Site Sponsors
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions
Posted in | Nanobusiness

Führender Internationaler Enabler in der Nanotechnologie Erwartet Beträchtliches Wachstum in den Kommenden Monaten

Published on September 30, 2009 at 10:50 AM

Nanogate (ISIN DE000A0JKHC9), ein führender internationaler Enabler in der Nanotechnologie, hat seine Stärke in der Wirtschaftskrise gezeigt und beträchtliches Wachstum in den kommenden Monaten erwartet. Wie erwartet war die Gruppe nicht imstande, die Effekte von trägen Verbraucherausgaben in der ersten Hälfte 2009 zu vermeiden. Die Firma auch setzte seinen Expansionskurs fort und polsterte seinen Technologieeffektenbestand mit Betonung auf drei viel versprechende Fachgebiete. Verkäufe werden erwartet, um in der zweiten Hälfte 2009 als zur Hälfte erste markiert besser zu sein, während funktionierender Bargeldumlauf eingestellt wird, um eine erhebliche Verbesserung zu zeigen. Nanogate sollte in der Lage sein, ein fast-ausgeglichenes EBIT für die zweite Hälfte zu erzielen, wenn Projekte und Ordnungen aktuell die in Vorbereitung wie erwartet eingeführt werden können.

Ralf Zastrau, CEO von Nanogate, erklärt, „Unser Geschäftsmodell hat geprüft seinen Wert. Unser Fokus auf vier verschiedenen Industrien bedeutet, dass Nanogates Verkäufe weniger durch die Auswirkung der Wirtschaftskrise als in anderen Firmen beeinflußt worden sind, selbst wenn die Verzweigungen viel ausgeprägter als zuerst erwartet waren. Wir wirken auch anticyclically und befestigen die Verkäufe und die Gewinne des Morgens mit Neuanmeldungen. Wir genießen den Nutzen von diesem in naher Zukunft. Unsere Bemühungen, zur Hälfte zweite aufzuholen fahren geschwind fort. Es fährt fort, ein gutes Zinsniveau in Nanogate zu geben und wir sind in einigen Verhandlungen.“

Expansionsrate bleibt hoch

Die Entwicklung von Nanogates Geschäft in der ersten Hälfte des Jahres war auf der Abnehmerseite durch die schlechte Wirtschaftslage und auf der Firmenseite durch seine Pläne geformt, Weltmärkte zu erschließen und Technologie zu entwickeln. Zinsen an Lösungen und an Anwendungen Nanogate bleiben hoch, obgleich Verkäufe in der ersten Hälfte des Jahres wie erwartet fielen. Gruppenverkäufe fielen in der ersten Hälfte des Jahres auf EUR 4,09 Million (Vorjahr: EUR 4,82 Million). Dieses reflektiert die markierten Abnahmen am Automobil-/Maschinenbausektor mit hoher Gewinnspanne sowie an den Gebäuden/am Innenraumsektor, die zwei Industrien, die durch die globale Wirtschaftskrise am betroffensten sind. Mittelgroße Abnehmer auch verringerten oder verzögerten einige ihrer Ordnungen. Verkäufe im MultifunktionsOberflächenhauptgeschäftabschnitt fielen auf EUR 4,02 Million (Vorjahr: EUR 4,53 Million). Auslandsgeschäft betrug 40,8% (Vorjahr: 41,8%), fast identisch zum Vorjahr. Trotz der vorübergehenden Absatzeinbuße, fuhr Nanogate fort, Weltmärkte zu erschließen und Technologie wie vorgesehen zu entwickeln, um seine langfristige Marktstellung zu erweitern. Wie erwartet zeichneten wir keine Überschüsse auf, nicht zuletzt wegen dieser erhöhten Mittelverwendung. EBIT (einschließlich Zinserträge, nicht einschließlich Zinszahlungen) belief sich auf EUR -2,01 Million (Vorjahr: EUR 0,86 Million). EBT kam zu EUR -2,16 Million (Vorjahr: EUR 0,78 Million). Die Gruppe konzentriert aktuell sich auf beträchtlich Erweiterungsabsatzpotential und nimmt deshalb dieses schwache Ergebnis an. Gewinn pro Aktie während der ersten Jahreshälfte war EUR -0,66 (Vorjahr: EUR 0,36). Ein Bilanzgewinn von EUR 1,36 Million (Vorjahr: EUR 3,06 Million) lag am Gewinn aufgezeichnetes, der vom Vorjahr übertragen wurde.

langfristige Finanzierung befestigt

Die Gruppe ist in Position gebracht, um seine geplante Wachstumsstrategie fortzusetzen finanziell wohles. Ab dem Meldetermin am 30. Juni 2009 hielt die Gruppe Barbestand- und Barbestandäquivalente von EUR 5,62 Million an (31.12.2008: EUR 8,48 Million). im August befestigte Nanogate auch langfristige Finanzierung mit einem guten Zinssatz mit einem Darlehen KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau).

