Posted in | Nanoanalysis | Nanobusiness

Vor-Technologien Nanotech und Agilent, zum von FAIMS-Filter für TOF-MS Anwendungen Zu Entwickeln

Published on June 2, 2009 at 7:57 PM

Owlstone Nanotech, Inc., eine Tochtergesellschaft von Advance Nanotech, Inc. (OTCBB: AVNA) und Agilent Technologies Inc. (NYSE: A), kündigte heute eine Vereinbarung der Phase eins an, Owlstones Bereich-asymetrischen Ionenbeweglichkeits-Spektrometriefilter (FAIMS) als vorgelagerter Trennungsblock für Agilents Genauer Massen-zeit-vonflug Massenspektrometer (TOF-MS) zu entwickeln.

Das Ziel ist, zu bestimmen, wie die Anlagen zusammenarbeiten können, um Kennzeichen von vorher ungelösten Parametern zu aktivieren. Die Zusammenarbeit erforscht auch, wie FAIMS flüssige chromatographische Trennungen beschleunigen kann und spart wertvolle Analysezeit.

Finanzsonderkommandos wurden nicht bekannt gemacht.

„Die Zusammenarbeit mit Agilent gibt uns die Gelegenheit, unsere Technologie auf sehr empfindliche Massenspektrometer zu integrieren, die für das Demonstrieren des Nutzens des eindeutigen Hochbereichs ideal sind, schnelle Scannenfähigkeit unserer FAIMS-Einheit,“ sagte Bret Bader, Owlstone CEO. „Partnerschaften mit in hohem Grade erfahrenen Einteilungen wie Agilent sind eine Schlüsselkomponente unserer Geschäftsstrategie. Wir sehen dieses Bündnis mit einem anerkannten Leader des Sektors als weiterer Schritt in der Realisierung dieser Strategie und ein Testament zur Qualität an, die wir uns bemühen, bei Owlstone zu erzielen; und wir sind sehr aufgeregt durch das Potenzial dieser kooperativen Bemühungen, neue analytische Fähigkeiten zu einem weltweiten Markt zu holen.“

„Die schnelle Abtastgeschwindigkeit der Einheit Owlstone-Mikroskalas FAIMS macht es jetzt durchführbar, Ionenbeweglichkeitsspektren von LC-/MStrennungen in der Istzeit zu erwerben,“ sagte John Fjeldsted, Forschung und Entwicklung Agilent LC/MS Direktor. „Insbesondere, werden unsere TOF- und QTOF-Anlagen mit Agilent-Jetstream-Technologie entsprochen eindeutig für die Kopplung zu den Hochgeschwindigkeitsionenbeweglichkeitstrennungen aufgrund der sehr hohen Spektraldatenerfassungskinetik und einer ausgezeichneten Parameter desolvation Auslegung.“

Vor- Nanotech, Inc. (d/b/a Owlstone) ist bei der Umstrukturierung seines Geschäfts und dem Werden ein Betreiber, der auf seines Mehrheit besessenen Tochter-Befundtechnologie nächster Generation Owlstone Nanotechs chemische gerichtet wird. Owlstone Nanotech, Inc. („Owlstone“) ist ein Pionier in der Kommerzialisierung von chemischen Befundprodukten. Der Owlstone-Detektor ist ein revolutionärer Groschen-groß Fühler, der kann programmiert werden, um eine große Auswahl von chemischen Agenzien zu entdecken, sind anwesend die extrem in den kleinen Mengen möglicherweise. Unter Verwendung der führenden mikro- und Nano-Fälschungstechniken hat Owlstone einen kompletten chemischen Befundfühler hergestellt, der beträchtlich kleiner ist und als Produkte unter Verwendung der vorhandenen Technologie kosteneffektiver produziert werden kann. Es gibt zahlreiche Anwendungen -- über Industrien von Sicherheit und Verteidigung zu industriellen Prozess, Luftqualitätskontrolle und -gesundheitswesen -- das hängen vom schnellen, genauen Befund und vom Maß von chemischen Verbindungen ab. Owlstone arbeitet mit Marktführern innerhalb dieser Industrien, um den Detektor in die Chemikalie der nächsten Generation zu integrieren, die Produkte und Lösungen ermittlt. Owlstones Technologie bietet eine eindeutige Kombination des Nutzens, einschließlich die kleinen, niedrigen Herstellungskosten, minimale Leistungsaufnahme, verringerte Falschpositive und eine kundengerechte Plattform an.

Last Update: 17. September 2014 12:02

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit