FRT Führt Neues Optisches Straßenoberflächenmessgerät an STEUER-Ausstellung 2009 ein

Published on April 30, 2009 at 6:12 AM

FRT stellt ein neues Straßenoberflächenmessgerät an diesjähriger REGELUNG 2009 in Stuttgart vor. Das optische Auswerteprogramm ist für das zerstörungsfreie Maß von Oberflächen optimiert worden. Das MicroSpy-Profil misst Rauheit, Kontur, 3D Topographie, Schritthöhe, planarity, Geometrie, Volumen und trägt Kontaktgebiet und mehr mit metrologischer Präzision.

Das neue optische Auswerteprogramm folgt dem MicroSpy Topo, ein award-winning confocal Mikroskop, das durch FRT im Jahre 2008 eingeführt wurde. Wie mit allen Metrologiehilfsmitteln von der MicroSpy-Serie, ist das neue Straßenoberflächenmessgerät einfach zu benützen, Budget-freundlich und stark in seiner Leistung (vertikale Auflösung von bis 3 nm).

MicroSpy-Metrologiehilfsmittel sind kompakte Einzelfühler Hilfsmittel mit einem Hochpräzision motorisierten x, Ostufe und einer CD-Kamera für die bequeme Beispielpositionierung. Abhängig von der Anlage wird der Fühler mittels eines manuellen Schwerpunkts mit grobem und Feineinstellung oder ein motorisierter Zschwerpunkt genähert.

FRT bietet zwei Sensortechniken in seinen MicroSpy-Messgeräten an. Das MicroSpy Topo verwendet confocal Mikroskopie, ein „monostabiles“ Messverfahren. Das neue optische Auswerteprogramm setzt ein Zeilescannen, berührungsfreien chromatischen Punktfühler mit LED-Lichtquelle ein. FRT bietet verschiedene Punktfühler mit verschiedenen Messbereichen an, um eine breite Benutzungsmöglichkeit auf Oberflächen von reflektierendem zum Absorbieren, von glatter zu rauem oder sogar zu transparentem zu aktivieren. Dieses aktiviert den Benutzer, Ergebnisse zu liefern, die mit festgelegten Metrologiestandards wie LÄRM, ISO HALB ASTM oder JIS in 2D und 3D mit Mikrometer- und nmgenauigkeit konform sind.

Um mehr über Metrologiehilfsmittel FRT MicroSpy herauszufinden und das neue MicroSpy-Profil zu sehen, besuchen Sie FRT an diesjähriger REGELUNG 2009. (Halle 7, Stand 7232)

Last Update: 14. January 2012 06:35

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit