zu Hause, bei der Arbeit und sogar verwendet zu werden. Hell, klein und sehr Energiesparend.

Grüne Leuchte

Aber ist alles über LED wirklich so perfekt? Nicht genau - LED kann Leuchte von spezifischen Wellenlängen nur produzieren. Tatsächlich ist ein einzelnes LED-Chip zum Ausstrahlen der Leuchte von nur einer spezifischen Farbe fähig. Die Beschaffenheit eines Halbleiters Unterscheiden, können Sie blaue, rote, gelbe, rote Leuchte erhalten… Viele verschiedenen Chips Kombinierend, kann eine fast weiße Leuchte erzielt werden. Jedoch ist diese „weiße“ Leuchte nicht genau Weiß! Der Grund für dieses ist das Fehlen der Halbleiter, die grüne Leuchte… und kein Cyan-blaues oder einen Türkis, aber ausstrahlen, die WAHRE GRÜNE Leuchte. Was ist die Notwendigkeit, Sie bittet möglicherweise? Die wahre grüne Leuchte (Wellenlänge von 555 nm) ist die, die das Beste ist, das durch ein menschliches Auge angesehen wird. Das Auge kann ein grünes Photon entdecken, aber kann 100 Photonen rote oder blaue „Farbe“ kaum sehen. Grüne Farbe ist auch eine von drei Farben, die in jedem Set FarbeFERNSEHEN verwendet werden. Auch die wahre grüne Leuchte ist die Hauptleitung und das meiste intensive Bauteil des Sonnenlichts. Deshalb ist die gediegenste und natürlichste Leuchte die, die durch Sonne ausgestrahlt wird, und weiße LED haben solche unnatürlichen Farben. Die Nachahmung der Sonne ist das folgende ehrgeizige Ziel, das von den Menschen am Kurs der Entwicklung einer perfekten Lichtquelle erzielt werden muss.

Unter Verwendung der Nanotechnologie, zum der Grünen Leuchte Zu Erzeugen

Was kann getan werden, um dieses wertvollste Bauteil der Sonne zu produzieren leicht- die grüne Leuchte? Die Antwort zu diesem wird durch Nanotechnologie gegeben. Neuentwickelte kleine Halbleiter nanocrystals, genannt Quantumspunkte, haben die Fähigkeit, die Leuchte von einer Wellenlänge und von Ausstrahlen der Leuchte einer anderen (längeren) Wellenlänge zu absorbieren. Die ausgestrahlte Farbe hängt von der Größe von nanocrystals ab. Ein kann die nanocrystals mit Unternm Präzision wachsen und sie fähig machen, rote, gelbe, orange und auch grüne Farbe auszustrahlen. So punktiert das Führen der Leuchte einer „Standard“ blauen LED-Lampe durch eine Umformerschicht, die vom Quantum gemacht wird, man erhält eine Lampe einer vorher festgelegt Farbe. Das beste Teil über dieses ist, dass man nicht braucht, die LED selbst zu ändern, um verschiedene Farben zu erhalten - es ist genug, zum der Umformer einfach zu ändern. Durch die Kombination einiger Umformer oder einige Quantumspunkte innerhalb eines Umformers, man kann die natürliche Leuchte nah an dem der Sonne produzieren.

Die Herausforderung zum Erstellen von Langlebigen Grünen Lichtquellen

Jedoch, die große Herausforderung zum Erstellen von hellen und langlebigen Quellen der grünen Leuchte und auch der Sonne, die leicht- ist, lässt Quantumspunktstall genug den hohen Intensität der absorbierten ändernden oder oxidierten Leuchte widerstehen. Dieses könnte von einer Deutschen Firma GmbH PlasmaChem erst vor kurzem erzielt werden, das sind, spezielle super-stabile Quantumspunkte und einer kompletten Umformergrundmasse zu synthetisieren. Die Umformer, die unter Verwendung dieser neuen Technologie produziert werden, können Leuchte von sehr hohen Intensität effektiv absorbieren und sie in die Leuchte mit den verschiedenen Wellenlängen effektiv konvertieren, die ein sichtbares Spektrum von Gelbem zum Rot in 10 nm-Schritten umfassen. Dieses öffnet neue Horizonte für den Gebrauch von LED-Technologie im Alltagsleben und für die ökologischere und Energiesparendere Beleuchtung.

Über PlasmaChem

PlasmaChem führt Plasmamodifikation der chemischen und niedrigen Temperatur von nanopowders mit dem Zweck des functionalization der Oberfläche der Nano--Partikel unterstützt durch neue Plasmachemikalie Methoden durch, die durch PlasmaChem für ultra-zerstreute Materialien entwickelt werden. Dieser Anflug führt zu eine neue Familie von industriellen Nano-produkten mit den verbesserten und maßgeschneiderten Eigenschaften.

Quelle: PlasmaChem

Zu mehr Information über diese Quelle, besuchen Sie bitte PlasmaChem.

Date Added: Apr 18, 2012 | Updated: Jun 11, 2013

Last Update: 14. June 2013 09:21

Ask A Question

Do you have a question you'd like to ask regarding this article?

Leave your feedback
Submit