Patente Herausgegeben für Genehmigte PALME Super-Auflösung Technologie

Published on December 15, 2009 at 7:37 AM

Die Vereinigten Staaten Patentieren und Büro des Eingetragenen Warenzeichens hat drei Patente (US 7.626.694, US 7.828.695 und US 7.626.703) zu Dr. Eric Betzig und zu Dr. Harald Hess für ihre Erfindung in Bezug auf Superauflösung Foto-Aktivieren-Lokolisierung Mikroskopie (PALME) herausgegeben. Kumpel-Mikroskopie wird jetzt durch diese Patente geschützt. Carl Zeiss GmbH MicroImaging hatte eine ausschliessliche Lizenz für die Verteilung der PALME im Jahre 2007 erworben.

Die Mikroskopietechnologie aktiviert Darstellung von Proben mit einer Ortsauflösung einiger nm.

Die Grundidee der Erfindung ist, spärliche Teilmengen Moleküle der Leuchtstofffarbe auf einmal zu erzeugen. Dieses darf die Stellung jener einzelnen Leuchtstoffmoleküle mit nmpräzision genau bestimmen. So ermöglicht Seriendatenerfassung von Bildern mit nacheinander phototransformed Leuchtstoffmolekülen die Generation eines super-entschlossenen Bildes, indem sie den Superposition der lokalisierten Moleküle überträgt.

Carl Zeiss GmbH MicroImaging initialisierte die Markteinführung der ELYRA-Produktfamilie gegen das Ende 2009. Dieses umfaßt die erste handelsübliche Kumpel-Mikroskop Anlage ELYRA P.1 mit einer seitlichen Auflösung von weniger als 20 nm. Dieses ist ein Faktor von 10 höher als in den herkömmlichen Lichtmikroskopen und, zusammen mit dem sehr breiten Anwendungsbereich der PALMEN-Technologie, erschließt Neuanmeldungspotential für handelsübliche Lichtmikroskope.

In der Mikroskopanlage ELYRA PS.1 wird KAMERAD-Mikroskopie mit Strukturierter Beleuchtungs-Mikroskopie, (SIM) eine andere super- Auflösung kombiniert, die Technologie erzeugt. Die SIM-Technologie wurde von Carl Zeiss MicroImaging genehmigt, der von University of California in San Francisco im Oktober 2009 GmbH ist. Die ELYRA-Produktfamilienmikroskope können mit den Laserscanningmikroskopen LSM 710 oder LSM 780 auch kombiniert werden von Carl Zeiss.

In ihrer Natur-Methodenveröffentlichung Vom Dezember 2008 (Vol. 6, Nr. 1), bekannte Forscher Jennifer Lippincott-Schwarz und Suliana Manley stellten vor sich, dass Superauflösung Mikroskopietechnologien das Potenzial haben, das Verständnis der Grundlagen der Zellbiologie zu revolutionieren. Unterdessen haben einige Forschungsgruppen dieses Potenzial in den zahlreichen hochwertigen Veröffentlichungen demonstriert.

Last Update: 13. January 2012 10:34

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit