Site Sponsors
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD

Textbook Erläuterung der Grundlagen der Experimental Electrochemistry

Published on June 18, 2009 at 10:57 AM

Research and Markets, führende Quelle für internationale Marktforschungs-und Marktdaten, hat die Zugabe von John Wiley and Sons Ltd Der neue Bericht "bekannt : A Laboratory Textbook Experimental Elektrochemie an ihr Angebot. "

Die einzige umfassende Sammlung von easy-to-perform elektrochemischen Experimente sowohl für High-School-Unterricht und Universität Praktika. Es veranschaulicht den breiten Bereich der Elektrochemie in Bezug auf thematische Aspekte und Apparate in den Experimenten verwendet. Darüber hinaus unterstreicht sie die interdisziplinäre Verbindungen zu verwandten Bereichen.

Nach einem kurzen Überblick, geht das Buch auf, um mit der Elektrochemie im Gleichgewicht und mit fließenden Strom umzugehen, während weitere Kapitel analytischen Elektrochemie, nicht-traditionellen Methoden, elektrochemische Energiespeicherung und-umwandlung sowie technische Elektrochemie zu decken.

Während der Autor klar beschreibt jedes Detail der Experimente und gibt hilfreiche Hinweise für die Produktion von seltenen Arbeitsmaterialien.

Ergänzend zu den Lehrbüchern der Elektrochemie, ist dies ein Muss für Dozenten als auch für Studenten der Chemie.

Rudolf Holze studierte Chemie an der Universität Bonn, Deutschland. Er erhielt seinen PhD für seine Arbeit an Komponenten für die elektrochemische Energie umzuwandeln und Storage-Systemen. Danach ging er an die Case Western Reserve University, Cleveland, USA und widmete sich der Erforschung der Struktur und Dynamik der elektrochemischen Doppelschicht mit spektroskopischen Methoden. Im Jahr 1987 Holze an der Universität Oldenburg, Deutschland, wo er als Professor der Physikalischen Chemie im Jahr 1989 verschoben. Derzeit Rudolf Holze ist Professor an der Technischen Universität Chemnitz, Deutschland, wo seine Forschungen zur Struktur und Dynamik an elektrifizierten Schnittstellen mit dem Schwerpunkt auf der Entwicklung von experimentellen Methoden und die Anwendung der aus Know-how über die Probleme der technologischen Bedeutung ausgerichtet ist. Er ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen und mehrerer Bücher.

Verfasst 18. Juni 2009

Last Update: 17. October 2011 19:56

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit