Posted in | Piezo Actuators

Dynamische Zellen-+ der Material-NA-25 „Direktantrieb-“ Piezoelektrischer Stellzylinder

NA-Serienstellzylinder DSMS sind die piezoelektrischen Stellzylinder des Direktantriebs, die in ein schützendes metallisches Feld integriert werden. Das Feld ist gewöhnlich ein monolithisches Stück der Edelstahl- oder Titanlegierung mit einem Biegung-geführten Reihenentwicklungsbauteil. Die Biegung setzt den Widerstand herab, den das Feld möglicherweise zur piezoelektrischen Betätigung zuteilte. Darüber hinaus kann das Feld verlegte Empfängerlöcher an der Oberseite und an der Unterseite umfassen oder kann geändert werden, um eine flache oder hemisphärische Kontaktfläche zur Verfügung zu stellen.

Das Feld umfaßt auch eine mechanische Vorbelastung, die Drucklufterzeugung auf den piezoelektrischen keramischen unteren hochfesten Kräften beibehält und erfolgreiche bidirektionale Operation unter dynamischen Betriebsbedingungen sicherstellt. Die Auslegung stellt folglich erhöhte Beweglichkeit zu den mechanischen Belastungen zur Verfügung, wenn sie mit nicht-vorbelasteten Stellzylindern verglichen wird.

Die NA-Serienauslegungen sind zu vielen Anwendungen gut angepasst, in denen hohe Kraft- und Hochfrequenzantwort gefordert werden. Zwei Standardausführungen, das NA-25 und das NA-80, bieten 25 und 80 mm-Arbeitswegumspannungen eine Steuerspannungsreichweite -30 +150V an. Die NA-Architektur kann zu anderer Kraft und zu Hubbereichen betriebsbereit angepasst werden und eingestuft werden.

Last Update: 3. February 2012 16:23

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this equipment listing?

Leave your feedback
Submit
Other Equipment by this Supplier
Other Equipment