Investition im Titanen Krios Unterstreicht die Verpflichtung Tsinghua-Universität zur Führung in der Strukturellen Biologie

Published on August 25, 2009 at 10:50 AM

FEI-Firma (Nasdaq: FEIC), ein führender Anbieter von den dreidimensionalen (3D) molekularen, zellulären und Atom-schuppe Darstellungsanlagen, heute angekündigt, dass er erfolgreich den Einbau seines cryo Titan Krios (TM) Durchstrahlungselektronenmikroskops an Tsinghua- (TEM)Universität in Peking, China beendet hat. Die Datenerfassung von vorangebrachtem diesem, multi--Million Dollarmikroskop, das der erste Titan in ist Asien eingebaut zu sein Krios, unterstreicht die Verpflichtung Tsinghua-Universität zur Führung in der strukturellen biologischen Darstellung.

„Die des Titan Krios eindeutigen Fähigkeiten in der Automatisierung, sind das kälteerzeugende Beispielhandhaben und die niedrige Dosisdarstellung für die hoch entwickelte strukturelle biologische Forschung, die wir hier ausüben, wesentlich,“ sagte Yigong Shi, Professor und älterer Vizedekan von der Medizinischen Fakultät an Tsinghua-Universität. „Wir sind überzeugt, dass sie spielt eine Schlüsselrolle in unseren Bemühungen, die Zellefunktion Verhältnisse von biologischen Anlagen zur molekularen Stufe unten zu entwirren.“

„Wir werden erfreut, um diesen ersten Einbau eines Titanen Krios an Tsinghua-Universität zu beenden,“ sagte Don Kania, Präsident und Vorstandsvorsitzende FEIS. „Wir beenden bald zusätzlichen Einbau am Institut von Biophysik der Chinesischen Akademie von Wissenschaften und an der Nationalen Universität von Singapur. Die Auswahl des Titanen Krios durch diese drei führenden strukturellen weiteren Biologieforschungsinstitutionen verstärkt die Stellung des Instrumentes als die höchstentwickelte, handelsübliche TEM-Lösung für strukturelle biologische Anwendungen. Außerdem zeigt dieser Einbau offenbar die strukturelle Annahme der Biologiegemeinschaft in Asien des Titanen Krios als molekulare Plattform der Darstellung 3D der Wahl.“

Der Titan Krios-Einbau wird formal in einer Zeremonie in Auftrag gegeben, die für, eingeplant wird die von den Würdenträgern von Tsinghua-Universität und VON FEI-Firma bedient werden, und führenden Forscher die Den 25. August 2009, von der Region. Das Programm umfaßt ein Symposium mit technischen Darstellungen durch eingeladene Wissenschaftler und FEI-Personal.

Der Titan Krios stellt eine Darstellungslösung der hohen Auflösung 3D zur Verfügung, die speziell zu den biologischen Zellen des Bildes unten zur molekularen Stufe in den strukturellen Biologieanwendungen konstruiert wird. Seine integrierte kälteerzeugende Probe, die Robotikangebot handhabt, verbesserte Automatisierung über vorhandenem kälteerzeugendem TEMs, und die Lösung ermöglicht eine vollständige Auswahl der hoher Auflösung und der Techniken 3D einschließlich: cryo Elektronenmikroskopie; einzelne Partikelanalyse; und Doppel-schwerpunkt Tomographie von gefrorenen hydratisierten Proben, wie Zellen. Kälteerzeugende Abbildungstechniken konservieren Beispielintegrität, indem sie sie in seiner Eingeborener hydratisierten Zustand beibehalten, und Proteine in ihrer natürlich vorkommenden Anpassung. Niedrige Elektrondosismethoden aktivieren Datenerfassung mit minimalem Beispielschaden.

Last Update: 13. January 2012 20:54

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit