Site Sponsors
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD

Analysegerät Tristars II Fläche-3020 von Micromeritics

Das Tristar II 3020 stellt hochwertige Fläche- und Porositätsmaße auf Vollmaterialien von der Anwendung der Technik der Gasaufnahme zur Verfügung. Das Tristar II 3020 ist ein völlig automatisiertes, Dreistation Analysegerät, das zum Erhöhen der Drehzahl fähig sind und Leistungsfähigkeit von Qualitätskontrollanalysen, mit der Genauigkeit, der Auflösung, und der Datenreduktion, die meisten Forschungsbedingungen zu erfüllen. Dieses einfach-zu-lassen, Tischplatteninstrument wird konstruiert, bis drei Proben auf optimalen Durchsatz gleichzeitig zu analysieren laufen. Seine Drehzahl und Genauigkeit stellen es ein ideales Instrument für eine große Vielfalt von Anwendungen her, die pharmazeutische Produkte, Katalysatoren, Kohlenstoff, Kosmetik, Lacke, Pigmente, geoscience, Brennstoffzellen, High-Teche Keramik und viel mehr umfassen. Das Instrument kennzeichnet eine Kryptonoption und erlaubt Maße in der sehr niedrigen Flächereichweite. Das Instrument kombiniert auch Vielseitigkeit in den Berechnungsmethoden und in der Datenreduktion, um dem Benutzer zu erlauben, Analysen zu den spezifischen Anwendungen zu optimieren. Für Anwendungen, die unter FDAs 21CFR11-Regel fallen, liefert der des Tristars confirm™ Softwarezusatz die Sicherheitsmerkmale und die Buchungskontrollen, die durch diese Regelung benötigt werden.

Merkmale

  • Drei Analyseanschlüsse können gegenseitig gleichzeitig und unabhängig funktionieren. Drei WETTETEN, dass Flächemaße in weniger als 20 Minuten durchgeführt werden können. Für zusätzlichen Durchsatz können vier TriStars mit einem Computer bedient werden.
  • Die Flächen, die so niedrig sind wie 0,01 m2/g, können mit der Standardstickstoffanlage gemessen werden. Eine Kryptonoption kann Flächemaße auf so niedrig wie 0,001 m2/g. ausdehnen.
  • Ein engagierter PO-Anschluss ist Standard und kontinuierlich erlaubt das Maß des Sättigungsdrucks.
  • Inkremental- oder örtlich festgelegte Dosierungsprogramme verhindern Übertreibung von Druckpunkten bei der Minderung von Analysezeit.
  • Freier Platz kann gemessen werden, berechnet werden oder manuell eingeführt werden.
  • Erhöhte Produkt-Support-Merkmale umfassen: Videoclips, Ethernet-Nachrichtenübermittlung zwischen dem Computer und dem Tristar II, Strichkodeleserfähigkeit, eingebaute elektronische Messpunkte und Diagnose-Software; Fähigkeit, Ferndiagnosen über das Internet durchzuführen; und die Fähigkeit, historische Tristar- und Zwillingsdaten mit Daten Tristars II zu lesen und zu vergleichen.
  • Ein 2,75 Liter Dewar und erweiterten Längenbeispielgefäße erlauben die kompletten ohne Operatorintervention montiert zu werden Aufnahme- und Desorptionsisothermen.
  • Das Tristar II kann bis 1000 Datenpunkte montieren.
  • Intuitives und starkes Windows® basierte Software: Die stärksten Merkmale dieser Software werden in seiner erweiterten Reichweite der Datenreduktion und des Berichtes gefunden. SPC-Berichte, neue Isotherme- und Stärkebaumuster, isosteric Wärme der Aufnahme und integrierte DFT-Baumuster werden alle umfaßt.
  • Eine Vielzahl von wahlweiseprobenaufbereitungseinheiten ist erhältlich.
  • Ein attraktiv konstruiertes Kabinett kombiniert einen kleinen Abdruck mit einfacher Zugänglichkeit.

Last Update: 10. September 2013 12:26

Ask A Question

Do you have a question you'd like to ask the manufacturer of this equipment or can you provide feedback regarding your use of this equipment?

Leave your feedback
Submit
Other Equipment by this Supplier
Other Equipment