Site Sponsors
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D
Posted in | Nanoanalysis | Nanobusiness

PU Dehnt Zeile des Mehrkanalregler-E-616 für Piezo Basierte Lenk-und Stabilisierungs-Spiegel-Plattformen aus

Published on August 27, 2009 at 10:48 AM

Piezo Anlagenspezialist PU hat seine Zeile des Mehrkanalreglers E-616 für piezo basierte Lenk- + Stabilisierungsspiegelplattformen ausgedehnt. Vier offen und Regelbaumuster sind jetzt in Prüftischoberseite und SOEM-Blockversionen erhältlich. Die Regelgeräte enthalten zwei Servocontroller, Fühlerkreiskanäle und 3 Endverstärker.

Merkmale und Vorteile des MultiachsenControllers E-616

  • Drei Integrierte Verstärker Liefern bis 10 W-Höchstleistung
  • Regel- und Offene Regelkreis- Versionen
  • Prüftisch-Oberseite und SOEM-Blöcke
  • Interne Beigeordnete Transformation Vereinfacht Regelung der Parallelen Kinematik Konstruiert (Stativ u. Differenzialer Antrieb)

Piezo LenkSpiegel: Warum?

Piezo Lenkspiegel sind- schneller als Galvospiegelscanner und liefern verbesserte Auflösung und die Stabilität wegen ihrer Hochsteifheit, piezo Festkörperantriebe. Sie werden verwendet, um Träger zu steuern oder zu stabilisieren oder Bildauflösung zu erhöhen. Anwendungen reichen vom optischem commumication, von der Astronomie und von Superauflösung Mikroskopie bis zu Nano-lithographie.

Leistungsblätter u. Mehr Informationen: http://www.physikinstrumente.com/en/news/fullnews.php?newsid=160

Stativ und Quadra-Hülse Differenziale Antriebs-Versionen

Die Controller können Parallelkinematik (Mechaniker der höchsten Leistung, in der alle piezo Stellzylinder an die gleiche bewegliche Plattform angeschlossen werden), Lenkspiegelauslegungen treiben. Mit der Stativauslegung (für S-325 Z/Tipp/Tilt Spiegel), angetrieben die Plattform durch drei piezo Stellzylinder am Abstand 120°. Die Quadrahülse differenziale Antriebsauslegung (wie in den Baumustern des Spiegels verwendet S-330 oder S-334) führt zwei orthogonale Äxte mit einem Schwenkpunktpunkt aus, der auf zwei Paaren Stellzylindern basiert, die im Stoß/im Zugmodus funktionieren. Die differenziale Bewertung von zwei Fühlern pro Schwerpunkt verbessert Linearitäten, Stabilität und Auflösung.

Interne Beigeordnete Transformation Vereinfacht Regelung

Parallel-Kinematik benötigt die Transformation der befohlenen Neigungswinkel in den entsprechenden linearen Antrag der einzelnen Stellzylinder. Im E-616 wird dieses das um vorbei einer integrierten Schaltung kümmert und beseitigt den Bedarf von zusätzlichen externen Kleinteilen oder von Software. Zusätzlich mit der Version des Stativs E-616.S0, können alle Stellzylinder durch eine Ausgleichspannung gleichzeitig befohlen werden. Infolgedessen wird eine vertikale Bewegung, zum Beispiel für die optische Weglänge justierend, erhalten.

Einfache Installation und Operation

Um Integration zu ermöglichen, kennzeichnet Installation und Operation das E-616 Vorderseiten- und Rückseitenanschlüsse: Der 25 unter--d piezo u. Fühlerkontaktstiftverbinder ist auf der Vorderseite, zusammen mit Ausgleichordnungstiegeln und LED für Leistung und Überlauf. Ein 32 Stifthinterer Verbinder darf die Fühler- und Verstärkerüberwachungsgerätausgaben beherrschen und lesen.

Last Update: 13. January 2012 20:13

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit