Site Sponsors
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD

Rhythmus Stütz-TSMCs AMS Erwähnen Fluss 1,0 für 28 nm die Verfahrenstechnik

Published on June 15, 2010 at 1:28 AM

Cadence Design Systems, Inc. (NASDAQ: CDNS), der Führer in der globalen elektronischen Auslegungsinnovation, kündigte heute seine Halterung für TSMC-Entsprechung/Fluss (AMS) 1,0 des Mehrdeutigen Zeichens Bezugsfür eine hoch entwickelte 28-nm-Verfahrenstechnik an.

Die Zusammenarbeit zwischen Rhythmus und TSMC auf diesem neuen Bezugsfluß hilft, Zeit zum Markt zu beschleunigen für hoch entwickelte Auslegungen des mehrdeutigen Zeichens, zu helfen, überflüssige Investition in der Auslegungsinfrastruktur zu verringern und Anlagenrendite zu verbessern.

„Die Zusammenarbeit mit Rhythmus ist zum Erfolg unserer Abnehmer integral, die hoch entwickelte Entsprechungs-/Zeichenauslegungen entbinden,“ sagte Tom Quan, stellvertretender Direktor des Auslegungsverfahrens und des Service-Marketings bei TSMC. „Das TSMC-AMS Erwähnen Fluss für 28, die nm das kompletteste Verfahren der Industrie für das Erstellen darstellt, das Überprüfen und das Produzieren des Silikons, das die späteste Verfahrenstechnik nutzt. Wir freuen uns, unsere Arbeit mit Rhythmus und dem gesamten Innovations-Plattformökosystem TSMCS fortzusetzen Offenen, um zu garantieren, dass unsere Technologien mit auftauchenden Auslegungsherausforderungen Schritt halten und maximieren die Investition unserer Abnehmer in der Auslegungsinfrastruktur.“

Die Bezugsflussverbesserungen entbinden beträchtliche Unterstützung an die Designteams, die mit dem Erzielen der effizienten und kosteneffektiven Silikon-Realisierung, eine Schlüsselsäule der Strategie des Rhythmus EDA360 eine Arbeit zugewiesen werden.

Technologien des Rhythmusmehrdeutigen zeichens gewähren die extrem umfassende Halterung für TSMCs neuen 28-nm-Bezugsfluß und adressieren die Schritte, die benötigt werden, um eine Auslegung in Silikon zu kommen. Die Zusammenarbeit zwischen Rhythmus und TSMC adressiert direkt die zunehmende Komplexität und die Integration in der Entsprechungs- und Zeichenfunktionalität in den Silikonauslegungen, die im Radioapparat, in der Vernetzung, im Verbraucher und in anderen Anwendungen verwendet werden.

„Mit der zunehmenden Komplexität des Radioapparates, Vernetzung, Verbraucher und CPU-Auslegungen, kann das Entsprechung und des mehrdeutigen Zeichens IP mehr darstellen, als 50 Prozent eines Chip-Entwurfs,“ sagte Sandeep Mehndiratta, Gruppendirektor des Produktmanagements am Rhythmus. „Die Halterung des Rhythmus DES TSMC-AMS-BezugsFlusses 1,0, der für TSMC-Silikontechnologie optimiert wird, entbindet eine umfassende Auslegung, Überprüfung und Implementierungslösung zu unseren Abnehmern für die Verwirklichung des hochwertigsten hoch entwickelten mehrdeutigen Zeichens konstruiert auf 28 nm.“

Der TSMC-Bezugsfluß enthält die breite Reihe von Rhythmustechnologiezubringern von der Virtuoseplattform und entbindet umfangreiche Dichte für Auslegung, Überprüfung und Implementierung von AMS-IP auf 28 nm. Basiert auf nachgewiesenen Methoden für hoch entwickelte 28 nmauslegungen, aktiviert Rhythmustechnologie, gemeinsam mit TSMC, schematische Auslegung, AMS-Überprüfung, Analyse HFS und der vorübergehenden Geräusche, Ertragsensitivitätsanalyse, Beschränkung-gesteuertes Lay-out, analoge Platzierung und Wegewahl, körperliche Überprüfung, DFM-bewusste parasitäre Extraktion, IR-Absinken und Electromigrationsanalyse.

Quelle: http://www.cadence.com/

Last Update: 12. January 2012 08:03

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit