Site Sponsors
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D

Das TDI Oxford-Instrumente Sprach $600.000 zu, Um Produktion von FestkörperBeleuchtungs-Materialien Aufzuladen

Published on February 25, 2010 at 2:22 PM

Technologien und Devices International, Inc. (TDI), Teil der Oxford-Instrument-Gruppe, kündigten heute an, dass sie $600.000 durch die Maryland-Energie-Verwaltung zugesprochen worden ist, zum von Industrie zu helfen, die breite Annahme Energiesparender LED-Beleuchtung zu beschleunigen und bessere Stellung Maryland, um Material- und Gerätenherstellungsführer einer nationalem Festkörperbeleuchtung zu stehen.

Dieser Saubere Energie-Wirtschaftliche Entwicklungs-Initiativenpreis aktiviert TDI, drei neue Wissenschaftler und Ingenieure im Jahre 2010 einzustellen und ihn auf Spur zu setzen, um Dutzende und indirekte High-Teche Jobs Marylands bis 2015 zu erstellen die direkteren. Der Preis hilft kompletten Materialien und Verfahrensentwicklung und fängt an, diese Fertigungstechnik zu übertragen, um hinunter die Herstellungskosten zu treiben, die mit LED-Beleuchtung verbunden sind.

„Dieser Preis fördert nicht nur TDI und Maryland, aber verbessert auch Stellung die Vereinigten Staaten, um im globalen Festkörperbeleuchtungsmarkt zu konkurrieren,“ sagte TDI Präsidenten Bernard Scanlan. „Regler O'Malley und sein Team arbeiten, um Jobs, indem sie Maryland auf die Strecke zu erstellen setzen, um von auftauchenden Technologien zu profitieren, die Jobs erstellen, Steuerzahler' Strom zu schneiden, berechnet und verringert US-Abhängigkeit auf fremdem Schmieröl.“

Hydrid-Dampf-Phasen-Epitaxietechnologie TDIS (HVPE) hat eigene es einen Großserien Prototyp, Produktionsmaschine entwickeln gelassen CrystalFlexTM, auf industrieller Ebene für freistehende Materialien des Gallium-Nitrids (GaN). TDI-Mitarbeiter enthalten die Universität von Maryland und andere US-Forscher und -hersteller.

Das US-Energieministerium hat die Entwicklung von freistehenden GaN-Substratflächen und von ihrer Fertigung durch HVPE gekennzeichnet, wie die zu aktivieren Schlüsseltechnologien LED-Herstellungskosten mit verbesserter LED-Leistung verringerten. Nach Projektfertigstellung ermöglicht Großserienherstellungsgerät TDIS erhöhte US-Produktion von freistehenden GaN-Substratflächen, wachsende globale Nachfrage zu befriedigen.

Bundesstudien haben gezeigt, dass 22 Prozent alles Stroms, der in den US verbraucht wird, für das Beleuchten ist. DAMHIRSCHKUH steht die vor, die Glühlampeküvetten austauscht und Leuchtstoffröhren mit in hohem Grade effizienter LED würden Steuerzahler mehr als $17 Milliarde in den jährlichen US-Energiekosten und dem Ergebnis in einer 33-Prozent-Reduzierung in US-Stromverbrauch im Verhältnis zu einem Szenario ohne SSL auf dem Markt retten. Die breite Annahme von LED auch würde den Bedarf an 29 Million weniger Barrel Erdöle jährlich für Elektrizitätserzeugung ergeben und CO2-Abgasemissionen um 155 Million Tonnen verringern.

Die Oxford-Instrumentziele, zum der verantwortlichen Entwicklung und des tieferen Verständnisses der Welt durch Wissenschaft und Technik auszuüben und dieser Preis tragen enorm zu dieser Bemühung bei.

Last Update: 13. January 2012 05:00

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit