Integration Merkmale Senkt Gesamtsystem-TeilZählungen

Published on December 15, 2009 at 4:24 AM

Taiwan-Halbleiter-Produktionsgesellschaft, Ltd. (TWSE: 2330, NYSE: TSM) heute vorgestellte modulare Verfahrenstechniken BCD (Zweipolig, CMOS DMOS), die integrierte LED Treibereinheiten der Hochspannung anvisieren.

Die neuen BCD-Technologien kennzeichnen ein Spannungsspektrum, das von 12 bis 60 Volt ausgeführt wird, um mehrfache LED-Anwendungen einschließlich LCD-Flachbildschirmanzeige Backlighting, LED-Bildschirmanzeigen, Allgemeinbeleuchtung und Automobilbeleuchtung zu unterstützen. Der Technologieeffektenbestand überspannt Prozessknotenpunkte von 0,6 Mikron zu 0,18 Mikron mit einigen modularen Optionen des digitalen Kernes für unterschiedliche Schaltungs-Gatterdichten der digitalen Steuerung. CyberShuttleTM-Erstausführung Vorfeldwartungsdienst die 0,25-Mikron- und 0,18 Mikronprozesse für einleitende Funktionsüberprüfung.

Die neuen Prozesse liefern einige Integrationsmerkmale, die die Teilzählungen einer Anlage verringern. Die robuste Fähigkeit der Hochspannung DMOS liefert MOSFET-Schalterintegration, um die Stückliste zu verringern (BOM). Die integrierten passiven Teiloptionen umfassen Hochspannungskondensatoren der zweipoligen, Hochspannungs-, hohen Präzision, den hohen Poly Widerstand und die Zenerdioden, um externe passive Teilzählung zu verringern und Leiterplattebereich beträchtlich zu verringern.

Der DMOS-Prozess unterstützt führende das Rdson-Leistung der Gießerei (d.h.; mohm 72 pro mm2 an den Volt BV>80 für ein spezifisches 60V NLDMOS) und seine hohen aktuellen Treibereigenschaften optimiert Einheitsgrößen, die Leistungs-Leistungsfähigkeit erhöhen. Eine robuste sichere Bedienfläche (SOA) lässt es Ideal für Netzschalter und Treiber konstruieren. Feine ausführliche Kennzeichnung liefert auch einen nützlichen Bezug, um das Auslegungsbudget für optimale Chip-Größe zu optimieren.

Auf der CMOS-Seite Gestaltungselemente eines 5Voltfähigkeitsunterstützungssind analoge (PWM) Pulsbreitenmodulationscontrollers und die 2,5-Volt- und 1,8 Voltlogikkerne wahlweiseblöcke für hochgradige digitale Integration. Darüber hinaus sind kompatible einmalige programmierbare (OTP) der Logiks und programmierbare (MTP) Speicheroptionen der Multizeit für erhöhte digitale Programmierungsauslegung erhältlich.

„Die neuen BCD-Technologien für LED-Treiber sind sehr Vorderkante in der Integration der treibenden Einheit. Die verbundenen PDKs-Merkmal in hohem Grade genauen GEWÜRZ-Baumuster, die wirklich das Potenzial für einfachen einzelnen Chip-Entwurf erhöhen,“ unterstreicht George Liu, Direktor, Industrielle Wirtschaftliche Entwicklung. „Darüber hinaus, helfen Anpassungsbaumuster, aktuelle Anpassungsleistung in den Mehrkanal-LED-Treiberauslegungen zu optimieren.“

Last Update: 13. January 2012 10:34

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit