Site Sponsors
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD

Innovative LED Beleuchtungs-Blöcke der Leica-Mikrosystems-Geschenk-bei SMT 2009

Published on April 29, 2009 at 8:15 PM

Schnell und genau Kennzeichen von ultra Feinstrukturen, Defekte, verlangt Kratzer oder Staubteilchen in der Vorfallleuchte ein leistungsstarkes stereomicroscope, ausgebildeten Augen und eine hochwertige Beleuchtung. Bei SMT (Anpassung in der Mikroelektronik) angemessen in Nürnberg, stellt Leica-Mikrosysteme seine innovativen LED-Beleuchtungsblöcke für stereomicroscopes dar, die optimale Beleuchtung sogar für schwierige materielle Proben anbieten. Dank moderne LED-Technologie, Betriebskosten sind beträchtlich niedriger als für herkömmliche Halogenbeleuchtung.

Mit seinem praktisch vertikalen Beleuchtungsleuchtenpfad löst das Leica LED3000 NVI sogar schwierige Beleuchtungsanwendungen wie Proben mit den Einrückungen und Bohrlöchern, die unter Verwendung der Standardbeleuchtungsbauteile nicht zugänglich sind. Das Leica LED5000 CXI (Koaxialbeleuchtung) liefert ausgezeichnete ausführliche Beleuchtung von flachem und in hohem Grade sich reflektiert, auftaucht wie Wafers oder Poliermetallproben und erhöht im Wesentlichen Kontrast. Beide Beleuchtungsblöcke können mit Leica-stereomicroscopes für routinemäßige Anwendungen optimal kombiniert werden.

Extrem helle und homogene Beleuchtung der Probe wird durch die Ringleuchte Leica LED5000 RL, eine Allzwecklösung für verschiedene Baumuster von Anwendungen angeboten. Wegen der bequem schaltbaren Abschnitte, können Extrainformationen von der Probe eingeholt werden, ohne zu müssen, es zu verschieben. Das Multikontrast Beleuchtung Leica LED5000 MCI erstellt besonders kontrastreiches auf der Probe: Wegen des flachen Winkels der schiefen Vorfallleuchte, der feinsten Unregelmäßigkeiten und der Defekte wie Kratzer und Staubteilchen werden sichtbar gemacht. Die Ringleuchte und der Multikontrast Block sind ideale Beleuchtungsblöcke für Spitzen-Leica-stereomicroscopes, obgleich die neuen LED-Blöcke auf die meisten älteren Baumuster des Leica M und der MZ-stereomicroscope Serien auch verwendet werden können.

Alle Beleuchtungseinstellungen der Blöcke Leica LED sind reproduzierbar. Eine konstante Farbtemperatur wird während der Verdunkelung aufrechterhalten. Die LED-Blöcke bieten ideale Bedingungen für die Dokumentation von Ergebnissen mit einer Digitalkamera, entweder als noch oder Filmen an.

Mit einer Lebenszeit von bis 50.000 Stunden gibt es keinen Bedarf an der Lampenänderung und Lampenversagen ist nicht mehr ein Punkt, irgendein. Mit reduzierte bis 90 Prozent weniger Energie als eine 150-Watt-Halogenlampe, die LED Betriebskosten und macht einen wertvollen Beitrag zum Umweltschutz.

Last Update: 14. January 2012 06:35

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit