Newsletters

AIXTRON Kündigt Lieferung von Drei MOCVD-Anlagen zur Chinesischen Firma an

AIXTRON AG kündigten heute die Lieferung von drei Nahen Verbundenen Showerhead (CCS) CRIUS MOCVD-Anlagen für die Produktion des Gallium-Nitrids (GaN) LED zu Aqualite Co. Ltd., eine Firma an, die in Wuhan, China angesiedelt wurde.

Die drei Anlagen CCS CRIUS wurden in der Waferkonfiguration des Inch 31x2 im dritten und vierten Quartal von 2008 entbunden. Aqualite beabsichtigt, diese Reaktoren für die Entwicklung und die Produktion von blauen, grünen und weißen LED-Chips zu verwenden.

Herr James Dong, CEO von Aqualite Co. Ltd., kommentiert: „Wir haben den Marktplatz erforscht, um das beste Gerät zu kennzeichnen, um unsere Anforderungen für die Massenproduktion von LED-Chips übereinzustimmen.

MOCVD-Hilfsmittel AIXTRONS waren die ideale Abgleichung in einigem Respekt. Merkmale, die wir besonders bevorzugen, umfassen die Prozessvielseitigkeit, Reproduzierbarkeit und die Wafer-zuWafer- und Bodenlauf-zu-geführte Einheitlichkeit. Wir schauen vorwärts zu noch einmal nah arbeiten mit unserem lokalen AIXTRON-Team, das ist immer sehr hilfreich.“

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit