Site Sponsors
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D
Posted in | Microfluidic Devices

There is 1 related live offer.

Save 25% on magneTherm

Produktions-Schuppe Microfluidizer-Prozessor Microfluidics M-710

Das neue Baumuster M-710 von Microfluidics ist ein flüssiger Prozessor des HP 100 hohes Scher, derzum Produzieren von Nenndurchflusskinetik überall aus 2,3 gpm fähig ist (8,7 l/m) bei 40.000 P/in (Gericht 2760) zu 15 GPM (57 l/m) bei 5.000 P/in (Gericht 345). Das Pumpsystem des synchronen Doppelverstärkers entwickelt Hochdruck durch die patentierten örtlich festgelegten Geometrieinteraktionskammern. Dieser Vorgang erstellt Scherkräfte, die Partikel und Tröpfchen auf Submikrongrößen mit schmaler und einheitlicher Verteilung verringern, normalerweise in einem einzelnen Durchlauf.

Die leichten langlebigeren (keramischen) Bolzen des Zirkoniumdioxids innerhalb der Verstärkerpumpen stellen lange Lebensdauer für Hochdruckverschluß sicher. Dieses, verbunden mit den der Interaktionsabriebfesten keramischen Kammer oder Diamantoberflächen, hält Instandhaltungsunterhaltungskosten zu einem Minimum. Weil die Interaktionskammer keine beweglichen Teile einsetzt, wird keine Disassemblierung für das Säubern gefordert. Alle diese Merkmale tragen zu den des Microfludicss 710 niedrigen Kosten Microfluidizer-Prozessors des Besitzes bei.

Dieser flüssige Prozessor des HP 100 hohes Scherwird für Industrien empfohlen, die benötigen:

  • Stabile Körper-in-Flüssigkeit Streuungen
  • Stabile Microemulsions
  • Submikron Partikel (Nanoparticles)
  • Deagglomeration

Last Update: 11. January 2012 07:59

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this equipment listing?

Leave your feedback
Submit
Other Equipment