Fokus auf drei viel versprechenden Fachgebieten

Eine umfassende Innovationsoffensive ist aktuell laufend, neue Absatzmärkte zu entwickeln. Gleichzeitig fährt die Entwicklung und die Einleitung zum Markt von Neuanmeldungen und von Technologieplattformen entsprechend Plan fort. Basiert auf dieser beträchtlichen Reihenentwicklung seiner Produktpalette, hat Nanogate drei attraktiv und viel versprechende Fachgebiete gekennzeichnet: Energieeffizienz, Luftfiltration und helles Führen. Wir integrieren die relevanten Neuanmeldungen und die Lösungen innerhalb dieser Fachgebiete in der Zukunft, ungeachtet der gebräuchlichen Technologieplattform. Dieses lässt Nanogate als führende Firma sein Absatzpotenzial auf dem Gebiet der Nachhaltigkeit (Grünes Nano) verbessern. Die ersten Produkte auf den Gebieten von Energieeffizienzschichten und von effizienter Luftfiltration sind jetzt zum Vermarkten betriebsbereit und wir erwarten Versuchsgroßserienfertigungsordnungen in naher Zukunft, möglicherweise sogar im Jahre 2009. Zusätzlich zu diesem ist unsere bahnbrechende Technologie für die effiziente führende Leuchte (DotfarmOptics®) bald zur Produktion als Anwendung betriebsbereit. Infolgedessen fangen die aktuellen Entwicklungsausgaben an, wie vorgesehen sich zu verringern.

Gehen Sie zum Gewinn zurück, der bald erwartet wird

Nanogate konzentriert aktuell sich auf seinen Expansionskurs mit der Beihilfe der technologischen Sachkenntnis. Die Maximierung von Gewinnen kurzfristig mit plötzlichen Kostensenkungsprogrammen würde beträchtlich langfristige Gelegenheiten verringern. Trotz der Ungewissheit, welche die zukünftige Entwicklung der Wirtschaftlichkeit umgibt, glaubt Nanogate, dass die zweite Hälfte besser als die erste Hälfte ist, weil Zinsen an Nanogate-Lösungen hoch bleiben. Nach einem schwachen Juni haben Verkäufe und Auftragseingänge beträchtlich ab Juli aufgehoben und unsere strategische Orientierung so bestätigt. Wir sind aktuell in einigen Verhandlungen für zusätzliche Ordnungen. Gleichzeitig verringern sich die Kosten der laufenden Innovationsoffensive aktuell von der zweiten Jahreshälfte vorwärts und die Entwicklungskosten für Plattformen der neuen Technologie werden eingestellt, um zu fallen zu beginnen. Die stromlinienförmige Kostenstruktur und die einzelnen Kosteneinsparungen helfen auch, den Rückgang im Einkommen auszugleichen.

Verkäufe und funktionierender Bargeldumlauf sind einstellten deshalb, um zur Hälfte zweite im Vergleich zu der ersten Hälfte drastisch zu verbessern. Wenn die geplanten Projekte und die Ordnungen wie erwartet eingeführt werden, könnte Nanogate (EBIT) während der zweiten Jahreshälfte fast sogar brechen. Trotz der vorübergehenden Schwächen bleiben die mittel- und langfristigen Aussichten von Nanogate gut. Die Gruppe ist in einer starken strategischen Stellung und ist extrem innovativ. Die aktuellen Projekte haben einen beträchtlichen positiven Effekt auf Verkäufe und Ergebnisse bereits 2010. Dieses lässt Nanogate zu seinem Kurs des profitab Wachstums schnell zurückgehen, vorausgesetzt, dass die Wirtschaftslage fortfährt, wie erwartet zu verbessern.

Last Update: 13. January 2012 17:28

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit