Posted in | Nanomaterials

Partikel Träger, die Noch einmal Um den Leistungsfähigsten Teilchenbeschleuniger der Welt Laut Summen

Published on November 20, 2009 at 6:27 PM

Partikelträger summen noch einmal um Beschleuniger-d der Partikel der Welt stärkster Großen Hadron laut, der am CERN-Labor nahe Genf, die Schweiz Collider-Befunden wird. am 20. November am 4:00 P.M. EST, wurde ein rechtsläufiger verteilender Träger im 17-Meilen-Ring des LHCS festgelegt.

Die Meile-lange Zeichenkette Des LHCS 17 von Magneten ist repariert worden und Träger noch einmal verteilen im leistungsfähigsten Teilchenbeschleuniger der Welt. (Höflichkeit CERN)

Nach mehr als einem Jahr Reparaturen, ist das LHC jetzt zurück auf der Spur, zum von energiereichen Partikelzusammenstößen zu erstellen, die möglicherweise außerordentliche Einblicke in die Beschaffenheit des körperlichen Universums erbringen.

„Das LHC ist eine Maschine, die an Größe, in der Komplexität beispiellos ist, und im Rahmen der internationalen Zusammenarbeit, die sie in den letzten 15 Jahren aufgebaut hat,“ sagte Dennis Kovar, US-Energieministerium-Stellvertretender Direktor der Wissenschaft für Hochenergie-Physik. „Ich beglückwünsche die Wissenschaftler und die Ingenieure, die gearbeitet haben, um das LHC-Backup und -betrieb zu erhalten, und schaue vorwärts zu den Entdeckungen, um zu kommen.“

Amerikanische Wissenschaftler haben eine wichtige Rolle im Bau des LHC gespielt. Ungefähr 150 Wissenschaftler, Ingenieure und Techniker drei DAMHIRSCHKUH vom nationalen Labor-Brookhaven Labor-, Fermilab und Berkeleysc$labor-Erbaute kritische Beschleuniger Bauteile. Sie werden von den Kollegen Beschleuniger-Labor des SLAC DER DAMHIRSCHKUH vom Nationalen und von der Universität von Texas bei Austin in laufendem LHC-Beschleuniger R&D. verbunden. Die Arbeit ist durch das DAMHIRSCHKUH Büro der Wissenschaft unterstützt worden.

Verteilende Träger sind ein bedeutender Meilenstein auf dem Weg zum Endziel: Daten von den energiereichen Partikelzusammenstößen in jedem der bedeutenden Partikeldetektoren des LHCS vier. In den nächsten Monaten erstellen Wissenschaftler Zusammenstöße zwischen zwei Trägern von Protonen. Diese allerersten LHC-Zusammenstöße finden an der verhältnismäßig niedrigen Energie von 900 GeV statt. Sie heben dann die Strahlenenergie an und zielen für Zusammenstöße auf die Weltsatz Energie von 7 TeV Anfang 2010 ab. Mit diesen energiereichen Zusammenstößen fängt die Jagd für Entdeckungen am LHC an.

„Es ist groß zu sehen, dass der Träger, der im LHC wieder“ verteilt, Direktor CERN für Beschleuniger, Steve Myers sagte. „Wir haben noch irgendeine Methode erhalten zu gehen, bevor Physik anfangen kann, aber mit diesem Meilenstein fehlen uns wir gut auf dem Weg.“

In allen haben geschätzte 10,000 Menschen aus 60 Ländern Auslegung geholfen und den LHC-Beschleuniger und seine vier enormen Partikeldetektoren, einschließlich mehr als 1.700 Wissenschaftler, Ingenieure, Studenten und Techniker von 97 USuniversitäten und Labors in 32 Zuständen und Puerto Rico, das durch das DAMHIRSCHKUH Büro der Wissenschaft und der National Science Foundation unterstützt wird aufbauen.

Last Update: 13. January 2012 12:39

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit