Site Sponsors
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD
Posted in | Nanomedicine | Nanomaterials

NanoSight, zum der Neuen Instrumentierung Zu Entwickeln Strebte an, Zelluläres Nanoparticles im Plasma und im Urin Zu Messen

Published on May 21, 2009 at 5:23 AM

NanoSight, Hersteller der eindeutigen Nanoparticlekennzeichnungstechnologie, sind sehr stolz, ihre nahe Beteiligung in der Forschung und Entwicklung einer neuen Generation der neuen Instrumentierung und der Verfahrene, die zelluläre nanoparticles im Plasma angestrebt werden und des Urins anzukündigen als Biomarkers einer breiten Reichweite der menschlichen Krankheitszustände messend.

Das Krankenhaus Johns Radcliffe, Oxford. (Fotografiekredit: Medizinische Abbildung Oxfords)

Die Forschung wird durch ein Weltklassen- Team von University of Oxford geführt, das vor kurzem eine prestigevolle Wellcome-Trust-Technologie-Entwicklung Grant zugesprochen worden ist, zum an dem Befund und der Kennzeichnung von nanoparticles in der Früherkennung der menschlichen Krankheit zu arbeiten. Das Team, das von Professor Ian Sargent in der Mitte der Frauen des Krankenhauses Johns Radcliffe geführt wird und ein Teil des Biomedizinischen Forschungszentrums Oxfords ist, enthält Professor Chris Redman (Gynäkologie und Geburtshilfe), Dr. Paul Harrison (Hämophilie-und Thrombose-Mitte), Professor Adrian Harris (Krebsforschung GROSSBRITANNIEN) und Professor Peter Dobson (Begbroke-Technologie-Zentrum). Andere Mitarbeiter enthalten Dr. Leanne Hodson und Dr. Frederick Karpe der Oxford-Mitte für Diabetes, Endokrinologie und Metabolismus.

Dieses aufregende Projekt bezieht den Befund in den Blutstrom von kleinen Fragmenten von Zellen, von Mikroteilchen (100nm -1µm) und von exosomes (30nm - 100nm) mit ein, die wichtig sind für, wie Zellen einander sind. Die Anzahlen von diesen Partikeln sind gefunden worden, in das Blut von Patienten mit einigen Krankheiten einschließlich die Innere Krankheit, Diabetes, Präeklampsie, gerinnende Probleme und Krebs beträchtlich angehoben zu werden und die Möglichkeit, dass das Messen dieser Partikel im Blut erwogen verwendet werden könnte, um gefährdete die vorauszusagen. Jedoch stellen ihr Befund und Korngrößenverteilungsmaß beträchtliche Herausforderungen dar.

Alarmiert zu NanoSights Fähigkeiten durch Professor Dobson, der den Sitz zwischen Bedarf Professors Sargents und der NanoSight-Technologie erkannte, von denen er ein frühes Adoptierendes war, behandelte folgte die Oxford-Gruppe ihre Anforderungen mit NanoSights Wissenschaftlern und und den sehr viel versprechenden Anfangsergebnissen, erfolgreich angewendet für und wurde £322,000 der Wellcome-Trustfinanzierung zur Unterstützung dieses wichtigen 3-jährigen Projektes zugesprochen.

Basiert auf ihrer innovativen Technologie und Fähigkeiten, wird eine neue Fluoreszenzvariante von NanoSights vorhandener Instrumentierung durch NanoSight gemeinsam mit den Oxford-Wissenschaftlern entwickelt, um dieses in den Plasma- und Urinproben zum ersten Mal entdeckt zu werden und gekennzeichnet worden mikro- und nanoparticles zu aktivieren. Durch das Brechen durch die Beschränkungen vorhandener Fluoreszenzmikroteilchentechnologie (solch ein Fluss Cytometry) NanoSight-Hoffnung zu helfen, eine neue Klasse Diagnosebiomarkers im Kampf gegen einige der geläufigsten und wichtigsten Krankheiten zu erschließen, um Menschen zu betrüben.

Der Wellcome-Trust ist die verschiedenste biomedizinische Forschungsnächstenliebe in der Welt und wendet über £600 Million jedes Jahr auf, in GROSSBRITANNIEN und ihren Auftrag des Unterstützens und der Förderung von Forschung international in erzielen, um die Gesundheit von Menschen und von Tieren zu verbessern. Als Dr. Bob Carr, CTO von NanoSight sagt, dass „der Preis dieser Technologie-Entwicklungsbewilligung Halterung für die Forscher gewährend angestrebt wird, die Technologien entwickeln oder vorhandene Techniken weiter entwickeln möchten, die andere Forschung ermöglichen und Nutzen erbringen sollten der breiteren wissenschaftlichen Gemeinschaft. Dass dieses prestigevolle Projekt speziell auf dem Potenzial von NanoSights Technologie zu helfen ein, vorher unlenksames Problem zu lösen basiert, ist Testament zum eindeutigen Wert der Instrumentierung, die wir“ anbieten.

Es wird beachtet, dass nur fünf solche Wellcome-Trust-Technologie-Entwicklungspreise weltweit im Jahre 2007-8 und nur ein im Jahr 2006-7 gemacht wurden.

Last Update: 14. January 2012 05:01

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit