Rhythmus Hoch entwickelt-Knotenpunkt Auslegung und Schlückchen Entbinden Schnelles an Volumen für Benutzer von Verfahrenstechnik TSMCS

Published on July 23, 2009 at 7:00 PM

Cadence Design Systems, Inc. (NASDAQ: CDNS), der Führer in der globalen elektronischen Auslegungsinnovation, heute angekündigt, dass seine Reihe von Implementierungs-Anlagenlösungen Cadence® Encounter® Digital, einschließlich Auslegungsschließung, Kleinleistungs, DFM, mehrdeutiges Zeichen und Abschlusstechnologien sowie Anlage-In-Paket Entwurfstechnologie in TSMC-BezugsFluss 10,0 umfaßt werden. RTL--GDSII zu den Auslegungsfähigkeiten in der Rhythmusspur aktivieren Sie Designer, die dividendenstarken, macht-effizienten Auslegungen für die höchstentwickelten Herstellungsverfahren der Gießerei vorzulegen.

„Erwähnen Sie Spiele des Flusses 10,0 eine kritische Rolle in Auslegung Enablement für Technologien des neuen Prozesses,“ sagte S.T. Juang, älterer Direktor des Auslegungs-Infrastruktur-Marketings bei TSMC. „Die nahe Zusammenarbeit mit Rhythmus stellt sicher, dass erforderliche Hilfsmittelverbesserungen vorzeitig gemacht werden, da wir eingeben 28 nm.“

„Die Lieferung von beste in klasselösungen für heutige stärkste Auslegungsherausforderungen und sich entwickelnden Lösungen vor der Kurve für Morgen benötigt kontinuierliche Innovation und feste Zusammenarbeit mit unseren Abnehmern und Teilhabern,“ sagte Dr. Chi-Klingeln HSU, Vizepräsident der digitalen Implementierungsforschung und entwicklung am Rhythmus. „Nah Arbeitend mit TSMC-Hilfen, stellen Sie unsere Führung in Kleinleistungs-, im mehrdeutigen Zeichen, in integriertem DFM, im Hoch entwickeltknotenpunkt und in den Abschlusstechnologien sicher und aktiviert Rhythmus, eine komplette und vorhersagbare Lösung von RTL zum abschließenden Silikon zur Verfügung zu stellen.“

DFM, Digital-Implementierung und Analyse

Ein Schlüsselbeitrag zu BezugsFluss 10,0 ist- die erste Zusammenhang-bewusste elektrische Analyse der Industrie der Bibliothekszelle und DER SOC-Auslegungen. Unter Verwendung des Elektrischen Analysegeräts award-winningRhythmus Litho können Designer Bibliothekszellen elektrisch einstellen und die elektrischen Druckeffekte genau formen, dadurch sie erhöhen sie Produktqualität. Darüber hinaus produziert das hierarchische Körperliche Analysegerät Litho schnelle Analyse des körperlichen manufacturability der nm-stufigen Einheiten. Beide eindeutigen DFM-Fähigkeiten sind in die Treffen-Digital-Implementierungs-Anlage integriert und erlauben frühes Entwurfsphasekennzeichen, Analyse und Reparatur von möglichen Herstellungspunkten.

Andere Variantenreduzierungstechniken, die unter der Rhythmusspur von TSMC-BezugsFluss 10,0 umfaßt werden, umfassen statistische statische Zeitanalyse (SSTA), Platzierungsoptimierung, hoch entwickelte Borduhrbaumanalyse und Aufchip Variantenanalyse. Alle diese Techniken werden drastisch durch aufeinander folgende Halterung für multi-Prozessor-basierte Datenverarbeitungsplattformen beschleunigt.

Gebäude nach dem Rhythmus NanoRoute®-Fräser, der beträchtlich Designerproduktivität auflädt und Gesamtumlaufszeit beschleunigt, Rhythmus entbindet eine Vielzahl anderer DFM-Techniken, einschließlich körperliche Defektanalyse, virtuelle Analyse brenzliger Stelle CMP, die LithographieProzeßprüfung, die hoch entwickelte Prozeßformung und Substratflächengeräuschanalyse. Alle diese Fähigkeiten sind in die Treffen-Digital-Implementierungs-Anlage völlig integriert, die nähste mögliche Wechselbeziehung zwischen Optimierung und Signoff zu erlauben.

Hoch entwickelte KleinleistungsAuslegung

Rhythmus stellte seine KleinleistungsAuslegungs-Lösung vor über zwei Jahren vor und enthielt sofort seine Merkmale in den TSMC-BezugsFluss 8,0. Seit damals hat Rhythmus seine KleinleistungsLösung mit neuen Fähigkeiten, einschließlich hierarchische Halterung für das Geläufige Format der Leistungs-Si2, (CPF) die ImpulsVerrieglung und die Doppel-flop Lösungen aktualisiert. Weil die Rhythmus-KleinleistungsLösung auch nahtlos in die Treffen-Digital-Implementierungs-Anlage integriert wird, stellt sie niedrige Kosten des Besitzes und eine bedienungsfreundliche Auslegungsumgebung für Kleinleistungsauslegung zur Verfügung.

Last Update: 13. January 2012 23:41

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit