Site Sponsors
  • Oxford Instruments Nanoanalysis - X-Max Large Area Analytical EDS SDD
  • Park Systems - Manufacturer of a complete range of AFM solutions
  • Strem Chemicals - Nanomaterials for R&D
Posted in | Nanomedicine | Nanobusiness

Novartis Empfängt Lizenzen für das Entwickeln von Nanobodies

Published on July 14, 2010 at 1:55 AM

Ablynx [Euronext Brüssel: ABLX] heute angekündigt, dass Novartis Lizenzen erreicht hat, Nanobodies gegen zwei komplexe Ziele weiter zu entwickeln und in den Handel zu bringen. Dieses hat insgesamt EUR.1 Million im Voraus in den Gebühren und Lizenzzahlungen zu Ablynx gestartet.

Die zwei Ziele waren die Person von Programmen als Teil der Forschungsvereinbarung zwischen den Parteien, eingeführt in im Jahre 2005 und in gegenseitigem Einvernehmen letztes Jahr ausgedehnt. Novartis nimmt jetzt an, dass Verantwortung für den anhaltenden Fortschritt beider Programme und Ablynx geeignet ist, Entwicklung basierte Meilensteinzahlungen und Abgaben auf Verkäufen nach Kommerzialisierung der Produkte zu empfangen.

Dr. Edwin Moses, CEO und Vorsitzender von Ablynx, kommentierte: „Wir werden erregt, um diese zwei komplexen Programme zu sehen, in Richtung von der Klinik in Novartis Händen weiterzukommen und gefallen, dass die Handelslizenzen durchgeführt worden sind. Die Ziele sind eine, wo herkömmliche Antikörperanflüge begrenzten Erfolg gehabt haben. Dieses ist weitere Bestätigung der eindeutigen Art von Ablynxs Nanobody-Plattform, in der Funktions-Nanobodies erfolgreich gegen GPCRs und Ionenkanäle erzeugt worden sind. Anfang des Jahres kündigten wir an, dass wir ein neues GPCR ausgewählt haben, das Entwicklungskandidaten, ALX-0651, ein anti-CXCR4 Nanobody anvisiert, das wird entwickelt durch Ablynx.“

Quelle: http://www.ablynx.com/

Last Update: 12. January 2012 21:24

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit