Site Sponsors
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions

Nanotechnologie-Basiertes Schmiermittel Verringert Beträchtlich Zerstörende Abnützungs-Vertiefungen auf Verzahnungen

Published on April 23, 2009 at 7:56 PM

ApNano Materials, Inc., eine cleantech Firma und Anbieter von Nanotechnologie-basierten Produkten, heute angekündigt, dass die neue Prüfung, die im FZG-Gang-Forschungszentrum der Technischen Universität von München, Deutschland durchgeführt wird, offenbar zeigt, dass das Nanotechnologie-basierte Schmiermittel NanoLub ApNano-Materials beträchtlich zerstörende Abnützungsvertiefungen auf Verzahnungen verringert. Die Prüfung wurde auf Schmieröl durchgeführt, das mit einem NanoLub-Zusatz formuliert wurde.

„Die Prüfung prüft, dass NanoLub beträchtlich Automobil erhöht und die industriellen Getriebeöle, Lochfraßbeständigkeit verbessernd,“ sagte Dr. Menachem Genut, der Präsident und Vorstandsvorsitzende ApNano-Materialien. „Verzahnungen sind für Mikrolochfraß besonders anfällig und die Verringerung dieses Schadens kann hohe Wiederbeschaffungskosten sparen und die Reparatur, die Gänge Betriebs-24/7. Zum Beispiel machend, Angloamerikanisch, eine der größten Bergwerkgesellschaften in der Welt hat angefangen, NanoLub in seiner schweren Bergwerksausrüstung in Chile zu verwenden.“

„Die neue weitere Prüfung erhöht NanoLubs Stellung im Automobil und industrielle Märkte, öffnende neue Horizonte für unser innovatives Schmiermittel als notwendigen Zusatz zu den Getriebeölen,“ sagte Aharon Feuerstein, den Vorsitzenden ApNano-Materialien und CFO. „NanoLub wird weltweit in Europa, in Asien und in das Amerika von den lokalen Agenzien und von den Verteilern verteilt. Wegen der großen Nachfrage haben wir erhöht die Kapazität unserer Produktionspflanze.“

Das Schmieröl, das mit NanoLub gemischt wurde, wurde im FZG-Gang-Forschungszentrum entsprechend einem anerkannten internationalen Testverfahren für die Untersuchung des Einflusses des Schmieröls (besonders die Qualität von den Zusätzen in diesen Schmierölen) auf der Abnützung und der Beschädigung von Gängen ausgewertet.

In solchen Bedingungen erscheinen Anzeigen über Schaden als Mikrovertiefungen oder kleine Löcher auf der Oberfläche der Gänge. Die Prüfung kann zwischen Schmierölen der unterschiedlichen Qualität unterscheiden und ermöglicht folglich, einen Schmiermittelzusatz der hohen Qualität zu kennzeichnen, der ausreichenden Widerstand zum Löcher bilden und zur Abnützung liefert.

Die Prüfung im FZG-Gang-Forschungszentrum folgt anderen Prüfungen, die von Dr. Adrian Oila von Newcastle-Universität, England, auf Gängen mit Hochleistungsgetriebeöl durchgeführt werden, das mit NanoLub-Pulver gemischt wurde. Kein Abnützungsschaden des Stahls, der mit dem NanoLub-Schmieröl geschmiert wurde, könnte mit einem optischen Mikroskop beobachtet werden, während beträchtliche Abnützung für das Bezugsschmieröl beobachtet wurde. Das Vorhandensein eines nützlichen tribofilm wurde auf den Gängen entdeckt, die mit der NanoLub-Formulierung geschmiert wurden. Das tribofilm fährt fort, die beweglichen Teile auch zu schmieren, in den Fällen wo die Ölversorgung unterbrochen wird.

NanoLub, ApNanos eigenes Nanotechnologie-basiertes Schmiermittel, basiert auf den nanosized Partikeln des Wolframdisulfids (WS2) die eine Zelle von verschachtelten Kugeln haben, genannt anorganische Fullerenes, deren Schmierungsvorrichtung die Schichten umfaßt, die weg unter Belastungen schieben, um einen anhaftenden Film zu bilden, der Reibung und Abnützung verringert. Diese neuen Nano-Kugeln sind zuerst von Dr. Menachem Genut während seiner Postendoktoratforschung synthetisiert worden. Wenn diese Partikel als Zusatz zum flüssigen Schmieröl oder zum Schmiermittel verwendet werden, erhöht NanoLub beträchtlich die schmierenden Eigenschaften des Schmieröls oder des Schmiermittels in Bezug auf Abnützung und Reibung durch eine Größenordnung gegen das gleiche Schmiermittel ohne diesen Zusatz. Darüber hinaus „wickelt“ NanoLub die beweglichen Teile mit einem schmierenden Dünnfilm ein, der tribofilm genannt wird und fährt, sich, als „ununterbrochene Schmierungsquelle“ während der schweren Ölleckagen normalerweise für eine lange Zeit zu schmieren fort. Zusätzlich zur beträchtlichen Reduzierung in der Abnützung, trägt NanoLub auch zu einer beträchtlichen Reduzierung in der Reibung zwischen beweglichen Teilen mit dem Ergebnis einer glatteren Zündung im Falle „des Kaltstarts“, erhöhter Leistung und zu einer verbesserten Brennstoffersparnis mit unterer Emission von Treibhauseffektgasen bei.

Last Update: 14. January 2012 07:06

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit