Site Sponsors
  • Technical Sales Solutions - 5% off any SEM, TEM, FIB or Dual Beam
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD
Posted in | Microscopy | Nanoanalysis

Mikroskop Anlage Bietet Bequeme Lösungen für Programm und Forschung an

Published on June 19, 2009 at 6:39 AM

Die 2. Generation Axio-Toner-Mikroskopanlagen von Carl Zeiss befriedigen alle Benutzernachfragen nach einem vielseitigen und bedienungsfreundlichen Polarisationsmikroskop. In der Geologie, Mineralogie, Metallographie, Kohle und Schmierölpetrographie und -Forensik, liefern sie mehr Informationen in weniger Zeit. Die Anlagen Axio-Toners 2 weisen hohe Auflösung auf und bieten alle kontrastierenden und Messtechniken an, die in der Polarisationsmikroskopie verwendet werden. Einfache, benutzerfreundliche Operation über ein mit Berührungseingabe Bildschirm, der kodierte Nosepiece und viele automatisierten Funktionen stellen eine hohe Stufe der Bequemlichkeit und Flexibilität in der Mikroskopie sicher.

Neun Standversionen des Axio-Toners 2 von Carl Zeiss sind erhältlich, ein bequemes Polarisationsmikroskop zu konfigurieren.

Die Anlagen Axio-Toners 2 sind flexible, erweiterungsfähige Mikroskope mit der Option von kodiert, teils/völlig motorisierte Bauteile für die traditionellen und zukünftigen Anwendungen, z.B. in den Materialien, im Glas, im Plastik, im Gewebe und in den Faserindustrien. Sie kennzeichnen den optimierten IS-² S Strahlengang (Unendlichkeits-Color&Contrast Korrigierte Anlage) und den Spannung-freien, kontrastreichen EC-Plan-NEOFLUAR Pol und Lernziele EC Epiplan-NEOFLUAR Pol, die an den Grenzen auf mikroskopische Auflösung liegen. Außerdem bieten Anlagen Axio-Toners 2 funktionierende Sicherheit, Tüchtigkeit und digitale Funktionalität im Programm und in der Forschung an. Zusätzliche technische Verbesserungen umfassen die Fähigkeit zum reflektierten Mähdrescher und zum Durchlicht.

Das Baukastenprinzip enthält neun Standversionen und erlaubt Benutzern, ihr eigenes kundenspezifisches Polarisationsmikroskop zu konfigurieren. Alle traditionellen Polarisationsbauteile für orthoscopy und conoscopy sind zu diesem Zweck erhältlich. Die Mikroskopversionen sind erweiterungsfähig, weitere kontrastierende Techniken, z.B. das brightfield Techniken der reflektierten Leuchte, das darkfield, das DIC, das Kreis-DIC oder sogar die Fluoreszenz zu umfassen. Die Pol-Fotoröhre mit einer zusätzlichen Zwischenfotomaterialebene, selbsttragenden Fadenkreuzen und einem FokussierungsBertrand-Objektiv ist für conoscopy für die Prüfung sogar der kleinsten Kristalle angepasst worden (> µm 10). Auch anbieten umfaßt eine komplette Reichweite der Flatterdämpfer (beide Lambda-Platten und messenden Flatterdämpfer).

Kombiniert mit AxioVisions-Software und der digitalen Mikroskopkamera AxioCam, ist Axio-Toner 2 die bequeme Anlage der Wahl für Polarisationsmikroskopie.

Last Update: 14. January 2012 02:53

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit