NT-MDT Gewinnt Prestigevollen Innovations-Preis für WANDLER FOLGENDES AFM-SPM

Published on July 9, 2010 at 9:56 AM

am 27. Mai 2010 stellte der Russische Föderativwettbewerb „Russische Innovationen“ ihre Preise dar. Der Scannen-Fühler-Mikroskop WANDLER, der ALS NÄCHSTES vom globalen nanotech Produzenten NT-MDT Co. hergestellt wurde, gewann den Grandprix des Wettbewerbs. Das Hauptziel des Wettbewerbs ist, neue innovative Produkte, Anlagen und Hilfsmittel in Russland anzukündigen und zu fördern und weltweit.

Der Wettbewerb „Russische Innovationen“ ist 9 Jahre alt. Er wird durch die maßgebenden Russischen Media angehalten, die „Experten“ anhalten. Die Partner des Ereignisses sind die Haupt-nanoorganizations im Land „RUSNANO“ und „RUSATOM“. Der Wettbewerb ist ein wesentliches Bestandteil des Russischen Innovations- und NanotechnologieEntwicklungsprogramms. Er spielt eine sehr wichtige Rolle in dem Starten und von neuen High-Techen Entwicklungen in Russland fördernd und weltweit. Werbung an nanodevelopers und an Produzenten Gelangend, erhöht das Ereignis die Investierung von Kinetik im nanosector. Außerdem hilft der Wettbewerb zu den neuen Hilfsmitteln und zu den Ideen der Sachkenntnis und nur Perspektive auszuwählen eine. So hebt er die Vertrauenskinetik des nanosector in Russland an.

Der Scannen-Fühler-Mikroskop WANDLER ALS NÄCHSTES hat den Grandprix des „Russischen Innovations-2010“ befestigt. Sein Produzent, NT-MDT Co. nennt es „die hochmoderne Entwicklung der Firma“. Dieses Hilfsmittel bietet Atomkraft (AFM) und Scannentunnelbaumikroskopie (STM) unter einer Haube an. Dieses aktiviert Forscher, Ergebnisse in der schnellsten, ausgezeichneten Leistung, in der erhöhten Genauigkeit, in der hohen Zuverlässigkeit und in der beispiellosen Benutzerfreundlichkeit ohne Verlust der Auflösung zu gewinnen. Die flexible, glatte und Funktionsanlage enthält intelligente Software, automatisierten Hauptaustausch und die motorisierte Probe, die unter Monitorsteuerung des Videos in Position bringt. Dieses lässt Bilder der hohen Qualität ohne den Bedarf an besonders ausgebildeten Operatoren zu.

Die Anlage hat die Regelfühler, zum von inhärenten piezoelektrischen Unvollkommenheiten wie Scan-Nichtlinearität, -ausdehnung und -hysterese auszugleichen. Mit zwei zusätzlichen entfernbaren Köpfen für das Bedienen in den flüssigen Umgebungen und im nanoindentation hat man die Freiheit, zum mit einer Vielzahl von Proben, von messenden Modi und von Bedingungen zu arbeiten. Der WANDLER ALS NÄCHSTES hat einen hoch entwickelten Controller mit einer beträchtlichen Bibliothek von Skripten und Mac- und Windows-Kompatibilität. Das Ergebnis ist zur großen Feile, zu Maßmathematik 3 und zur Manipulation ein Bild-freundliches Betriebssystemgut angepasstes.

So wird das Hilfsmittel konstruiert, um eines aktuellen Forschers und Zukunftbedarf zu erfüllen. Diese innovative Einheit an der vordersten Reihe der wissenschaftlichen Forschung erschließen neue Pfade der Studie auf den verschiedenen Gebieten der Nanotechnologie und versehen alle Benutzerebenen mit einer vollständigen Auswahl von herkömmlichen Messtechniken SPM (wie Topographie, Phasendarstellung, nanolithography und mehr). WANDLER ALS NÄCHSTES stellt eine robuste, verschiedene und wirtschaftliche Lösung für die Universitäts-, industrielle, routinemäßigebiologischen und pharmazeutischen Labors zur Verfügung. Sie macht FLUGHANDBUCH und STM zugänglich zu einem breiteren Publikum und sogar bietet einen speziellen iPhone TM-applet für das einfache Bildanalyse- und Bildteilen an.

Last Update: 12. January 2012 09:23

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit