Der Wafer-Management-Lösung Halbleiter Industrie Erste Umfassende für Nichtautomatisierte 200mm und 300mm Fabs

Published on July 13, 2009 at 8:08 AM

Applied Materials, Inc. stellten heute seine Angewandte SmartMove™-Anlage, die der Halbleiterwafer-Managementlösung Industrie erste umfassende für nichtautomatisierte 200mm und 300mm fabs vor. Die SmartMove-Anlage holt neue Leistungsfähigkeit zu diesen fabs und nahtlos drahtlos integriert mit existierender das MES*-Software der Abnehmer zur Spur und verweist die Bewegung von Waferlots. Mit der SmartMove-Anlage können Benutzer Betriebsleistung durch bis 10 Prozent aufladen und verwirklichen gewöhnlich einen Umsatz auf ihrer Investition in weniger als 9 Monate.

Die SmartMove-Anlage holt neue Leistungsfähigkeit zu den nichtautomatisierten fabs und nahtlos drahtlos integriert mit existierender MES-Software zur Spur und zur direkten Waferbewegung. (Grafik: Business Wire)

„Die SmartMove-Anlage kann ein Spielwechsler für Abnehmer mit reifen fabs sein und den Schlüsselnutzen von Roboterverladesystemen an einem Bruch der Kosten entbinden,“ sagte Manfred Kerschbaum, Senior-Vizepräsident von Angewandten Globalen Dienstleistungen. „Diese aufeinander folgende, nicht-Roboterwafermanagementanlage integriert eindeutig Weltklassen- Software, Kleinteile und Service in eine einzelne, mit geringem Risiko Lösung. Die SmartMove-Anlage ist ein großes Beispiel unserer Verpflichtung zu helfenden Abnehmern freisetzen zusätzliche tolle Leistungsfähigkeit und maximieren den Wert ihrer vorhandenen Aktiva in einer sehr kurzen Zeit.“

Die SmartMove-Anlage integriert Angewandte Produktion-erwiesene Aktivität Manager™-Arbeitsfluss-Automatisierungssoftware mit LotTrack®-Technologie von Intellion AG, eine innovative Hochfrequenz und Ultraschall-basiertes Wafertransportunternehmertracking-system. Unter Verwendung SmartMove-Technologie wird das MES eines Abnehmers kontinuierlich mit dem genauen Einbauort jedes Wafertransportunternehmers aktualisiert. Diese Einbauort-bewusste Fähigkeit aktiviert das MES, Operator-Leistungsfähigkeit zu optimieren, indem sie „die Aufmerksamkeit sendet, die“ und „wo als Nächstes“ Daten zu den Anzeigefeldern auf jedem Transportunternehmer benötigt wird, Operatoren von der manuellen Dateneingabe freigibt, verlegte Lots beseitigt und Schleifenzeit verringert.

Schnelles Ausfahren der SmartMove-Anlage an einer Kundenseite wird durch nicht-aufdringliche Kleinteile zugesichert und durch vorkonfigurierte Software, die benötigt, ändert kein MES-Code und beseitigt die Gefahr eines Produktionsversagens während des Ausfahrens. Angewandte erfahrene Produktionsautomatisierungsingenieure führen Einbau und Prüfung durch sowie gewähren laufende technische Halterung. Die Aktivitäts-Manageranwendung wird auf Angewandter geläufiger Automatisierungssoftware-Architektur aufgebaut und aktiviert die einfache Integration von zusätzlichen Anwendungspaketen, wie dem Angewandten Echtzeit-Dispatcher™ (RTD), für sogar größere Betriebs-Leistungsfähigkeit.

Zu mehr Information über die SmartMove-Anlage, Besuch www.appliedmaterials.com/products/smartmove_2.html.

Last Update: 14. January 2012 01:00

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit