Site Sponsors
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions
Posted in | Nanomedicine | Nanoanalysis

Argonne Half in Nobel-Erfolg

Published on October 8, 2009 at 4:17 AM

Alle drei Empfänger des Nobelpreises 2009 in der Chemie veröffentlichten Papiere auf ihrer award-winningarbeit, die auf den Daten basierte, die an der US-Abteilung von das Argonne-Nationalem Laboratorium (DOE) der Energie montiert wurden.

Zwischen ihnen haben Biochemiker Thomas Steitz der Universität von Yale, Ada Yonath von Israels Weizmann-Institut und Venkatraman Ramakrishnan von Cambridge, Englands Medizinisches Forschungszentrum mehr als 60 Papiere veröffentlicht, die die Forschung beschreiben, die an Argonnes Fortgeschrittener Photon-Quelle durchgeführt wird (APS), die durch das DAMHIRSCHKUH Büro der Wissenschaft unterstützt wird. Die drei teilten den Preis für ihre Studie der Zelle und der Funktion des Ribosoms.

Im Jahre 1996 Geöffnet, liefert die APS - eine Lichtquelle des Synchrotons - die hellsten zusammenhängenden Röntgenstrahlträger in der Westlichen Hemisphäre. Während die kristallographischen zuerstexperimente in die Zelle des Ribosoms in Europa durchgeführt wurden, aktivierte der Bau der APS die Laureaten, die Protein-produzierende große zelluläre Einheit an einer Auflösung als überhaupt anzusehen und zu verstehen, die vor weit größer ist, sagte Argonne-Biophysiker Andrzej Joachimiak, der Structural Biology Center des Labors vorangeht (SBC).

„Argonne war der erste Platz, in dem Wissenschaftler diese außerordentlich komplexe Kombination von Makromolekülen auf dem Atomniveau sichtbar machen konnten,“ Joachimiak sagte. „Diese Studien konnten nicht ohne Lichtquellen des Synchrotons und Röntgenstrahlkristallographie durchgeführt worden sein, und die APS ist einer gerade einiger Plätze in der Welt, in denen diese Forschung erfolgt sein kann.“

Das Ribosom arbeitet als Proteinfabrik in allen Organismen von Menschen zu Bakterien. Als Genmaterial, das den Code für die Proteinsequenz trägt - Ribonuclein- Säure des Boten (mRNA) - Durchläufe, durch das Ribosom, Übertragung RNAs holen eine Kette von Aminosäuren zum Ribosom und stellen ein Protein her, das der Reihe nach die überwiegende Mehrheit von biochemischen Prozessen innerhalb des Organismus ermöglicht.

Die Röntgenstrahl beamlines an den APS wurden besonders zur Nobel-Gewinnenden Arbeit entsprochen, weil sie den Forschern erlaubten, ihre Träger zu einem sehr mit kleinem Durchmesser zu fokussieren und aktivierten sie, die Untereinheiten der Einheit mit viel feinerem Sonderkommando als überhaupt vorher anzusehen.

Die verbesserten Kenntnisse der Zelle und der Funktion des Ribosoms - besonders in den Bakterien - haben eine neue Allee der medizinischen Forschung, während Wissenschaftler versuchen, Antibiotika zu kennzeichnen, die bakterielle Proteinsynthese behindern können, entsprechend Joachimiak erschlossen. „Dieses ist einer der wichtigsten Prozesse, der innerhalb der Zelle auftritt, und die Arbeit, die bei Argonne erledigt wurde, stellte eine der ersten Gelegenheiten für Wissenschaftler wirklich zum Blick „unter der Haube“ an den biochemischen Vorrichtungen, die sie untermauern,“ er sagte zur Verfügung.

In allen hat der SBC zu 69 Studien von Ribosom und von ribosomalen Untereinheiten, entsprechend Joachimiak beigetragen.

Steitz und Ramakrishnan führten auch Studien an der Nationales Synchroton-Lichtquelle (NSLS) an Brookhaven-Nationalem Laboratorium in New York durch; Steitz führte auch Arbeit an der Hoch entwickelten Lichtquelle an Nationalem Laboratorium Lawrence Berkeley in Kalifornien durch; und Yonath und Ramakrishnan beendeten auch Experimente am Europäischen Synchrotronstrahlungs-Teildienst in Grenoble, Frankreich. Obgleich die meisten der Nobel-Bedingten Arbeit Argonne am beamline des SBCS an den APS durchgeführt wurde, verwendeten Steitz und Yonath auch zwei andere APS-beamlines: GMCA-CAT und BIOCARS. Yonath ist auch ein Bauteil der Gutachterkommission SBC.

Argonne-Nationales Laboratorium sucht Lösungen zum Drücken von nationalen Problemen im Wissenschaft und Technik. Das erste nationale Laboratorium der Nation, Argonne leitet führende grundlegende und angewandte wissenschaftliche Forschung in praktisch jeder wissenschaftlichen Disziplin. Argonne-Forscher arbeiten nah mit Forschern von den Hunderten von den Firmen, von den Universitäten und von Bundes, Zustand und städtische Agenturen, um ihnen zu helfen, ihre spezifischen Probleme zu lösen, Amerika-voranzubringen wissenschaftliche Führung 's und die Nation während einer besseren Zukunft vorzubereiten. Mit Angestellten von mehr als 60 Nationen, wird Argonne von UChicago Argonne, LLC für die US-Abteilung des Büros der Energie der Wissenschaft gehandhabt.

Last Update: 13. January 2012 16:05

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit