Site Sponsors
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D
  • Save 20% On a Jenway 7315 Spectrophotometer from Bibby Scientific
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD
Posted in | Nanomedicine | Nanomaterials
Save 20% On a Jenway 7315 Spectrophotometer from Bibby Scientific

There are 2 related live offers.

20% Off Jenway Spectrophotometer | Save 25% on magneTherm | See All
Related Offers

Neue Technik, zum Liposom-Hydrogel von Hybriden Nanoscale-Bäschen Zu Bilden

Published on June 10, 2010 at 2:55 AM

Leute haben Materialien kombiniert, um die besten Eigenschaften von beiden hervorzubringen, seitdem Kupfer und Zinn gemergt wurde, um das Bronzezeitalter zu beginnen.

In der spätesten erfolgreichen Fusion haben Forscher am National Institute of Standards and Technology (NIST), die Universität von Maryland (UM) und die US (FDA) Food and Drug Administration eine Methode entwickelt, um zwei Substanzen zu kombinieren, die einzeln Zinsen für ihre möglichen biomedizinischen Anwendungen erzeugt haben: eine Phospholipidmembran „Blase“ rief ein Liposom und Partikel des Hydrogels, ein wassergefülltes Netz von Polymerketten.

Diagramm, welches die Schaffung von Liposomhydrogel Kreuzungen darstellt.

Die Kombination bildet einen hybriden nanoscale (Billionste eines Meters) Partikel, der eintägiger Arbeitsweg direkt zu den spezifischen Zellen wie Tumoren kann, leicht zu passieren obwohl die Zellmembran des Ziels und dann gibt langsam eine Drogenkostenbelastung frei.

In einem neuen Papier im Zapfen Langmuir, das Forschungsteam wiederholt, wie Liposome und Hydrogel nanoparticles einzelne Vorteile und Nachteile für Medikamentenverabreichung haben. Während Liposome nützliche Oberflächeneigenschaften haben, die sie spezifische Zellen anvisieren und durch Membranen passieren lassen, können sie brechen, wenn die umgebende Umgebung ändert. Hydrogel nanoparticles sind stabiler und besitzen Fähigkeiten der esteuerten Freigabe, um die Dosierung einer Droge im Laufe der Zeit zu justieren, aber sind für Abbau und die Aufhäufung anfällig. Das Ziel der Forscher war, die nanoparticles auszuführen, die beide Bauteile enthalten, um die Stärken jedes Materials beim Ausgleichen ihrer Schwächen zu verwenden.

Um ihre Liposomhydrogel hybriden Bäschen herzustellen, passten die Forscher eine NIST-UM Technik an, die als BEFEHL für Esteuertes Microfluidic Mischen Und Nanoparticle-Bestimmung die bekannt ist eine mikroskopische flüssige (microfluidic) Einheit verwendet (sehen Sie „NIST, Maryland-Forscher BEFEHL ein Erstklassigeres von Liposomen“ im NIST-Technologie-Schlag, Am 27. April 2010). Im neuen Werk werden Phospholipidmoleküle im Isopropylalkohol aufgelöst und geführt über einen kleinen (21 Mikrometer im Durchmesser oder dreimal die Größe einer Hefezelle) Einlasskanal in einen „Mischer“ Kanal, dann „fokussierte“ in einen flüssigen Jet durch eine wasserbasierte Lösung, die durch zwei Seitenkanäle hinzugefügt wurde. Hydrogelvorläufermoleküle werden herein mit der Fokussierungsflüssigkeit gemischt.

Während die Bauteile zusammen an den Schnittstellen der flüssigen Ströme mischen, selbst-bauen die Phospholipidmoleküle in nanoscale Bäschen der esteuerten Größe zusammen und schließen die Monomeren in gelöster Form nach innen ein. Die neugeformten Bäschen dann werden mit UV-Licht bestrahlt, um die Hydrogelvorläufer zu polymerisieren, die sie in ein festes Gel tragen, das von den quervernetzten Ketten gebildet wird. Diese Ketten geben Stärke zu den Bäschen beim Ermöglichen sie, die kugelförmige Form des Liposomumschlags (der beizubehalten der Reihe nach Durchführung durch eine Zellmembran ermöglichen würde).

Um die Liposomhydrogel hybriden Bäschen zu zelluläre Trägerwaffen zu machen, würden eine Droge oder andere Fracht der Fokussierungsflüssigkeit während der Produktion hinzugefügt.

Quelle: http://www.nist.gov/index.html

Last Update: 12. January 2012 00:14

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit