Site Sponsors
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D

Angewandter Nanotech Sprach $500.000 für Zinn-Bärte zu

Published on November 23, 2009 at 5:36 PM

Applied Nanotech Holdings, Inc. (OTC-BB: APNT) angekündigt, dass es durch die US-FlugVerteidigungs-Agentur („MDA“) ausgewählt worden ist um einen Preis von ungefähr $500.000 für die Entwicklung von berührungsfreien Methoden für Abschwächung von Zinnbärten von den elektronischen Geräten zu empfangen. ANI tut sich mit der Universität von Marylands Mitte für Hoch entwickelte Lebenszyklus-Technik auf diesem Projekt zusammen.

Zinnbärte sind langes Haar, wie Zellen, die geläufig zu einer Metalloberfläche senkrecht wachsen, am geläufigsten auf den weichgelöteten Oberflächen und den galvanisierten Enden in fast jedem hergestellten elektronischen Gerät verwendeten. Diese Bärte wachsen im Laufe der Zeit und verursachen elektrische Kurzschlüsse und der dieser Funkenüberschlag beschädigt das Gerät. Der Schaden ist nach einigen Jahren des Gebrauches, besonders im Falle des bleifreien Lötmittels am überwiegendsten, das in der Elektronikindustrie viel überwiegender wird.

Während dieses Kleinunternehmen-Innovations-Forschungsprogramms achtzehn Monat Phasen-II das aus erfolgreicher Fertigstellung einer Phase Ich resultiert, sprechen Sie zu, Wendete Nanotech sich konzentriert auf die Optimierung seines patentierten (während) Prozesses für die Abschwächung von Zinnbärten an. Haben die MDA und die NASA berichtet, dass Zinnbärte die Ursache von mehr als $1 Milliarde im katastrophalen Schaden der Satelliten, Raketen und anderes elektronisches Gerät gewesen sind.

Aktuelle anerkannte Abschwächungstechniken fügen Kosten und Komplexität dem Herstellungsverfahren hinzu und haben Mischerfolg gehabt. Unsere eindeutige Fähigkeit, Zinnbartsanierung mit einem Impuls von Energie durchzuführen, bei gleichzeitig verhindern, dass neue Bärte wachsen, liefert einen eindeutigen Vorteil über wettbewerbsfähigen Methoden.

„Da die Welt in Richtung zum bleifreien Lötmittel sich bewegt, wird der Zinnbartpunkt, nicht nur für Verteidigung und Luftfahrtanwendungen sehr problematisch, aber für alle elektronischen Produkte,“ sagte Dr. Zvi Yaniv, CEO von Applied Nanotech, Inc.

„Diese verbesserte Methode der Sanierung der Zinnbärte ist ein direktes Ergebnis unserer Aktivität in den technischen Tinten und Pasten,“ sagte Doug-Bäcker, CEO von Applied Nanotech Holdings, Inc., „, das Wir fortfahren, die Anwendbarkeit unserer Technologie zu erweitern, um erhöhte Einnahmen zu erzeugen.“

Last Update: 13. January 2012 12:39

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit