Posted in | Nanoenergy | Nanobusiness

Du Pont und Elektrischer Partner HK für Dünnschicht-PV-Dachspitzen-Projekt

Published on July 31, 2010 at 2:59 AM

Du Pont arbeitet mit dem Hongkong Electric Co., Ltd. (HK Elektrisch), einem Großmachtversorgungsunternehmen in Hong Kong zusammen, um das Gebäude und die Operation des größten photo-voltaischen Dachspitzenprojektes des Dünnfilms in Hong Kong zu unterstützen.

Mit einer Installationskapazität von Kilowattspitze 550 (kWp), enthält der Dachspitzeneinbau 5.500 photo-voltaische Blöcke des Dünnfilms und kann 620.000 Kilowattstunden jährlich (kWh) erzeugen. Die Energieausgabe hilft Ausgleich ungefähr 520 Tonnen Kohlendioxyd (CO2), 2,9 Tonnen Schwefeldioxid (SO2) und 1,4 Tonnen Emissionen des Stickstoffdioxids (NOx) jedes Jahr.

Du Pont Apollo arbeitet mit HK zusammen, das, um die Anlage der größten Solarenergie der Stadt am Lamma-Kraftwerk aufzubauen Elektrisch ist.

„Wir freuen uns, mit HK zusammenzuarbeiten, das, um dieses innovative einzuführen Elektrisch ist, photo-voltaische Technologie des Dünnfilms für umfangreichen Einbau,“ sagte David Chu, der Führer von Du Pont Apollo, eine Du Pont insgesamt besessene Tochtergesellschaft. „Du Pont Apollo und Elektrischer Anteil HK eine Verpflichtung gegenüber nachhaltiger Entwicklung und dem Schützen der Umgebung durch erneuerbare Energie. Diese Bemühung beschleunigt Anwendungen von photovoltaics in Hong Kong für langfristigen Nutzen der Stadt und seiner Bewohner.“

Zusätzlich zum Angeben von photo-voltaischen Blöcken des Dünnfilms, unterstützte Du Pont Apollo auch HK, das im Systemdesign Elektrisch ist und Management der Ausgleich-vonanlage, die alle Bauteile einer photo-voltaischen Anlage anders als die Panels umgibt, und Hilfen optimieren das Verhältnis der Kosten/Leistung.

Du Pont Apollo photo-voltaische Blöcke Dünnfilms sind für umfangreiche Dachspitze und Solaranwendungen des landwirtschaftlichen Betriebes gut angepasst. Foto-voltaische Blöcke des Dünnfilms sind einer der am schnellsten wachsenden Abschnitte in der photo-voltaischen Industrie. Infolge der kontinuierlichen Fortschritte in der Dünnfilmtechnologie, werden Produktionskosten für diese Blöcke erwartet, um fortzufahren zu sinken und stellen Dünnfilm photo-voltaische Blöcke attraktiver in einer Vielzahl von Anwendungen her. Diese Blöcke können mehr Leistung- in Wattausgabe unter verbreiteten Beleuchtungsbedingungen erzeugen und verbrauchen nur ungefähr 1/200 das Silikon von traditionellen kristallenen Solarzellen des Silikons, mit dem Ergebnis der kürzeren Energierückzahlungszeiten. Seit dem Beginnen von Operation im Jahre 2008, hat Du Pont Apollo die Referenzprojekte montiert, die weltweit sind und Asia Pacific, Europa und Nordamerika erreicht.

Andere neue Projekte, die durch Du Pont Apollo in Auftrag gegeben werden, umfassen einen photo-voltaischen Einbau auf der Dachspitze des Software-Gebäudes in Shenzhen und im USA-Pavillon an der WeltAusstellung 2010 in Shanghai, China. Die Firma hat vor kurzem sich mit Everbright Environmental Protection Engineering (Shenzhen) Co., Ltd, in großem Rahmen Dachspitzeneinbau in Neuem Bezirk Guangming, Shenzhen, China zusammengetan.

Du Pont Apollo ist eine insgesamt besessene Tochtergesellschaft von Du Pont. Indem es innovatives Silikon basierte photo-voltaische Technologie des Dünnfilms einsetzt, bietet Du Pont Apollo dem Porzellan innovative Dünnschicht-Module des Binnenmarkts nicht nur, aber einer Gesamtanlagenlösung, um an langfristige Investition der Schutzmaßnahmenabnehmer auch zu helfen' in der sauberer und der erneuerbaren Energie Generation.

Du Pont Apollo ist das erste Projekt unter dem „Innovations-Kreis Shenzhen-Hong Kong,“ eine Initiative, die von der Shenzhen-Gemeinderegierung und der Regierung Hong Kongs SAR, mit einem Ziel unterstützt wird, um die Pearl River Delta-Region als Nabe für dauerhafte Technologien festzulegen. Diese gemeinsamen Bemühungen zwischen Du Pont Apollo und die zwei Regierungen helfen, eine starke Solarenergie-Forschung und eine Industrielle Plattform in der Region, mit Hong Kong als die R&D Nabe und Shenzhen als der Produktionsstandort festzulegen und bieten eine komplette Wertschöpfungskette für die photo-voltaische Industrie an.

Quelle: http://www.dupont.com/

Last Update: 12. January 2012 06:01

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit