Site Sponsors
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions
  • Technical Sales Solutions - 5% off any SEM, TEM, FIB or Dual Beam
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D

Materialien Ageing Institute Kommissionen FEI Titan Scanning Transmission Electron Microscope

Published on March 3, 2010 at 7:55 PM

FEI Company (NASDAQ: FEIC), einem führenden diversifizierten wissenschaftlichen Instrumenten Unternehmen, Elektronen-und Ionen-Strahl-Mikroskope und Werkzeuge für nanoskalige Anwendungen in vielen Branchen, gibt den Abschluss eines mehrere Systeme installieren bei den Materialien Ageing-Institut (MAI) in Frankreich, ein Nutzen orientiertes Forschungszentrum von Electricité de France (EDF), die Tokyo Electric Power Company (TEPCO), der Kansai Electric Power Company (KEPCO) und der US Electric Power Research Institute (EPRI) finanziert.

Die MAI-Mikroskopie-Labor hat jetzt seine neue FEI Titan Scanning Transmission Electron Microscope (S / TEM)-Mikroskop, das stärkste Mikroskop auf dem Markt in der Welt beauftragt. Der Titan tritt der MAI FEI Tecnai S / TEM, Helios DualBeam und Quanta 600 Field Emission Gun (FEG) in einer der weltweit führenden Mikroskopie Einrichtungen, in denen sie verwendet werden, um die Alterung der Materialien zu studieren, um die Zuverlässigkeit und Sicherheit zu verbessern wird, und Verlängerung der Lebensdauer von nuklearen und nicht nuklearen Kraftwerken.

"Der Titan Fähigkeit, atomare Detail zu lösen, ist unabdingbar für unsere Arbeit", sagte Laurent Legras, Leiter des MAI MET Labor. "Viele der frühesten und wichtigsten Schritte des Alterungsprozesses sind nur auf atomarer Ebene. Mit dem Titan, können wir echte Materialien zu unserem Computer-Simulationen zu vergleichen, um unser Verständnis des Alterns Mechanismen und Prozesse spezifisch auf Atomstrom zu überprüfen. Wir können auch studieren chemische Bindung, Oxidation, Korrosion und andere Prozesse, die im weiteren Sinne auf die meisten Arten der Stromerzeugung gilt. Diese Kombination aus operativer Erfahrung, experimentelle Wissen und Computer-Modellierung von gekoppelten Prozessen dann können wir erwarten, Alterung und erhöht die Lebensdauer der Materialien, Bauteile und Strukturen in Kraftwerken eingesetzt. "

Tony Edwards, FEI Senior Vice President, Marktbereiche, sagte: "FEI hat eine lange Geschichte mit EDF, die Französisch nuklearen Riesen, die eine Schlüsselrolle in der Entwicklung und Konstruktion der MAI gespielt. Dies ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie Bildgebung und Charakterisierung auf atomarer Skala kann damit Fortschritte in der Energie-Technologien. Die ablility zu charakterisieren, und sogar zu manipulieren, bietet Materialien auf atomarer Skala kritische Einblicke in wertvolle neue Technologien und ermöglicht kontinuierliche Verbesserungen zu den bereits im Einsatz. Wir freuen uns, dass die Titan und anderen FEI Mikroskope sind nun in grundlegenden Daten für diese wichtige Arbeit. "

Die Tecnai S / TEM ist für Routine-Untersuchungen der Struktur und Zusammensetzung verwendet. Die Helios DualBeam verbindet Rasterelektronenmikroskop (SEM) Bildgebung und Focused Ion Beam (FIB) Fräsen hochauflösende Bildgebung und Analyse von dreidimensionalen Strukturen und unterirdischen Defekte ermöglichen. Die Quanta 600 FEG erlaubt REM-Untersuchung von Proben unter einer Vielzahl von Vakuum-und Umweltbedingungen, einschließlich dynamischer Beobachtungen der Oxidation, Korrosion und andere chemische und physikalische Alterungsprozesse.

Last Update: 6. October 2011 16:24

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit