Posted in | Nanoanalysis | Nanobusiness

Malvern Zetasizer Nano-wesentliches für Proteinaggregations-Studien an USF

Published on April 15, 2010 at 7:58 PM

Dr. Martin Muschol, Assistenzprofessor an der Universität von Süd-Floridas (USF) Abteilung von Physik und sein Team führen wichtige Forschung durch, um ein besseres Verständnis von Proteinaggregationsphänomenen, einschließlich Proteinkristallisations- und Amyloidfäserchenwachstum zu gewinnen. Unter Verwendung des Zetasizer Nano-ZS, von Malvern-Instrumenten (Malvern, GROSSBRITANNIEN), sind die USF-Forscher in der Lage gewesen, temperaturgeregelte statische und dynamische Lichtstreuungsmaße (DLS) der Proteinhydratation, der Proteininteraktionen und der Anhäufungskinetik in vitro durchzuführen.

„, Indem man temperaturgeregelte Maße aktiviert, wird das Zetasizer Nano-ZS besonders zu unserer Arbeit hier an USF entsprochen,“ sagte Dr. Muschol. „Mit ihm sind wir in der Lage gewesen, den Effekt auf die Hydratation von Proteinen durch Salzionen in gelöster Form zu überwachen und den hydrodynamischen Radius von Proteinen zum Plus/minus Zehntel der Durchmesser eines Wassermoleküls unten gemessen. Interessant fanden wir, dass weder chaotropic oder cosmotropic Salzionen beeinflußten Gesamtproteinhydratation bis zu den Salzkonzentrationen von 1M.“ (Bezug: „Hydratation und Hydrodynamische Interaktionen des Lysozyms: Effekte von Chaotropic gegen Kosmotropic-Ionen“, Biophysikalischen Zapfen, Volumen 96, pp. 3781-3790)

Einige Papiere allein, die Daten, die von Dr. Muschol erfasst werden und sein Team im vergangenen Jahr werden veröffentlicht haben verwendet, um Baumuster für Proteinfäserchenentstehung, ein Verhalten zu entwickeln, das gedacht wird, um degenerative Erkrankungen, wie Alzheimerkrankheit oder Parkinson-Krankheit zu starten. „Trotz der steigernden Forschungsaufwände, verstehen wir noch nicht, wie Proteine in einer gedrängten zellulären Umgebung in gelöster Form bleiben können und welche Abzüge ihre Anhäufung und nachfolgenden pathologischen Änderungen. Wir hoffen, dass unsere Forschung beiträgt zum Lösen dieser grundlegenden Puzzlespiele.“ (Bezug: „Stârkeartiges Protofibrils des Lysozyms Nucleate und Wachsen Über Oligomer-Fusion“, Biophysikalischen Zapfen, Volumen 97, pp. 590-598)

Team Dr. Muschols hat auch wahrnehmbaren Erfolg gehabt, wenn es das Zetasizer Nano-- ZS verwendete, um die Kernbildung von Gold-nanoparticles zu studieren (Bezug: R. Jagannathan, et al. J. Phys. Chem. C, 2009, 113, pp3478-3486). Anders Als die statischen hellen Maße, die, Kernbildungsereignisse zu entdecken allgemein verwendet sind, sondert DLS den Hintergrund aus, der von den kleinen molekularen Spezies in den Goldsolen zerstreut. Deshalb war DLS in der Lage, Kernbildung in einem beträchtlich früheren Stadium, als zu entdecken mit anderen Anflügen möglich gewesen ist.

Das Zetasizer Nano-ZS ist die entscheidende Bearbeitenlösung für Biotechnologie- und Materialwissenschaftler und unten bietet außergewöhnliche Empfindlichkeit Submikron- und nmschuppen an. Die Fähigkeit der Anlage, Temperatur zu steuern ist wenn nach dem Verhalten von Polymeren und von Proteinproben wichtig. Weitere Information kann bei www.malvern.com/zetasizer gefunden werden

Malvern, Malvern-Instrumente und Zetasizer sind eingetragene Warenzeichen von Malvern Instruments Ltd

Last Update: 13. January 2012 00:08

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit