Posted in | Microscopy | Nanobusiness

FEI Erwirbt MineralBefreiungs-Analyse-Geschäft von JKTech

Published on June 15, 2009 at 8:39 PM

FEI-Firma (Nasdaq: FEIC), Premiereanbieter der Welt von Elektron- und Ionenbündelmikroskopen für nanoscale Forschung und Herstellung über vielen Industrien, kündigte heute an, dass sie das MineralBefreiungs-Analysegeschäft von JKTech Pty Ltd erworben hat, die Technologietransferfirma für das MineralForschungszentrum Julius Kruttschnitt (JKMRC) und andere Mitten des Dauerhaften Mineral-Instituts (SMI) an der Universität von Queensland.

„FEI und JKTech sind Technologiepartner für mehr gewesen, als zehn Jahr-entbindene MLA™-Lösungen zu den bedeutenden Naturressourcefirmen und -universitäten auf der ganzen Welt,“ sagte Abteilungsvizepräsidenten Dr.-Paul Scagnetti, Industrie FEIS und Generaldirektor. „Diese Datenerfassung folgt unserer neuen Datenerfassung der QEMSCAN®-Lösung und der Aktiva von Intellection, die andere bedeutende Kraft in der automatisierten Mineralogie und gibt FEI eine Führungsposition in diesem Markt.“

„Wir freuen uns durch Verpflichtung FEIS, MLA zur folgenden Stufe zu nehmen,“ sagte Dr. Geoff Gault, JKTech Direktor, „die Betriebsmittel und Fähigkeiten, die FEI in automatisierte Mineralogie setzt, sollten eine erhebliche positive Auswirkung auf das ROI von Naturressourcefirmen auf der ganzen Welt haben. Die MLA-Technologie ist schnell von den führenden Bergwerkgesellschaften der Welt angenommen worden und Kredit gegeben dem MLA-Erfinder Dr. Ying GU.“

Automatisierte Mineralogieanlagen kennzeichnen Mineralien in den Anschliffen Bohrkern, Ausschnitten, Partikel oder Klumpenmaterialien und bestimmen eine große Auswahl von Eigenschaften, wie Mineralüberfluß, Korngröße, Porosität/Durchlässigkeit und Befreiung mengenmäßig. Diese geologischen Eigenschaften treiben unternehmerische Entscheidungen in den natürlichen Wiedergewinnungsoperationen wie Bergbau, Mineralaufbereiten und Schmieröl- u. Gasbohrung und machen MLA und QEMSCAN unschätzbar zu den Geophysicists, zu den Geologen, zu den Mineralogen und zu den Hütteningenieuren, die in der Prozessoptimierung, in den Durchführbarkeitsanalysen und in den Partikelkennzeichnungsanalysen anziehen.

Dr. Ying GU, der Erfinder von MLA, verbindet JKMRC und fährt fort, Forschung auf dem Gebiet von Mineralogie zu tun. FEI wartet ein Büro in Brisbane, Australien, das als das Kompetenzzentrum für Naturressourcen dient. QEMSCAN- und MLA-Experten von den ehemaligen Intellections- und JKTech-MLA Geschäften verbinden Naturressourceexperten FEI in diesem Büro, um Weltklassen- Kundenbetreuung zu entbinden und Produktentwicklung zu erweitern.

Last Update: 14. January 2012 03:26

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit