Posted in | Nanomaterials | Nanoanalysis

Studie Aktiviert ASTM, Korrekturlinien für Nanoparticle-Bearbeiten in den Lösungen Zu Verbessern

Published on August 11, 2009 at 7:58 PM

Infolge einer bedeutenden Interlaborstudie ist der Normungsinstitut ASTM International in der Lage gewesen, seine Korrekturlinien für eine allgemein verwendete Technik für das Messen der Größe von nanoparticles in den Lösungen zu aktualisieren. Die Studie, die allgemein durch Forscher vom National Institute of Standards and Technology (NIST) und das Nanotechnologie-Kennzeichnungs-Labor des Nationalen Krebsinstituts organisiert wurde, aktivierte aktualisierte Korrekturlinien, die jetzt statistisch ausgewertete Daten bezüglich der Maßpräzision umfassen, durch eine große Vielfalt von den Labors erzielte, welche die ASTM-Anleitung anwenden.

Daten vom Interlaborvergleich, der von 26 verschiedenen Labors erfasst wird, stellen einen wertvollen Benchmark für die Labors zur Verfügung, welche die Größen und die Korngrößenverteilung von den nanoparticles messen, die in den Flüssigkeiten-ein der Schlüsselmaße in der Nanotechnologieforschung, besonders für biologische Anwendungen, nach Ansicht des Materialforschers Vince Hackley verschoben werden, der den NIST-Teil der Studie führte.

Größe ist eine wichtige Eigenschaft von nanoparticles in einer Vielzahl des möglichen Gebrauches, aber besonders in Biotech-Anwendungen, in denen sie für möglichen Gebrauch in den Krebstherapien studiert werden. Die Größe eines Nanoparticle kann beträchtlich beeinflussen, wie Zellen auf es reagieren. (Sehen Sie, zum Beispiel „Studie: Zellen Absorbieren Selektiv Kurzen Schlag Nanotubes,“ NIST-Technologie, Am 30. März 2007.)

Eine weit verbreitete Methode für das Größenprofil von nanoparticles in einer Pufferlösung schnell sagen wir messen, ist die Photonwechselbeziehungsspektroskopie (PCS), manchmal genannt „dynamische Lichtstreuung.“ Die Technik ist stark aber heikel. Die Grundidee ist, ein Laserstrahl durch die Lösung zu führen und, dann zu messen, wie schnell das Streulicht schwanken-schneller ist, veranlassen bewegliche Partikel die Lichtstreuung, schnell zu ändern als langsamere Partikel. Wenn Sie, das, plus einige grundlegende Parameter wie die Viskosität und Temperatur der Flüssigkeit, Hackley sagt und Sie können einige mögliche Fehlerquellen steuern kennen, dann können Sie aussagefähige Größenwerte für die Partikel berechnen.

ASTM Standard-E2490 ist eine Anleitung für das Handeln gerade das. Das Ziel der ASTM-geförderten Studie war auszuwerten, gerade wie gut ein typisches Labor erwarten könnte, die Teilchengröße zu messen, die der Anleitung folgt. „Die Studie schätzt wirklich auf eine Weise ein wie gut Leute diese Techniken anwenden können, die ein ziemlich gut definiertes Protokoll und ein gut definiertes Material gegeben werden,“ Hackley erklärt. Ein „gut definiertes Material“ Zu Haben war ein Schlüssel- Faktor, und eine Sache, die das Experiment war die Freigabe ermöglichte, die, dieses letzte Jahr von Nanoparticlebezugs-Standards NIST ersten für die biomedizinische Forschung Lösungen von Gold-nanoparticles von drei verschiedenen Durchmessern Gemeinschaft-NIST-bestätigte, ein Projekt unterstützte auch durch NCL. (Sehen Sie, dass „NIST-Referenzmaterialien „Goldstandard“ für Bio-Nanotech Forschungs-,“ NIST-Technologie-Schlag, Am 8. Januar 2008. Sind)

Die Interlaborstudie benötigte teilnehmende Labors, Teilchengrößeverteilung in fünf Proben-d zu messen drei NIST-Referenzmaterialien und zwei Lösungen von dendrimers, eine Klasse organische Moleküle, die innerhalb eines sehr schmalen Größenbereiches synthetisiert werden können. Die Labors verwendeten nicht nur PCS, aber auch Elektron und Atomkraftmikroskopie. Die Ergebnisse wurden in Präzision und in schräge Tische in Faktoren zerlegt, die jetzt ein Teil des ASTM-Standards sind.

Für mehr auf der Studie und dem ASTM Standard-E2490, sehen Sie die Internationale Freigabe „die Umfangreiche InterlaborStudie ASTM, die Enthalten wird in Änderung des ASTM-Nanotechnologie-Standards.“

Last Update: 13. January 2012 21:36

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit