Posted in | Nanoelectronics

RTL--GDSII zum Bezug Erfüllt Fluss Bedingungen von Prozess nm LP GLOBALFOUNDRIES 65

Published on June 17, 2010 at 2:33 AM

Magma®-Entwurfsautomatisierung (Nasdaq: LAVA), GLOBALFOUNDRIES- und Virage-Logik (Nasdaq: VIRL), heute angekündigt der Verfügbarkeit einer erwiesenen, Vereinheitlichten Leistung (UPF) Format-Konform RTL--GDSII zum Bezugsfluß.

Automatisiertes Dieses, umfassende Lösung rationalisiert die Auslegung und die Fertigung von IS, die das geistige Eigentum enthaltener Virage-Logiks (IP) und in 65LPe GLOBALFOUNDRIES eine 65-nm-Kleinleistungs (nm)verfahrenstechnik hergestellt wird.

Dieses, das RTL--GDSII zum Bezugsfluß integriert wird, basiert auf Talus® 1,1, die aktuelle Version die IS-Implementierungsder anlage des Magmas und setzt Talus-Auslegung für Synthese, Talus-Turbulenz für körperliche Auslegung und die Talus-Leistung, die für Leistungsoptimierung Pro ist wirksam ein. Der Bezugsfluß unterstützt Leistungsabsicht durch den UPF-Standard, integrierenden mehrfachen die Spannungsgebiete, das Speicherzellmanagement, die Einfügung von automatischen waagerecht ausgerichteten Schiebern und von Isolierzellen, die Netzschalter, die Vertiefungshahnzellen und die Aufchip Variante. Talus 1,1 unterstützt auch den CPF-Standard für Leistungsabsicht.

Um den Fluss zu validieren, wurde eine Bezugsauslegung, die Virage-Logik SiWare-Standard-Zelle und SiWare-Speicher IP enthält in der Talusanlage unter Verwendung einer UPF-konformen Kleinleistungsauslegungsabsichtbedingung eingeführt. Die Bezugsauslegung traf technische Bedingungen GLOBALFOUNDRIES einschließlich alle Kleinleistungsanforderungen.

„Einen umfassenden Kleinleistungsfluß Zu Erstellen der gute Leistung entbindet ist eine schwierige Aufgabe,“ sagte Premal Buch, Generaldirektor die Auslegungs-Implementierungs-Der Unternehmenseinheit des Magmas. „Die Magma-GLOBALFOUNDRIES-Virage Logikzusammenarbeit hilft Designern, diese Herausforderungen anzusprechen, indem sie sie aktiviert, ihre Kleinleistungsauslegungen innerhalb des Talusflusses des Magmas schnell einzuführen und die Kleinleistungsleistung des Prozesses GLOBALFOUNDRIES 65LPe zu nutzen.“

„Unsere Abnehmer benötigen nicht nur hoch entwickelte Kleinleistungslösungen, müssen sie ihre kritischen Marktfenster rechtzeitig mit zuverlässiger Voraussagbarkeit schlagen,“ sagte Walter Ng, Vizepräsidenten, IP-Ökosystem an GLOBALFOUNDRIES. „Die Bezugskleinleistungsauslegung, die mit Talusanlage des Magmas und der Virage-Logikbibliothek eingeführt wird, aktiviert unsere Abnehmer, vollen Nutzen aus GLOBALFOUNDRIES nachgewiesenem Prozess 65LPe schnell zu ziehen.“

„Unsere gegenseitigen Abnehmer werden in zunehmendem Maße getrieben, um dynamisches zu verringern und Reserveleistungsverbrauch,“ sagte Brani Buric, Exekutivvizepräsident des Marketings und der Verkäufe von Virage-Logik. „Dieser neue Auslegungsfluß Magma-GLOBALFOUNDRIES-Virage Logiks 65LPe Bezugsaktiviert sie, den UPF-Standard zusammen mit unserem Speicher SiWare (TM) und Logik SiWare (TM) zu verwenden, um ihre Kleinleistungsauslegungsbedingungen zu erfüllen.“

Quelle: http://www.magma-da.com/

Last Update: 12. January 2012 07:22

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit