Molekulare Impressen Stellt Zukünftige Jet--und Blinken-Impressum-Lithographie-Plattform für HDD-Industrie vor

Published on February 22, 2010 at 8:04 AM

Molecular Imprints, Inc., der Markt- und Technologieführer für nanopatterning Anlagen und Lösungen, stellten heute die Jet--und Flash™-Impressum-der Lithographie NuTera HD7000-its zukünftige Plattform (J-FIL™) für die Industrie des (HDD) Festplattenlaufwerks vor.

Die erste nanopatterning Anlage der Industrie Darstellend, die speziell für kopierte Media Pilot und Volumenherstellung bestimmt ist, aktiviert das NuTera HD7000 sub-20nm Lithographie mit Produktionsdrehzahlen und liefert die niedrigen Kosten des Besitzes, (CoO) die HDD-Hersteller benötigen, um ihre Flächendichtestraßenkarten auf weit über ein terabit pro Quadratzoll wirtschaftlich auszudehnen. Höhere Flächendichten aktivieren mehr Speicherkapazität in den kleineren Formularfaktoren und holen die produktiveren Verbraucher und die nützlichen tragbaren Geräte wie Notizbuch- und Tablettencomputer. Molekulare Impressen hat bereits eine Ordnung für das NuTera HD7000 von einem der führenden das HDD-Hersteller der Welt empfangen. Diese Ordnung holt die Gesamtanlagen, die zur HDD-Industrie durch Molekulare Impressen bis 13 verkauft werden, da Hersteller auf transitioning in die terabit Ära sich konzentrieren.

„Kopierte Media ist zu HDD-Herstellern wesentlich, wenn man dauerhafte Verstärkungen in der Flächendichte über dem einem terabit Schwellwert hinaus verwirklicht,“ gab Kennzeichen Melliar-Smith, CEO von Molekularen Impressen an. „HDD-Hersteller setzen aktuell die hochauflösende kopierende Leistung unserer J-FIL Technologie in ihren kopierten MediaEntwicklungsprogrammen wirksam ein. Als die erste nanopatterning Lösung, die zu den Pilot- und Volumenproduktionanwendungen fähig ist, dient das NuTera HD7000 als kritisches Fahrzeug zum Endziel des Erzielens der kopierten MediaMassenproduktion.“

„Festplattenantriebstechnik ist für die Speicherung des Handels- und persönlichen Inhalts wesentlich wichtig, da sie die eindeutige Kombination des sehr, kleinen Formularfaktors mit hoher Schreibdichte und der Welt, die pro Bit am preiswertesten ist anbietet. Die Firmen, die kopierte Media können einführen strategischen Nutzen aus seinem enormen Flächendichtepotential,“ nach Ansicht des Speicheranalytikers Tom Coughlin von Coughlin-Mitarbeitern früh, ziehen. „Mit der Einleitung der NuTera-hoch-Volumenherstellung Plattform, holt Molekulare Impressen die Handelseinleitung von kopierten Media näher an Wirklichkeit.“

Das NuTera HD7000 stellt die höchstentwickelte nanopatterning Anlage dar, die für die HDD-Industrie erhältlich ist. Wenn der erste Versand für diesen Monat eingeplant ist, wird das NuTera HD7000 eingestellt, um eine kritische Rolle zu spielen, wenn man kopierte Mediaproduktion und die Realisierung von unvergleichlichen Flächendichtestufen aktiviert. Darüber hinaus bietet die Anlage einen Durchsatz von mehr als 300 doppelseitigen Disketten pro Stunde an. Die das IntelliJet™-Absinken-Mustertechnologie der Firma Kennzeichnend erhöhte, füllt das NuTera HD7000 picoliter-groß widerstehen Tröpfchen, die verbesserte Restschichtstärkeeinheitlichkeit (RLT) für außergewöhnliche Mustertreue aktivieren, mit dem Ergebnis der höheren Plattenerträge ab. Das NuTera HD7000 integriert auch glatt in eine fabs vorhandene Robotertransportorganisation, um Vollfabrik Automatisierung-Maximierungsproduktions-Leistungsfähigkeit bei der Vermeidung des Ertragverlustes zu aktivieren, der mit Handbetrieb verbunden ist. Der genaue Tintenstrahl NuTera HD7000 füllen Anlage beseitigt den Bedarf an widerstehen Abfallbeseitigung und benötigen über Hälfte tollen Abdruckplatz ab, wenn er mit der vorhergehenden Plattform Imprio® HD2200 verglichen wird.

„Die HDD-Industrie fährt fort, in der kopierten Mediainfrastruktur zu investieren, wie offensichtlich durch die wachsende Annahme unserer J-FIL Anlagen,“ hinzugefügtes Melliar-Smith. „Das NuTera HD7000 ist ein integrales Bauteil in dieser Infrastruktur, zusammen mit unserer Schablonen-Wiederholungsanlage Perfecta™ TR1100. Mit insgesamt 13 Ordnungen bis jetzt von HDD-Abnehmern für unsere J-FIL nanopatterning Lösungen, ist unsere Technologie der Standard für den kopierten Medientechnikübergang geworden. Zusammen mit dem Entbinden der führenden nanopatterning Anlagen, die HDD-Hersteller benötigen, tut sich Molekulare Impressen auch mit unseren Abnehmern zusammen, um die Prozessintegration und das Ertrag-Lernen zu beschleunigen, die verbunden sind mit dem Nehmen dieser neuen Technologie von der Entwicklung zur Großserienfertigung.“

Last Update: 13. January 2012 05:00

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit