Site Sponsors
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions

Neue Methode, Kasimir-Kraft Zu Steuern

Published on December 10, 2009 at 5:45 PM

Wissenschaftler an der US-Abteilung von das Argonne-Nationalem Laboratorium der Energie entwickeln eine Methode, die Kasimir-Kraft, eine mechanische Kraft des Quantums zu steuern, die Nachrichten anzieht, wenn sie nur hundert nm auseinander sind.

Diese sind MEMS, die verwendet werden, um das Vorhandensein der Kasimir-Kraft zu entdecken.

„Der Kasimir, den Kraft so klein ist, dass das meiste Experimentieren einfach seine Eigenschaften beschäftigt hat,“ sagte Derrickkran Mancini, Zwischendirektor von Argonnes Mitte für Nanoscale-Materialien. „Wenn wir diese Kraft steuern oder sie abstoßend machen können, kann sie drastische Effekte auf die Entwicklung von nanoelectromechanical Anlagen haben.“

Nanoelectromechanical-Anlagen (NEMS) sind mechanische Einheiten der nmgröße, die für Betätigung oder das Ermittlen an der Nano-schuppe verwendet werden können. Viele NEMS-Einheiten werden aktuell für eindeutige Anwendungen im Ermittlen, in der Telekommunikation, in der Signalaufbereitung, im Datenspeicher und in mehr entwickelt. In der Makrowelt ist die Kasimir-Kraft so klein, dass sie blank entdeckt werden kann, aber am nanoscale wird es ein Quantumseffekt, den Wissenschaftler nicht aktuell steuern können.

„Während charakteristische Einheitsabmessungen zum nanoscale schrumpfen, werden die Effekte der attraktiven Kasimir-Kraft ausgeprägter und machen sehr schwierig, Nano-einheiten zu steuern. Dieses ist eine technologische Herausforderung, die gesprochener, bevor das volle Potenzial von NEMS-Einheiten demonstriert werden kann,“ Wissenschaftler Daniel sein muss, den, Lopez sagte. „Das Ziel ist, seine attraktiven Eigenschaften nicht nur zu begrenzen, aber es abstoßend auch zu machen. Eine abstoßende Kraft, die an der Nano-schuppe wirkt, würde Ingenieuren erlauben, neue NEMS-Einheiten zu konstruieren, die fähig sind zum frictionless Antrag durch nanolevitation.“

Der Anflug an die Steuerung dieser Kraft bezieht mit ein, die zusammenwirkenden Oberflächen nanostructuring, um die Effekte der Kasimir-Kraft zu justieren.

Argonne-Nationales Laboratorium wurde vor kurzem durch das Defense Advanced Research Projects Agency ausgewählt (DARPA), um Vorrichtungen zu entwickeln, um die Kasimir-Kraft zu steuern und zu manipulieren. Dieses Programm wird in der nahen Partnerschaft mit Indiana-Universität - Purdue-Universität Indianapolis, Nationales Institut von Standards u. Technologie (NIST) und Los Alamos Nationales Laboratorium entwickelt.

Last Update: 13. January 2012 11:16

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit