AIXTRON Empfängt Ordnung für AIX 2800G4 HT MOCVD-Reaktoren von HUGA

Published on December 8, 2009 at 3:58 AM

AIXTRON AG kündigten heute an, dass im Zweiten Quartal HUGA Co., Ltd 2009 eine Ordnung für sechs AIX 2800G4 HT MOCVD-Reaktoren in der Konfiguration des Inch 42x2 legte. Sie sind im vierten Quartal 2009 entbunden und eingebaut an der hochmodernen Produktionsanlage der Firma in das Taichungs-Technologie-Zentrum, Taiwan.

Sybil Yang, CEO, Kommentare, „Wir haben bereits dreizehn AIXTRON-AIX 2800G4 MOCVD-Anlagen Großserienfertigung HT, die für die Großserienfertigung von LED-epiwafers in Kraft sind. Der Chip-Hersteller der Nr. 2 LED in Taiwan, HUGA vergibt mehr Aufträge für MOCVD-Anlagen im Jahre 2010, um die Kapazität zu erhöhen, Konkurrenten zu übertreffen. Die folgende Phase der Reihenentwicklung in unserem Geschäft bezieht die stark wachsende Hochhelligkeit mit ein, die LED-Produktmarkt backlighting ist und es ist notwendig, weitere Fertigungskapazität hinzuzufügen. , uns so gut dienend, schauten wir zu AIXTRON noch einmal - wir wissen, dass wir auf die Firma bauen können, um uns mit Hochleistungshilfsmitteln und ausgezeichneter ergänzender Dienstleistung zu versehen. Dieser Service hat uns alle gegeben, die wir benötigen in der Verfahrenstechnik sowie hohe Produktionsleistungen und Produktivität.“

HUGA wurde sein GaN-Optoelektronikprodukt im Jahre 2000 im Jahre 1998 zuerst in den Handel bringend gegründet. Die Firma hat eine Produktionsanlage, die LED-Chips unter Verwendung MOCVD Fälschung abbrechen durch lassen eingesetzt wird. Beispiele seiner neuen R- u. D-Leistungen umfassen eine neue Epizelle und Elektrodenauslegung, um die helle Leistungsfähigkeit der Mittlergröße LED für LED-FERNSEHEN und der hohen Leistung LED für das Beleuchten von Anwendungen zu erhöhen. Sie plant auch, mehr variierte Anwendungsmärkte für in naher Zukunft beleuchten einzutragen und Automobil.

Last Update: 13. January 2012 11:16

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit