There is 1 related live offer.

Save 25% on magneTherm

Silbernes Nanoparticles als Antibiotischer Agens

Durch Willen Soutter

Themen Umfaßt

Einleitung
Beispiel Antibiotische Anwendungen von Silbernem Nanoparticles
Humantoxizität von Silbernem Nanoparticles
UmweltGiftigkeit von Silbernem Nanoparticles
Antibiotische Vorrichtung von Silbernem Nanoparticles
Bezüge

Einleitung

Silber ist eins der ältesten in einer Nanoparticleform allgemein verwendet zu werden Materialien. Nanosilver oder kolloidales Silber, ist als antibakterieller Agens für Oberflächen, Wasserfilter und Medikation seit dem Ende des 19. Jahrhunderts verwendet worden.

Silberne nanoparticles sind jetzt verwendete große Produktpalette. Während es im Allgemeinen gedacht wird, dass die Gefahr zur menschlichen Gesundheit niedrig ist, hat es begrenzte Forschung in die Effekte der langfristigen Berührung gegeben. Es ist gezeigt worden, dass nanosilver in den Beschichtungen und in den Geweben heraus im Laufe der Zeit auslaugen kann, aber der Effekt von silbernen nanoparticles auf die Umgebung nicht weitgehend studiert worden ist.

Beispiel Antibiotische Anwendungen von Silbernem Nanoparticles

Silbernes Nanoparticles sind als antibiotischer Agens in den Beschichtungen und in den Oberflächen in einer enormen Produktpalette verwendet worden und umfaßt:

  • medizinische Ausrüstung wie Katheter
  • gedrehte Behandlungen
  • Polsterung
  • Socken und Unterwäsche
  • Duschvorhänge
  • Tische und worktops
  • Kühlschrankfächer
  • Bodenbeschichtungen
  • Kosmetik, Lichtschutz und desodorierende Mittel
  • Lacke und klebt
  • Wasserfilter

Humantoxizität von Silbernem Nanoparticles

Einige Studien in den letzten Jahren haben versucht, die Punkte um die Giftigkeit von nanosilver Hauer zu machen. Elementares Silber an den niedrigen Dosen wird im Allgemeinen als ungiftig betrachtet, aber langfristige Berührung kann Schaden der Leber, der Nieren und der Blutzellen einmal verursachen.

Nanosilver ist gezeigt worden, in das Gehäuse durch Einatmung, Einsaugen und durch die Haut absorbiert zu werden. Die Kinetik des ausziehenden Wetterschachts ist für schädigende Haut viel größer und führt zu demonstrierbar höhere Niveaus des Silbers im Blut und im Urin, nachdem nanosilver-behandelte gedrehte Behandlungen verwendet worden sind.

Obgleich spezifische Untersuchungen über die Giftigkeit von silbernen nanoparticles begrenzt sind, ist es allgemein anerkannt, dass ihre Giftigkeit von den Ionen des konvertierbaren Silbers berechnet, die sie freigeben - die Giftigkeit kann mit der Drehzahl der Freisetzung von diesen Ionen deshalb zusammenhängen. Dieses wird größtenteils durch die Teilchengröße bestimmt, und das Baumuster der Umgebung die nanoparticles sind herein. Es ist deshalb wichtig, zu bestimmen, ob die Ionen vor oder nach Absorption in das Gehäuse freigegeben werden.

UmweltGiftigkeit von Silbernem Nanoparticles

Da mehr und mehr nanosilver in den Konsumgütern verwendet wird, ist es unvermeidlich, dass es anfängt, in der Umgebung aufzubauen. Insbesondere muss der Gebrauch von silbernen nanoparticles in der Abwasserbehandlung zu etwas Vorhandensein des Silbers in den aquatischen Umwelten führen.

Wie mit den meisten Giftigkeitsstudien, scheint es, dass Silberionen, eher als nanoparticles selbst, die Ursache aller möglicher Giftwirkungen sind. Es ist gezeigt worden, dass Silber im Abwasserklärschlamm größtenteils die Gestalt des silbernen Sulfids annimmt, das ungiftig ist. Es ist, ob dieses in anderes natürlich konvertieren kann, schädlichere Formulare unklar.

Antibiotische Vorrichtung von Silbernem Nanoparticles

Neue Forschung durch Rice University hat zweifelsohne gezeigt, dass sogar sehr kleine silberne nanoparticles keine direkte Giftwirkung auf Mikroben haben - alle antibiotische Aktivität kommt von den Ionen des konvertierbaren Silbers, freigegeben, wenn die nanoparticles oxidiert werden. Wenn Oxidation verhindert wird, zum Beispiel durch schützende Chemikalien in den Umgebungen, verschwindet der antibiotische Effekt des Silbers beinahe.

Dieses zeigt an, dass alle Forschung in nanosilver Giftigkeit, einschließlich menschliche Studien und die Entwicklungsarbeit, zum von effektiveren antibiotischen Agenzien zu produzieren, auf die Steuerung einer Optimierung der Freisetzung von silbernen Ionen sich konzentrieren sollten. Dieses konnte unter Verwendung der Größe und der Form der nanoparticles oder der Einbettung sie in den entgegenkommenden Polymeren esteuert sein.

Armiert mit diesem neuen, tieferen Verständnis von gerade wie Silber nanoparticles in der Lage sind, Mikroben zu beenden, zielen Forscher darauf ab, diese alte Technologie zu optimieren, um antibakterielle Leistung nicht gerade zu verbessern, aber die Menge dieses Edelmetalls auch zu verringern, das in die Umgebung geleert erhält, und die Menge des möglichen Schadens zu verringern, den sie zu den Ökosystemen tun könnte, wenn sie freigegeben wird.

Bezüge

Date Added: Jul 16, 2012

Last Update: 16. July 2012 20:33

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this article?

Leave your feedback
Submit