Site Sponsors
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD

Solar Oerlikon Erzielt RekordDÜNNFILM-Silikon-Leistungsfähigkeit und Leistungsabgabe

Published on May 27, 2009 at 9:39 AM

Oerlikon Solar, der führende Lieferant der Welt des photo-voltaischen Produktionsgeräts des (PV) Dünnfilmsilikons, heute angekündigt, dass es eine Leistungsfähigkeits-Stufe des neuen Rekords für kommerzielle Dünnfilmsilikon PV-Blöcke erzielt hat. Neue Testergebnisse von Solar- Versuchs- Fertigungsstraße Oerlikon in der Schweiz zeigen, dass Größengleich-Micromorph-Blöcke (1,4 m2) 151 Watt Anfangsleistung haben, oder 11 Prozent Anfangsenergieaufbereitungs-Leistungsfähigkeit. Dieses Ergebnis stellt einen neuen Industrierekord für Dünnfilm-Silikonblöcke der Produktion auf. Oerlikon, das Solar ist, war in der Lage, Blöcke in Einklang zu reproduzieren mit ähnlichen Rekordergebnissen und demonstrierte einen stabilen und ersteigbaren Prozess. „Diese Leistung zeigt offenbar Technische Solarführung Oerlikon und ist ein anderer Schlüsselmeilenstein auf unserem Pfad zur Netzparität“, angegebenes Jeannine Sargent, CEO von Oerlikon Solar. Solar Oerlikon hat vorher ein ehrgeiziges Produktionskostenziel von USD 0,70 pro Wattspitze angekündigt und auf der Spur ist, zum dieses Ziels durch Ende 2010 zu erzielen. Erhöhte Block-Leistungsfähigkeit und -leistung sind Schlüsselbeisteuernde zu diesem Ziel.

Die ausgezeichnete Leistung der Rekordblöcke zeigt den Vorteil Solarendes Oerlikon zur Endenherstellungslösung. Hoch entwickelte PV Solartechnologien Oerlikon und Prozessintegrationsknow-how ergeben eine optimierte Herstellungslösung, die ist, höhere Umwandlungs-Leistungsfähigkeit zu erzielen und preiswerter vom Besitz. Ein Beispiel dieser Technologieoptimierung ist Solarintegration Oerlikon eines eigenen Prozesses, zum des hochwertigen transparenten Leitoxids auf (TCO) der Vorderseite und den hinteren Oberflächen der aktiven Dünnfilm-Silizium Verbindung abzugeben. Dieses TCO wird ausgeführt, um die Leistung der Micromorph-Technologie zu optimieren durch das Verbessern der hellen Beförderung und die Lichtstreuung, mit dem Ergebnis der maximalen Leistungsfähigkeit und der Stromausgabe.

Erfolg durch Bestes in der Klassentechnologie

Solar Oerlikon ist der Weltmarktführer in der Silikon-basierten Dünnfilmsolartechnik und aufeinander folgende Herstellungslösungen mit 10 legten die Abnehmer fest, die in Kraft sind oder stocken 600 auf MWp von Jahresproduktionskapazität, genug weltweit, darstellend, 480.000 Haushalte anzuschalten. Dieses Rekordpanel ist das späteste Ergebnis dieses laufenden Entwicklungsprogramms und verstärkt Solarrolle Oerlikon als Technologie und Marktführer.

Aufeinander folgende Solarlösung Oerlikon als Schlüsselenabler

„Wir führten erfolgreich einige Modifikationen von den Schlüsselprozessen unserer aufeinander folgenden Fertigungsstraße ein und führten zu die Zunahme der Anfangsleistungsabgabe und der Leistungsfähigkeit,“ hervorgehobenen Dr. Juerg Henz, Kopf der Dünnfilm-Technik und der Operationen bei Solar Oerlikon. „Wir sind überzeugt, dass unsere Fähigkeit, Rekordergebnisse wiederholt zu erzielen in Großserienfertigung bald übertragen werden kann.“

Niedrige Kosten, Hochleistungs-Technologie

Oerlikon, das Solar-IEC Micromorph®-Technologie lädt bestätigte beträchtlich, Solarzellen-Leistungsfähigkeit auf, indem er einen zweiten mikrokristallinen Absorber der formlosen Schicht des Silikons (EinSi) hinzufügt. Diese Schicht konvertiert die Energie des roten und fast-Infrarotspektrums und ermöglicht Effizienzsteigerungen von bis 50 Prozent. Die Micromorph-Technologie polstert auch Gesamtblockleistung und rund um den Globus aktiviert eine wachsende Anzahl von PV-Blockherstellern, Solarblöcke des kosteneffektiven leistungsstarken Dünnfilmsilikons zu produzieren.

„Gerade ein weiterer Meilenstein in Solarauftrag Oerlikon, zum von Solarenergie ökonomisch realisierbar zu machen.“

Last Update: 14. January 2012 04:29

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit