Site Sponsors
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions
Posted in | Nanobusiness

Nanotechnologie basierende Filtration Development Company erreicht Joint Venture-Vereinbarung

Published on August 19, 2009 at 9:58 AM

Angewandte Nanowissenschaften Inc. (ANI) (PINKSHEETS: APNN) , ein Vermarkter und Entwickler von innovativen Nanotechnologie-basierten Luftfiltration gezielt an Bakterien, Viren und Pilze zu beseitigen, gab heute ein Joint Venture zur Produktion auf einer Einweg beginnen erreicht schützende Gesichtsmaske mit seiner Region Asien-Pazifik-Partner. Die Schutzmaske wird übernehmen ANI proprietären NanoFense ™-Technologie, ein US-Patent angemeldet antimikrobielle Nanopartikel-Formulierung. Wenn sie als "Beschichtung" auf Einweg-Gesichtsmasken getestet wurde validiert, um wirksam gegen ein breites Spektrum von Viren und Bakterien durch mehrere unabhängige BSL-3 Labors in den Vereinigten Staaten.

ANI wird die Prüfung der NanoFense Formulierung gegen H1N1, sondern mit der Maske bereits bewiesen zu drei Influenza-Stämme zu beseitigen, um die Vogelgrippe sind, rechnet das Unternehmen mit ähnlich hohen Wirksamkeit zu sehen.

Die Unternehmen haben klar die Geschäftsbeziehung erforderlich und in der Ausführung einer Produkteinführung auf Nicht-US-Märkte für die NanoFense Protective Face Mask umgesetzt werden definiert. Die erste Produktion wird 30.000 Masken / Tag mit der Möglichkeit der Erhöhung von bis zu 90.000 Masken / Tag an den neu installierten automatischen Geräten, die 7 Tage betreibt eine Woche. ANI liefert die NanoFense Formulierung, die unter ihrem Label vorgemischt.

"Wir sind sehr über die Fortschritte mit unserem neuen Partner bei diesem wichtigen Projekt besonders bestärkt. Sie haben um Anonymität gebeten, bis alle formalen Produkteinführung Bemühungen in Ort mit Kunden-Support zu unserer kollektiven Nr. 1 Priorität. Die etablierten Kundenstamm und soliden Ruf in der chirurgisch / Schutzmaske Märkte im asiatisch-pazifischen Region und in Europa erfordert eine angemessene Planung, insbesondere in einer Zeit, wenn Menschen in solche Notwendigkeit für ein Produkt, um sich und ihre Familien zu schützen sind ", erklärte Thomas K. Allen, President und CEO, ANI.

Die NanoFense Protective Face Mask wird in vielen der Länder, in denen ANI Patentschutz für ihre breite Neft ™ IP-Plattform umfasst ausgestellt hat, verkauft werden "Filtering Devices Einbringen von Nanopartikeln." Die wachsende Technologie-Plattform vereint alle Arten von Nanopartikeln, die bekannt oder wurde entwickelt, um in der Lage sein zu zerstören Viren, Bakterien, Pilze oder Giftstoffe mit einer oder mehreren hydrophoben oder hydrophilen Filter. Der Patentschutz umfasst drei wichtigsten Methoden, um Nanopartikel mit Filtermedien: (1) Beschichtung der Filtermedien mit einem Pulver aus Nanopartikeln, (2) Imprägnieren der Nanopartikel in die Filtermedien, und (3) mit Pellets von Nanopartikeln befindet sich neben dem Filtermedien.

Mr. Allen fügte hinzu: "Angewandte Nanowissenschaften Inc. erwartet die Meldung von kommerziellen Einnahmen bereits im 4. Quartal des Jahres 2009, ein Meilenstein für die Bemühungen in den letzten 4 + Jahre Technologie-Entwicklung. Darüber hinaus haben wir großes Interesse an der Technik wurden von einem sehr gegründet Gebäude Filtration Hersteller, die musste statt, um die rechtzeitige Einleitung des NanoFense Protective Face Mask gewährleisten zu können. "

Last Update: 6. October 2011 12:17

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit