Posted in | Nanomedicine | Dendrimers

New Research Vergleicht Flow of lineare Polymere mit Dendrimeren

Published on August 4, 2010 at 5:33 AM

Ein Tintenfisch-like Polymers "Spaziergang" entlang der Wand einen schmalen Kanal, wie es ist durch durch ein Lösungsmittel geschoben. Jetzt Forschung in The Journal of Chemical Physics, die von der American Institute of Physics veröffentlicht wird, bietet ein theoretisches Modell, dass die Transporteigenschaften von gerad-und verzweigtkettige Polymere in glatten Kanälen sowie vergleicht in Kanälen, deren Wände interagieren mit dem Polymer - Arbeit, die in der Entwicklung von Carrier-Moleküle für die Bereitstellung von Medikamenten mit kontrollierter Geschwindigkeit in den Körper helfen könnte.

"Die Verformbarkeit der Partikel macht sie sehr verschieden von Atomen oder harte Kolloide", sagt Autor Arash Nikoubashman der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Deutschland. "Equilibrium Studien zeigen einen enormen Einfluss auf die Selbstorganisation dieser Moleküle und wir wollten wissen, wie dieser Aspekt zum Ausdruck kommt, wenn die Moleküle in einer fließenden Lösungsmittel geschoben werden."

Die Forscher verglichen den Fluss der lineare Polymere an, dass der Dendrimere oder regelmäßig verzweigte Polymere. Die Ergebnisse zeigen, daß die Strömung durch einen schmalen Kanal unabhängig von der Anzahl der Monomere in die Polymerkette. In einem glatten Kanal, wird der Durchfluss auch unabhängig von Form: das lineare Polymer und das Dendrimer beide reisen in den schnellen Lösungsmittel fließen in die Mitte des Kanals. Wenn Patches, die das Polymer zu gewinnen an die Wand gestellt werden, aber das Dendrimer "Spaziergänge" an der Wand entlang von Patch zu Patch, während das lineare Polymer neigt dazu, dicht an der Wand bleiben, bewegen sich sehr langsam, wenn überhaupt, durch den Kanal .

Mögliche Anwendungen dieser Forschung sind das Verständnis der Bewegung von biologischen Molekülen durch die Poren, und die Entwicklung von dendritischen Trägern, um Moleküle mit einer kontrollierten Geschwindigkeit zu liefern. Blutgefäße ähnlich dem Modell Kanal mit Patches unterschiedlicher chemischer Affinitäten.

"Im Moment untersuchen wir den Fracht-Transport-Funktionen der Dendrimere", sagt Nikoubashman. "Setzen Sie ein Gast-Molekül, wie ein Medikament in einem Dendrimer, dass Affinität zu spezifischen Patches an der Gefäßwand und let it flow mit dem Lösungsmittel." Wie das Dendrimer Docks auf dem Pflaster, kann es möglich sein, um die Ladung auf die Anklagebank zu liefern, während der Träger wäscht mit dem Strom.

Quelle: http://www.aip.org/isns/

Last Update: 6. October 2011 06:13

Tell Us What You Think

Do you have a review, update or anything you would like to add to this news story?

Leave your feedback
Submit